Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 In Tabellen rechnen Zellelemente als Formeln oder Eingabedaten für Formeln Zellelemente liefern Datenwerte zur Verarbeitung. Ein Zellelement ist entweder.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 In Tabellen rechnen Zellelemente als Formeln oder Eingabedaten für Formeln Zellelemente liefern Datenwerte zur Verarbeitung. Ein Zellelement ist entweder."—  Präsentation transkript:

1 1 In Tabellen rechnen Zellelemente als Formeln oder Eingabedaten für Formeln Zellelemente liefern Datenwerte zur Verarbeitung. Ein Zellelement ist entweder eine Zahl liefert Zahlenwert eine Zeichenkette liefert Textwert eine Formel liefert Formelwert zelleB2 Formel1 zelleA2 zahl2 zelleA1 zahl1 referenziert Beispiel J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß

2 2 Attribute und Methoden: Klassenkarten der Zellelemente Objektattribute am Beispiel Zahl1.Zahlenwert=2 Zahl2.Zahlenwert=5 Formel1.Formelterm=SUMME(A1;PRODUKT(2;A2)) Formel1.Formelwert=12 FORMEL Formelterm Formelwert berechnen() ZEICHENKETTE Textwert ZAHL Zahlenwert J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß

3 3 Beschreibung von Berechnungen zelleA1 zelleB2 zelleA2 Produkt Ein Datenflussdiagramm verdeutlicht den Informationsfluss zwischen den einzelnen Zellen. zelleA1, zelleA2 dienen zur Eingabe der Daten 2 und 5. Die Funktionen PRODUKT und SUMME verarbeiten diese weiter. zelleB2 dient zur Ausgabe der Daten. J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß Pfeil Datenfluss Oval Informationsverarbeitender Prozess Rechteck Schnittstellen zur Umgebung Summe 2 2

4 4 Adressierung von Zahlen Absolute und relative Adressierung von Zellen in Formeln: Relative Adressierung:, z. B. A2, B17, F16, z. B. Tabelle3.B17 Absolute Adressierung: $ $, z. B. $A$2, $B$17,$ F1$6 $ $ $, z. B. $Tabelle3.$B$17 Mischformen: z. B. Tabelle3.$A3, B$17 oder $Tabelle3.A3 Zuweisung eines Alias (Namens) ist sowohl für absolute als auch für relative Adressierung möglich J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß

5 5 Referenzrahmen einer Formel Jede Formel kann bis zu 30 Zellen (bzw. Zellmatrizen) referenzieren. Beispiel: PRODUKT(SUMME(A1;B1;C1;D1);A2) referenziert fünf Zellen, hat also fünf Referenzrahmen Die Formel einer Zelle in eine andere Zelle kopieren Wird eine Formel in eine andere Zelle kopiert, so wird eine neue Formel erzeugt. Bei dieser werden: alle relativen Adressen im Formelterm durch neue ersetzt, alle absoluten Adressen im Formelterm übernommen. Bei Mischformen wird nur der relative Adressenteil ersetzt. Regel für die Termsetzung Die Termsetzung relativer Adressen bzw. relativer Adressenteile erfolgt so, dass die relative Position zur referenzierten Zelle gleich bleibt. J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß

6 6 Kopieren einer Formel mit relativer Adresierung J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß zelleA1 Zahl1 Zahlenwert=5 zelleC2 Formel1 Formelterm = 2*A1 Formelwert = 10 zelleE3 Zahl2 Zahlenwert=2 referenziert relativ zelleG4 zelleA1 Zahl1 Zahlenwert=5 zelleC2 Formel1 Formelterm = 2*A1 Formelwert = 10 zelleE3 Zahl2 Zahlenwert=2 referenziert relativ zelleG4 Formel2 Formelterm = 2*E3 Formelwert = 4 referenziert relativ

7 7 Kopieren einer Formel mit absoluter Adressierung J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß zelleA1 Zahl1 Zahlenwert=5 zelleC2 Formel1 Formelterm = 2*$A$1 Formelwert = 10 referenziert absolut zelleG4 zelleA1 Zahl1 Zahlenwert=5 zelleC2 referenziert absolut zelleG4 referenziert absolut Formel1 Formelterm = 2*$A$1 Formelwert = 10 Formel2 Formelterm = 2*$A$1 Formelwert = 10

8 8 Verschieben einer Formel mit relativer oder absoluter Adressierung J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß zelleA1 Zahl1 Zahlenwert=5 zelleC2 Formel1 Formelterm = 2*A1 Formelwert = 10 referenziert relativ bzw. absolut zelleG4 zelleA1 Zahl1 Zahlenwert=5 zelleC2 zelleG4 referenziert relativ bzw. absolut Formel1 Formelterm = 2*A1 Formelwert = 10

9 9 Kann Tabellenkalkulation nicht rechnen? ZELLELEMENT 4/7 7/12 Wert Darstellung berechnen ZELLE Formatcode Ausgabeterm ZELLAUSGABE Darstellung berechnen # ?/? J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß

10 10 Kann Tabellenkalkulation nicht rechnen? – oder doch? ZELLELEMENT 7/12 Wert Darstellung berechnen ZELLE Formatcode Ausgabeterm ZELLAUSGABE Darstellung berechnen # ??/?? J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß

11 11 Das Ausgabeformat einer Zelle 03,1123EUR 3,11228 Darstellung berechnen 00,0###EUR Nach- kommastellen mit Endnullen Nach- kommastellen ohne Endnullen Vor- benennung Führende Nullen Nach- benennung 0 0 # 03,0EUR 3 Darstellung berechnen 00,0###EUR Zustandsautomaten zur Beschreibung von Regeln für zulässige Formarcodewörter J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß

12 12 Ausgabeformat einer Zelle ZELLELEMENT Wert Darstellung berechnen ZELLE Formatcode Ausgabeterm ZELLAUSGABE J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß Unabhängig vom eigentlichen Zellwert des Zellelements kann die Zelle durch ihr Ausgabeformat die sichtbare Darstellung des Zellelements festlegen.

13 13 Zahlenformate Nennerstellen # Bruchzahlen [ohne Benennung] Brüche können entweder mit ganzzahligem Anteil (gemischter Bruch) oder ohne ganzzahligem Anteil (echter bzw. unechter Bruch) dargestellt werden: J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß Start Zähler # Ganzzahliger Anteil # #U#U

14 14 Zahlenformate J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß Start JJ FormatcodeDarstellung der Zahlenwerte JJ JJJJ M152 MM MMMJanMaiFeb MMMMJanuarMaiFebruar MMMMMJMF T0187 TT TTTSaMiMo TTTTSamstagMittwochMontag Datumsformate Jede Zahl kann durch einen geeigneten Formcode als Datum ausgegeben werden. Standardmäßig wird die Zahl 0 dargestellt als Eine Einheit ist ein Tag Tageszahl (kurz) Tageszahl (2stellig) Wochentag (kurz) Wochentag (lang) Monatszahl (kurz) Monat (2stellig) Monat (kurz) Monat (lang) Monat (1.Buchst.) Jahr (4stellig) Jahr (2stellig) JJ T T T T M M M M M

15 15 Zahlenformate J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß Start s Stunde (kurz) Stunde (2stellig) Minute (kurz) Minute (2stellig) Sekunde (2stellig) Sekunde (kurz) s h h m m Uhrzeit Jede Zahl kann durch einen geeigneten Formatcode als Uhrzeit ausgegeben werden. Auch hier ist ein Tag eine Einheit, also 24 Stunden, Eine Stunde daher 1/24

16 16 Textformate 3. Kapitel3 Darstellung 3. Fall 3 Darstellung Fall für Zellelemente J. M. L. Pasquay: Folien nach Dr. Siglinde Voß 3 Jede Eingabe in eine bereits mit einem Textformat formatierten Zelle wird als Text interpretiert und übernimmt die Formatierung. Enthält die Zelle jedoch bereits eine Zahl, so bleibt der Zellinhalt eine Zahl, auch wenn nachträglich die Zelle mit einem Textformat formatiert wird.


Herunterladen ppt "1 In Tabellen rechnen Zellelemente als Formeln oder Eingabedaten für Formeln Zellelemente liefern Datenwerte zur Verarbeitung. Ein Zellelement ist entweder."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen