Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Konzept für den Wahlpflichtunterricht am Gymnasium Sulingen Stand: 23. April 2013.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Konzept für den Wahlpflichtunterricht am Gymnasium Sulingen Stand: 23. April 2013."—  Präsentation transkript:

1 Konzept für den Wahlpflichtunterricht am Gymnasium Sulingen Stand: 23. April 2013

2 Rahmenbedingungen In Jahrgang 7 werden 2 Stunden, in Jahrgang 8 4 Stunden und in Jahrgang 9 2 Stunden als Wahlpflichtfächer unterrichtet. Unterricht findet in Doppelstunden statt, nicht unbedingt nachmittags. Wahlpflichtunterricht wird benotet. Die Note ist versetzungsrelevant

3 Angebote Wahlpflichtunterricht Sprachkompetenz/Gesellschafts- wissenschaften Fremdsprachenkompetenz/bilingual Musik / Kunst Biologie/Chemie Physik/Informatik

4 Wahl des Schwerpunkts Präsentation der Ergebnisse aus den verschiedenen Schwerpunkten am Tag der offenen Tür (30. April 2013, 15 – Uhr) Bis 7. Mai: Abgabe des Wahlbogens Ankreuzen der Erstwahl, Ersatzwahl angeben, da evtl. Umverteilung notwendig ist

5 Ziele Kernkompetenzen stärken Methoden einüben, für die im regulären Unterricht oft zu wenig Zeit ist Förderung individueller Interessen Experimenteller Unterricht in kleineren Gruppen Erste Vorbereitung auf Profilwahl in der Oberstufe

6 So viel zum Wahlpflichtunterricht allgemein Und jetzt stellen sich die einzelnen Profile vor


Herunterladen ppt "Konzept für den Wahlpflichtunterricht am Gymnasium Sulingen Stand: 23. April 2013."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen