Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Reservistenkameradschaft Limburg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Reservistenkameradschaft Limburg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für."—  Präsentation transkript:

1 Reservistenkameradschaft Limburg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns.

2 Reservistenkameradschaft Limburg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Technische Beschreibung der Feldküche NVA Oberstlt d.R. Dillmann Feldküche (mot. und stat.) "FKü 180/72 M" VEB Spezialanhängerbau Bornsen Fahrgestell (Lafette): Fahrgestellnummer: 5907, Typ 12 MP (TGL 2379), Baujahr 1974 (Erstzulassung: ). Feldküche (Aufbau): Kennummer: 7731, Baujahr Verwendungszweck: Die Feldküche (fahrbar und stationär) dient der Zubereitung warmer Speisen und Getränke für die Versorgung von Truppenteilen von durchschnittlich 150, maximal 200 Verpflegungsteilnehmern. ehemaliges Einsatzgebiet: Nationale Volksarmee (NVA) der ehemaligen DDR. Maße über alles: - Länge mm, - Breite mm, - Spurbreite mm, - Höhe mit eingezogenem Schornstein mm, - Höhe mit herausgezogenem Schornstein mm. zulässiges Gesamtgewicht / Gewichte: Zulässiges Gesamtgewicht kg (ungebremst), - Gesamtgewicht mit Zubehör bei leeren Kesseln kg, - Gesamtgewicht mit Zubehör bei gefüllten Kesseln und vollen Brennstoffbehältern kg.

3 Reservistenkameradschaft Limburg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Technische Beschreibung der Feldküche NVA Oberstlt d.R. Dillmann Bereifung: 7.50 – 16 ND (2,25 bar) extru / Niederdruck, 3-fache Bereifung, Felge 5,50 F x 16 D 80. Besonderheiten zum Fahrgestell (Lafette): - Die Feldküche kann vom Fahrgestell (Lafette) abgesetzt werden. - Im Fahrgestell befinden sich zwei eingelassene Diesel einschubtanks á 20 Liter. - Das Fahrgestell (Lafette) ist mit Wechselzugösen 55 mm (Zivil- Version) sowie 80 mm (NATO-Version) ausgestattet. Bodenfreiheit: - Achsaufhängung 321 mm, - Kochaufbauten 350 mm. Technische Änderungen (Umbauten): 1.) Umrüstung 24 Volt Betrieb Zivil sowie Militärisch, 2.) Ergänzung um Bundeswehr-Tarnkreisbeleuchtung, 3.) Austausch der Deichselstütze gegen ein Deichsellaufstützrad. Küchenaufbau und Einrichtungen: Die Feldküche unterteilt sich in: Sektion I = Speisekessel mit Glyzerinbadmantel, Sektion II = 2 Wasserbehälter mit je 20 Liter und Rauchgassammler mit Schornstein, Sektion III = Kaffe- und Bratkessel. Feldküche (mot. und stat.) "FKü 180/72 M" VEB Spezialanhängerbau Bornsen

4 Reservistenkameradschaft Limburg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für den Fall von Schutzrechtsanmeldungen. Jede Verfügungsbefugnis, wie Kopier- und Weitergaberecht, bei uns Technische Beschreibung der Feldküche NVA Oberstlt d.R. Dillmann Bei Erwärmung von 20°C auf 95°C Wassermenge, einschließlich Vorwärmezeit des Brenners, bei einer Lufttemperatur von 20°C.Kesselkapazitäten: Nutzinhaltdurchschnittliche Anheizzeit einzelngesamt Speisekessel175 Liter75 Min. Kaffeekessel70 Liter60 Min. Bratkessel35 Liter45 Min. Beheizung: Für die beiden Kesselsektionen I und III sind zwei unabhängig voneinander wirkende Beheizungssysteme eingebaut, welche mit Dieselkraftstoff arbeiten. Behelfsmäßig kann die Feldküche auch mit festen Brennstoffen beheizt werden. Brennertyp:Verdampfungsbrenner Wärmeleistung:max kcal/h je Brenner Brennstoffverbrauch:3 kg/h je Brenner Arbeitsdruck:1,2 – 1,6 kp/cm² Kraftstoffreserve:33 Liter je Brenner Zulässiger Druck in den Luftbehältern :max. 6 kp/cm² Düsen-Durchmesser:1,2 mm Feldküche (mot. und stat.) "FKü 180/72 M" VEB Spezialanhängerbau Bornsen


Herunterladen ppt "Reservistenkameradschaft Limburg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. © Alle Rechte bei Reservistenkameradschaft Limburg, auch für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen