Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich Willkommen Workshop Nr. 21 ABU : Gesellschaft Ausgabe A, B, C im Unterricht Gesellschaft Ausgabe C 18.05.2014 Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich Willkommen Workshop Nr. 21 ABU : Gesellschaft Ausgabe A, B, C im Unterricht Gesellschaft Ausgabe C 18.05.2014 Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich Willkommen Workshop Nr. 21 ABU : Gesellschaft Ausgabe A, B, C im Unterricht Gesellschaft Ausgabe C Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

2 Inhalt Hintergründe Unterschiede Versionen: A, B, C Einsatz im Unterricht Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

3 Hintergründe Warum eine Ausgabe C? Idee - WorldDidac Basel, Begegnungstag St. Gallen, 2012 Zusammenarbeit mit hep-Verlag -innovativ/zukunftsorientiert, Apps (Testphase : Tablets BZGS) -unkompliziert, kundenorientiert Team -4 Lehrpersonen - 3 Schulen -Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe des Kantons St. Gallen (BZGS) -Berufs- und Weiterbildungszentrum Toggenburg, Wattwil (BWZT) -Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St. Gallen (GBS) Ziel -massgeschneidertes Lehrmittel zum internen Schullehrplan GBS + Partnerschulen -kompaktes, schlankes Lehrmittel (Lese- und Nachschlagewerk) -Projekt Start: September Lehrmittel erhältlich ab: Sommer 2013 (Arbeitsheft Kapitel 1 & 2 vorerst digital; Lehrerordner folgt (W-Fragen etc.)) Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

4 Änderungen / Unterschiede zu den Versionen A, B neu Version C: -Inhalte, Reihenfolge, Titel an den Schullehrplan GBS + Partnerschulen angepasst -neue Inhalte / Materialien (Bsp. Heimat; Sexualität; Gesundheit) -Ergänzungen / Anpassungen (Bsp. Grafiken, Begriffe: Amt für Berufsbildung, Beispiele in Verstanden-Fragen) -zusätzliche Verstanden-Fragen (neue Inhalte) - Sprachteil: am Schluss kompakt nur Textsorten (für QV), 1 Seite nützliche Lerntipps (weitere Agenda GBS) - zusätzliche Abgabe: Massstab Wirtschaft sowie Sprache Rechtschreibung und Wortlehre Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

5 Änderungen / Unterschiede zu den Versionen A, B Im Lehrmittel nicht mehr vorhanden: - Das habe ich in diesem Kapitel gelernt In anderen Medien zu finden: - Wissensfragen Übungsheft - Korrespondenz Lehrerordner - Lerntipps nur 1 Seite übernehmen; GBS besitzt: Agenda (hep Verlag) Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

6 Aufbau und Inhalte der Kapitel Anpassung auf den Schullehrplan GBS + Partnerschulen (4-jährige Lehren) Inhalte / Reihenfolge Leitidee zusätzliche Inhalt Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

7 Inhalte / Reihenfolge SLP GBS + Partnerschulen : 3- jährige Lehren 4-jährige Lehren Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

8 SLP GBS + Partnerschulen Inhalt Thema 1 GES: Persönlichkeit und Lehrbeginn (Auszug: 4-jährige Lehren) Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

9 Layout Version C Kanton St. Gallen (grün / weiss) mehr veranschaulichende Grafiken / Bilder Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

10 Leitidee Thema 1: Persönlichkeit und Lehrbeginn Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

11 Einsatz im Unterricht ab Sommer 2013 flächendeckend - Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe des Kantons St. Gallen (BZGS) - Berufs- und Weiterbildungszentrum Toggenburg, Wattwil (BWZT) freiwillig -Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum St. Gallen (GBS), abteilungsintern / in Fachbereichen absprechen - Partnerschulen (Berufsbildungszentrum Wil (BZ) und andere) Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten

12 Fragen? Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten


Herunterladen ppt "Herzlich Willkommen Workshop Nr. 21 ABU : Gesellschaft Ausgabe A, B, C im Unterricht Gesellschaft Ausgabe C 18.05.2014 Flavia Sutter _ Begegnungstag Olten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen