Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Die Ausbildung zum Maschinisten III. 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Die Ausbildung zum Maschinisten III. 1."—  Präsentation transkript:

1 Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Die Ausbildung zum Maschinisten III. 1

2 Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. III. 2 Entlüftungs- einrichtungen

3 III. 3 Der Entlüftungsvorgang Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen Eine Entlüftungseinrichtung ist notwendig, da Kreiselpumpen durch ihre Bauart keinen negativen Überdruck (Unterdruck)aufbauen können. 9,0 m Luftdruck 1,02 bar - 0,95 bar Der Luftdruck verringert sich mit den Höhenzunahme 10 m = 1,0 bar

4 III. 4 Entlüften der Saugleitung Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen Durch das Entlüften verringert sich das Luftgewicht (Luftdruck) in der Saugleitung. Der auf der Wasseroberfläche wirkende höhere Luftdruck drückt das Wasser in die Saugleitung.

5 III. 5 Theoretische Saughöhe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

6 III. 6 Praktische Saughöhe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

7 III. 7 Arten von Entlüftungseinrichtungen Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen Handkolben-Entlüftungspumpe Flüssigkeitsring-Entlüftungspumpen Gasstrahler (Auspuff-Ejektor) Kolben-Entlüftungspumpen (Trockenkolben, Doppelkolben) Trockenring-Entlüftungspumpen Membran-Entlüftungspumpen

8 III. 8 Handkolben-Entlüftungspumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

9 III. 9 Flüssigkeitsring-Entlüftungspumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

10 III. 10 Flüssigkeitsring-Entlüftungspumpe bei TS 8/8 Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen Hersteller: Paul Ludwig Baujahr:1957 Antrieb:VW-Motor, 34 PS Gewicht:??? Kg Entlüftung:Flüssigkeitsring-Entlüftung Förderleistung:800 l/min bei 8 bar höchstens 1 / 3 Gas

11 III. 11 Gasstrahler (Auspuff-Ejektor) Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen Betrieb bei Vollgas

12 III. 12 Gasstrahler (Auspuff-Ejektor) Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

13 III. 13 Trockenring-Entlüftungspumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

14 III. 14 Trockenring-Entlüftungspumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

15 III. 15 Trockenring-Entlüftungspumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen höchstens 1 / 3 Gas

16 III. 16 Doppelkolben-Entlüftung Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen 1.Kurbelwelle 2.Pleuel 3.Ausstoßplatte 4.Membrane 5.Pumpengehäuse 6.Ansaugkanal 7.Anschluss für Verbindungsleitung zum Ent- und Belüftungsventil

17 III. 17 Kolben-Entlüftungspumpe (Abschaltzustand) Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

18 III. 18 Kolben-Entlüftungspumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

19 III. 19 Trockenkolben-Entlüftungspumpe (Betriebsstellung) Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen 1Lagerflansch 2Kolben komplett 3Druckfeder 4Zylinderkappe 6Einlassmembrane 7Auslassmembrane 8Leckwasserbohrung erhöhtes Standgas

20 III. 20 Trockenkolben-Entlüftungspumpe (Ruhestellung) Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen 1Lagerflansch 2Kolben komplett 3Druckfeder 4Zylinderkappe 5Sechskantschraube 6Einlassmembrane 7Auslassmembrane 8Leckwasserbohrung 9Wiedereinschaltventil

21 III. 21 Membranpumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen Die Mebranpumpe arbeitet besonders verschleißarm und betriebssicher. Seine Konstruktion basiert auf der Membranpumpe, die als besonders schmutz- unempfindlich bekannt ist. Das Ein- und Ausschalten des Entlüftungssystems wird direkt vom Pumpendruck gesteuert - ohne zusätzliche mechanische, hydraulische oder elektrische Hilfsmittel.

22 III. 22 Membranpumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen Zwei unabhängig voneinander arbeitende Membranpumpen-Einheiten sind jeweils während der Entlüftung aktiv - während der Wasserförderung stehen sie still. Robuste Bauweise und korrosionsbeständige Werkstoffe gewährleisten Überdurchschnittliche Funktionssicherheit. Betrieb im Leerlauf höchstens 1 / 4 Gas

23 III. 23 Membranpumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

24 III. 24 Membranpumpe Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen

25 III. 25 Betrieb von Entlüftungseinrichtungen Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Entlüftungseinrichtungen - Gaststrahler (Auspuff-Ejektor)Vollgas - Trockenring-Entlüftung Flüssigkeitsring-Entlüftungmax. 1 / 3 Gas - Kolben-Entlüftungmax. 1 / 3 Gas - Trockenkolbenentlüftungerhöhtes Standgas - Membran-Entlüftung max. 1 / 4 Gas


Herunterladen ppt "Feuerwehrverband Ostfriesland e. V. Die Ausbildung zum Maschinisten III. 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen