Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Inhalt 1.Was ist Kommunikation 2. Nennung der für uns 3 wichtigsten Kommunikationsmittel 3. Erklärung dieser Kommunikationsmittel 4. Vorschläge zur Verbesserung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Inhalt 1.Was ist Kommunikation 2. Nennung der für uns 3 wichtigsten Kommunikationsmittel 3. Erklärung dieser Kommunikationsmittel 4. Vorschläge zur Verbesserung."—  Präsentation transkript:

1 Inhalt 1.Was ist Kommunikation 2. Nennung der für uns 3 wichtigsten Kommunikationsmittel 3. Erklärung dieser Kommunikationsmittel 4. Vorschläge zur Verbesserung der betrieblichen Kommunikation 6. Schlusswort 5. Beispiel (Abmahnung)

2 1. Was ist Kommunikation Erklärung

3 2. Nennung der für uns 3 wichtigsten Kommunikationsmittel 1. Verbale- und Nonverbale Kommunikation 2. Aktives Zuhören 3. Ich-Botschaften

4 3. Erklärung dieser Kommunikationsmittel 1. Verbale- und Nonverbale Kommunikation - Verbale Kommunikation - Sprechen - schreien - singen - Nonverbale Kommunikation - Körpersprache (Gestik/Mimik) z.B.: zeigen Lachen (Gesichtsausdrücke) Blickkontakt

5 Aktives Zuhören Bestätigung, Verneinen des ausgesprochenen z.B.: Bejahen, Zustimmen Nicken Ich-Botschaften Bei einer Nachricht, Bezug auf sich selbst nehmen z.B.: Ich würde es folgender maßen machen….

6 4. Vorschläge zur Verbesserung der betrieblichen Kommunikation Verbale- und Nonverbale Kommunikation Aktives Zuhören - Flüssig Reden - Sachliche Argumente - Ruhige Stimmlage - Wir-Gefühl erzeugen - Möglichkeit, Meinungen zu äußern - Verständnis erlangen - Blickkontakt - Sicheres Auftreten - Interesse zeigen - Bestätigung des ausgesprochenen - seriös wirken - Angemessener Ausdruck

7 5. Beispiel (Abmahnung) Situation: Ben erhält eine Abmahnung, da er zum wiederholten male zu spät zur Arbeit kam. Daraufhin wird er zu einem persönlichen Gespräch mit seinem Vorgesetzten eingeladen. Folgende Verhaltensweisen sollten bei diesem Gespräch eingehalten werden, um dieses möglichst positiv zu führen: Verbale- und Nonverbale Kommunikation Aktives Zuhören Ich-Botschaften Zusätzlich dazugekommen sind folgende: 1. Erklärung der Schuld - Seriös und sozial verhalten - Verständliche Ausdrucksform - Ruhigen Platz suchen - Sachlich bleiben - Flüssig reden mit pausen - Abmahnung nochmals deutlich machen


Herunterladen ppt "Inhalt 1.Was ist Kommunikation 2. Nennung der für uns 3 wichtigsten Kommunikationsmittel 3. Erklärung dieser Kommunikationsmittel 4. Vorschläge zur Verbesserung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen