Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HA III 6 Überführung TopTr 1 Neuordnung der MilGeo-Versorgung im Heer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HA III 6 Überführung TopTr 1 Neuordnung der MilGeo-Versorgung im Heer."—  Präsentation transkript:

1 HA III 6 Überführung TopTr 1 Neuordnung der MilGeo-Versorgung im Heer

2 HA III 6 Überführung TopTr 2 Zeit- und Arbeitsplan zur Überführung der Topographietruppe in die Streitkräftebasis

3 HA III 6 Überführung TopTr 3 Beenden Wehrpflicht Aufstellung AGeoBw Defusionierung Div/ WBK Zeitliche Vorgaben Auflösung FüUstg- Brig der Korps

4 HA III 6 Überführung TopTr 4 Wesentliche Maßnahmen Versetzung von Personal zur Aufstellung der Div ab Aufbau und Betrieb zentrale MilGeo-Versorgung im Heer Reduzierung der Kartenlager im Heer bis Umstellen der Ausbildung Auflösung der Dienststellen der TopTr im Heer

5 HA III 6 Überführung TopTr 5 Untersuchung Rationalisierungspotenzial im MilGeoDst AG MilGeo-Versorgung/Bevorratung Ergebnisse

6 HA III 6 Überführung TopTr 6 Ziel Interne Optimierung der MilGeo-Versorgung und -Bevorratung so, daß bei gleicher Qualität der Aufgabenerfüllung, ein möglichst großer Effizienzgewinn erzielt werden kann.

7 HA III 6 Überführung TopTr 7 – ist das Zurverfügungstellen von MilGeo-Produkten und MilGeo-Werkmaterial – regelt die Abläufe, Vorgänge und Verfahren zur zeitgerechten Deckung der Nutzerforderungen – umfaßt alle notwendigen Maßnahmen um MilGeo- Produkte von einem Lagerungsort zum Nutzer zu bringen – schließt die Information des Nutzers über die Verfüg- barkeit und Nutzbarkeit von MilGeo-Produkten ein Definition MilGeo-Versorgung

8 HA III 6 Überführung TopTr 8 – ist das Vorhalten von MilGeo-Produkten, Repro- duktionsunterlagen und MilGeo-Werkmaterial für Bw, Bündnis- und Vertragspartner – beinhaltet logistische Verfahren, Strukturen und Ab- läufe zur Sicherstellung einer zeit- und auftrags- gerechten Lagerhaltung – ist ein Organisationsmittel, um die zeitgerechte, auftragsbezogene MilGeo-Versorgung sicherzustellen MilGeo-Bevorratung

9 HA III 6 Überführung TopTr 9 Ist-Analyse MilGeo-Versorgung

10 HA III 6 Überführung TopTr 10 Ist-Analyse MilGeo-Bevorratung

11 HA III 6 Überführung TopTr 11 MilGeo-Versorgung im Frieden MilGeo- Anforderungszentrale Anforderung Lieferanweisung HV TrTl (Kunde) TrTl i (Kunde i ) Handvorrat des TrTl / Stab Lieferung Marine KL

12 HA III 6 Überführung TopTr 12 MilGeo- Anforderungszentrale Einsatzverband MilGeo-Zelle Einsatzverband MilGeo-Versorgung Einsatz/Übungen MilGeo- Anforderungs- zentrale Inland Einsatzgebiet Anforderung Nach- forderung HV TrTl i (Kunde i ) KL Einsatz Lieferung Liefer- anweisung

13 HA III 6 Überführung TopTr 13 - jetzige Produktpalette weltweit ( 9000 Blatt) - 1: soweit verfügbar ( Blatt) - Ausgabelager- und Palettenlager getrennt - Menge je Kartenblatt:- DEU ca EA - ACE 5000 EA - sonstige 250 EA - Lagerung in Regalsystemen 3 m hoch Deutschland: 1650 m 2 ACE: 250 m 2 Welt: 2950 m 2 Daten: 200 m 2 Werkmaterial:1000 m 2 Soll Konzept Bevorratung Rahmenbedingungen: 6050 m 2

14 HA III 6 Überführung TopTr 14 Soll Konzept Kartenlager Inland Einsatzraum I Einsatzraum II Seekarten stelle ZKL MilGeo KL Einsatz KL Einsatz

15 HA III 6 Überführung TopTr 15 Empfehlung -Einrichten einer MilGeo-Anforderungszentrale -Einrichten eines zentralen Kartenlagers MilGeo mit den Funktionen Kartenausgabestelle und Palettenlagerung möglichst in Köln/Wahn - Übergangslösung: Nutzung ZKL Oberdress und Kartenausgabe- stelle AMilGeo -Bei Einsätzen:- Einrichten einer Anforderungszentrale Einsatzverband in der Zelle MilGeo - Betreiben von max 2 Behelfskartenlagern -keine Vergabe der MilGeo-Versorgung/Bevorratung an zivile Firmen - Verzicht auf eigene Kartentransportkapazitäten

16 HA III 6 Überführung TopTr 16


Herunterladen ppt "HA III 6 Überführung TopTr 1 Neuordnung der MilGeo-Versorgung im Heer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen