Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Waldorf macht Schule. Pause bei Wind Der Plan einer Überdachung des Hinterausgangs zum Schulhof soll unter Mitwirkung der kreativen Waldorfgemeinschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Waldorf macht Schule. Pause bei Wind Der Plan einer Überdachung des Hinterausgangs zum Schulhof soll unter Mitwirkung der kreativen Waldorfgemeinschaft."—  Präsentation transkript:

1 Waldorf macht Schule

2 Pause bei Wind Der Plan einer Überdachung des Hinterausgangs zum Schulhof soll unter Mitwirkung der kreativen Waldorfgemeinschaft umgesetzt werden. Hierfür wollen wir in einem Gestaltungswettbewerb die beste und zugleich schönste Lösung finden. Viel Spaß und Erfolg beim Entwerfen. Bei Rückfragen hilft der Baukreis gerne weiter. Den Baukreis erreicht man über Herrn Bialik oder Herrn Pawlak. Wer ist denn die Jury? Die Jury für diesen besonderen Wettbewerb besteht aus 8 Personen und setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Kollegium (2)Vorstand (1) Elternrat (1) Basarkreis (1) Schüler (1)Baukreis (2) der Funktion

3 Der Ausgang aus dem Altbau des Schulgebäudes zum Schulhof soll dauerhaft einen ansprechenden und lichtdurchlässigen Witterungsschutz erhalten. Der Bereich soll für die Schüler eine hohe Aufenthaltsqualität vor allem bei schlechtem Wetter haben. Die Funktion des Hauptgebäudes darf nicht beeinträchtigt werden. Fluchtweg, Treppenanlage und Anfahrt für Rettungs-u. Lieferfahrzeuge müssen erhalten bleiben. und Wetter Die Form folgt Wie ist der Zeitrahmen ? Der Planungszeitraum läuft ab sofort bis zu den Sommerferien. Einsendeschluss / letzter Abgabetermin im Schulsekretariat ist der 06.Juli Und was kommt dann? Dann kommt die Qual der Wahl. Eine Jury wertet die rechtzeitig eingegangenen Entwürfe aus. Bis zu den Herbstferien werden die besten umsetzbaren Planungsvorschläge in der Schule vorgestellt. Aus bis zu drei Vorschlägen wird dann einer ausgewählt und von einem Architekten bis zur Bauausführung weiterbearbeitet.

4 Wichtig ist nur, dass die Abmessungen, das gewählte Material und die Verbindung mit dem bestehenden Gebäude dargestellt sind. Die Abgabe einer Kostenschätzung ist frei. Die Herstellkosten sind aber natürlich auch ein Auswahlkriterium, denn der Plan soll ja auch umgesetzt werden. Bei fehlender Schätzkostenangabe wird der Baukreis für die in engerer Wahl stehenden Entwürfe die Kostenermittlung durchführen. Was ist Planungsgrundlage? 1.ein Grundriss mit Angabe der größten Überdachungsfläche 2.eine Ansicht mit Kennzeichnung der maximal möglichen Höhe 3.ein Foto des jetzigen Zustandes bedacht Gut und schön Wer darf mitmachen ? Der Teilnehmerkreis ist nicht öffentlich, sondern auf Waldorf-Angehörige beschränkt. Hier dürfen Laien und Profis ran. Für alle gilt jedoch die Freistellung des eingereichten Entwurfes zur weiteren Nutzung. Es können grundsätzlich keinerlei Kosten oder Honorare geltend gemacht werden. Wie soll die Planung aussehen ? Die Art der Planungsdarstellung ist frei. Es können technische Zeichnungen oder Freihandskizzen eingereicht werden, computerunterstützt designed oder in Tusche, Kreide, Bleistift oder Ölfarbe. Wer möchte, baut vielleicht sogar ein Modell. Die Größe sollte aber mindestens dem Format DIN A4 entsprechen.


Herunterladen ppt "Waldorf macht Schule. Pause bei Wind Der Plan einer Überdachung des Hinterausgangs zum Schulhof soll unter Mitwirkung der kreativen Waldorfgemeinschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen