Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Katharina Brachmann Tabellenkalkulationssysteme Buch S13ff (Informatik I, Oldenbourg-Verlag)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Katharina Brachmann Tabellenkalkulationssysteme Buch S13ff (Informatik I, Oldenbourg-Verlag)"—  Präsentation transkript:

1 © Katharina Brachmann Tabellenkalkulationssysteme Buch S13ff (Informatik I, Oldenbourg-Verlag)

2 © Katharina Brachmann Aufgabe Du planst eine Party. Deine Eltern haben sich großzügigerweise bereiterklärt, die Einkäufe zu bezahlen. Du musst ihnen aber VORHER eine übersichtliche Kostenschätzung vorlegen. Verwende dazu StarOffice Calc oder MS Excel. (Werkzeugkasten, Oldenbourg S142)

3 © Katharina Brachmann Aufgabe Versuche selbst, ein ähnliches Rechenblatt zu erstellen. Die Berechnung des Gesamtpreises soll dabei automatisch erfolgen. Variiere Anzahl und Preise und überprüfe die Berechnung Deines Programms mit dem Taschenrechner.

4 © Katharina Brachmann Tabellenkalkulationssysteme (Hefteintrag) Dokumente von Tabellenkalkulationsprogrammen enthalten Objekte der Klasse RECHENBLATT. Diese enthalten Objekte der Klasse ZEILE, SPALTE. Jede Spalte und jede Zeile enthält ZELLEN. ABCDE 1 2 3

5 © Katharina Brachmann Tabellenkalkulationssysteme (Hefteintrag) Zellen enthalten Daten (Zahlen, Texte) oder Formeln, die immer mit einem = beginnen. Zellen werden über Spalten- und Zeilennummer referenziert. Hier steht in A3: =Summe(A1;A2) ABCDE

6 © Katharina Brachmann Zusammenhänge? Was haben Prozesse/Funktionen mit Rechenblättern zu tun? Schaue Dir die Beispiele an und beantworte dann die Frage! Pizza Bremsweg Versetzungstester

7 © Katharina Brachmann Aufgaben Buch (Informatik I, Oldenbourg-Verlag) S23/1 (ohne Computer) S23/2 (mit Computer)


Herunterladen ppt "© Katharina Brachmann Tabellenkalkulationssysteme Buch S13ff (Informatik I, Oldenbourg-Verlag)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen