Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points1 Die Check-Punkte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points1 Die Check-Punkte."—  Präsentation transkript:

1 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points1 Die Check-Punkte

2 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points2 Definition Element der Überwachung der Zone Identitätskontrolle der Benutzer eines Abschnitts der Straße Dient einer Kraftdemonstration Raten Sie den Verkehr ab/der Waffenschmuggel und die illegalen Handlungen Notfalls mit einer Sortierwirkung

3 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points3 Typen und Gebrauch der Check-Punkte Fest Motiv –Erkennbare –Getarnt Staudamm

4 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points4 Dimensionale Elemente einer Überwachung der Zone 1 Direktion, die von Verlagerung der Verdächtigen angenommen wurde 2 Check-point befestigt auf Hauptgebiet 3 Check-point zeitweilig sichtbar auf sekundärer Achse 4 Check-point zeitweilig getarnt 5 Beobachtungsposten 6 Militärische Polizeiabordnung mit vhc der Verfolgung 7 Befehlsposten MP

5 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points5 Verantwortung –Cdt br Zivilautorität –Gesuchte Wirkung ROE –Cdt bat Koordinierung mit anderen Truppen Festlegung der Hauptanstrengungen Koordinierung der Auskunft Cdt cp Taktische Entscheidung Verbindungen –Chef de sct Wahl des Ortes Verbindung zwischen den Gruppen –Sgt Sicherheit zu gewährleisten 360 Grad Entscheidung CCA –Trp Verhältnismäßigkeit 4 Regeln

6 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points6 Der sichtbare zeitweilige Check-Punkt Sporadisch in der Überwachung der Zone benutzt wird Im Allgemeinen für eine Dauer von höchstens 15 Minuten

7 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points7 Wahl des Ortes des Check- Punktes (chef sct) Verkehrssicherheit Vermeiden, die Truppe und Dritte in Gefahr durch ein gekreuztes Schießen zu bringen Überraschungselement - –Den Check-Punkt nach einer Kurve an Sicherheitsdistanz setzen –die halbe Umdrehung zu vermeiden, unangebracht oder sie wenigstens zu beobachten und sie für Kontrolle durch bewegliche Elemente anzukündigen

8 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points8 Dimensionale Elemente des Check-Punktes (sgt) –Minimum 360° Schutz Sicherheit Verkehr/Sortieren CCAC –Wenn nötig Ausgrabungszone Lebensraum der Truppe

9 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points9 Die sichtbare Ergreifung des TCP 1 Ankunft von den Panzern

10 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points10 Ergreifung TCP 2 - Ausladen der Verkehrssicherheit

11 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points11 Ergreifung TCP 3 - Ausladen des Teams CCA

12 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points12 Ergreifung TCP 4 - Betrieb

13 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points13 Das TCP verlassen Das Team CCA einschiffen Embarquer les équipes de sécurité trafic

14 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points radio R R Reserviert für: -Sicherheit 360° zu verstärken - die Anzahl des TEAM zu erhöhen - Verhaftungen - Fahrzeugausgrabung 1. Sicherheit 360° (2 fus+ 2 Maschinen) 2. Verkehrssicherheit (2 Männer) 3. Team CCA ( 4 Männer) 5. Gruppenchef Panzer, der bereit ist, die Straße zu sperren Generaldirektion für TIR. Bemerkung: Die Vorrichtung ist, an das Gelände und die Lage anzupassen. Beispiel an zwei vhc

15 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points15 Der getarnte zeitweilige Check-Punkt ist mindestens ein Element des Wertes einer Gruppe; hat die Aufgabe die Personen zu kontrollieren, die den Check-Punkt vermieden hätten. kann auch dazu dienen, sich Personen anzuhalten, die die Kontrolle (Staudamm) forciert hätten.

16 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points16 Der getarnte zeitweilige Check-Punkt (RITORNO) Gelb - Orange - Rot

17 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points17 Elemente des TCP getarnt Flanc-garde + Verkehrs- sicherheit Team CCA TEAM Erlaß + gräbt aus Flanc-garde + Verkehrs- sicherheit Kontaktzone m Nach der Lage kann die Gruppe ihr vhc benutzen, um den Ausgang der Kontaktzone zu blockieren.

18 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points18 "RITORNO GELB" 1. Bleiben Sie getarnt 2. Darlehen, den Verkehr zu blockieren 1. Kontakt 1. Bleiben Sie getarnt 2. Darlehen, die Straße zu sperren 1. Bleiben Sie getarnt 2. Darlehen, den Verkehr zu blockieren Der "GELBE" Fall kann vom Gruppenchef ausgelöst werden

19 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points19 "RITORNO ORANGE" 1. Bleibt getarnt 2. legt den Verkehr fest 1. Ausgang 2. Kontrolle 1.Ausgang & Staudamm 2. Zu erfolgendes Darlehen 1. Getarnter Rest 2. Halten Sie den Verkehr an "RITORNO ORANGE ! VW PASSAT GRÜN ! TESSINOISES-PLATTEN !"

20 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points20 "RITORNO ROT" 1. Bleibt getarnt 2. legt den Verkehr fest 1. Ausgang 2. Verhaftung 1. Ausgang & Staudamm 2. Verstärkung 1. Reste camouflé 2. Arrête le trafic "RITORNO ROUGE ! VW PASSAT GRÜN ! TESSINOISES-PLATTEN !"

21 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points21 Der feste Check-Punkt Wird gegen die vertretbarste Bedrohung verstärkt Mögliche zusätzliche dimensionale Elemente –Landbefestigungen –Bildschirme gegen die Raketen des TIR, die Granaten (Bretter des Tuches/Maschendraht) –Ausgrabungszone –Lebensraum der Truppe Militär env 100m E3E3 R Militär env 100m 1

22 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points22 Der Staudamm ist die "allerletzte" Form des Check- Punktes wird benutzt –im Rahmen der Verhaftung eines besonders gefährlichen Verdächtigen, wenn kein Dritter gefährdet wird. –im Falle von Verteidigung, angesichts eines Angriffs mit durchschnittlichen konventionellen Soldaten. –Die Verpflichtung schwerer Waffen ist möglich.

23 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points23 Grundsätze für die Kontaktphase (sdt) Wahlkriterien für das Sortieren legal Gesuchte Person Strafbare Handlung –Tactiquement Sichtbare Waffen ohne Rechtfertigung –Auf Auskunft Alle blauen Fahrzeuge –Zufallsbedingt Alle fünf Fahrzeuge Nach Profil

24 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points24 Grundsatz für die Kontrollphase (sdt) Bewegliche Verdächtige = schwierig zu kontrollieren Also, die Verdächtigen so lang wie möglich im Fahrzeug zu lassen

25 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points25 Das Fahrzeug ausgraben (sgt) Beachtung an den gekreuzten Feuern Zusammenarbeit des Fahrers? Beachtung an der Fangjagd

26 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points26 Mögliche Probleme (sgt) Ablehnung, sich zu fügen Ablehnung, die Papiere vorzustellen Papiere nicht in Befehl Mündliche Agression Passiver physischer Widerstand Aktiver physischer Widerstand Aggressiver physischer Widerstand (Waffen)

27 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points27 Vorausschauende Planung 1/Reaktion bei... –Befestigen bei der Einführung/von der Falte Nach der Lage durch TAI oder eine Reaktion auf Sniper zu reagieren TIR Belästigung Benutzung der Reaktion auf Sniper Nach der Lage, Erforschung durch das Feuer in den möglichen/angenommenen TIR-Orten Sniper

28 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points28 Vorausschauende Planung 2/Reaktion bei... Drive-by shooting/Erschießung, indem man übergeht –Ballistischer Schutz –Sicherheit 360° –Benutzung von TIFLU/Maschinengewehr –TAI –Beachtung am Setzen in Gefahr von Dritten

29 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points29 Vorausschauende Planung 3/Reaktion bei... Fangjagd/Bergwerke/eine Falle gestellte Fahrzeuge –die Zugänge der sauberen festen Check-Punkte behalten –Jede ungewohnte Änderung ankündigen –Den Ort und die Routine der beweglichen Check-Punkte variieren –Nicht lange Zeit sie in Stelle zu lassen

30 ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points30 Unvorhersehbar sein Den Ort der beweglichen Check-Punkte variieren Nahe bei den festen Check- Punkten patrouillieren, den Kontakt mit der Bevölkerung suchen Lockvögel benutzen - die Mannschaften machen den Check-Punkt - die Infanterie patrouilliert in Nähe


Herunterladen ppt "ARMÉE SUISSE SCHWEIZERISCHE ARMEE ESERCITO SVIZZERO ARMADA SVIZRA Check-points1 Die Check-Punkte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen