Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kapitalistische Prinzipien und Wachstumszwang Am Beispiel des Geld- und Finanzwesens www.akademie-solidarische-oekonomie.de Akademie Solidarische Ökonomie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kapitalistische Prinzipien und Wachstumszwang Am Beispiel des Geld- und Finanzwesens www.akademie-solidarische-oekonomie.de Akademie Solidarische Ökonomie."—  Präsentation transkript:

1 Kapitalistische Prinzipien und Wachstumszwang Am Beispiel des Geld- und Finanzwesens Akademie Solidarische Ökonomie

2 Die gesamte wirtschaftliche Tätigkeit dient dem Gemeinwohl, insbesondere der Gewährleistung eines menschenwürdigen Daseins für alle (...) Die wirtschaftliche Freiheit des Einzelnen findet ihre Grenze in der Rücksicht auf den Nächsten und auf die sittlichen Forderungen des Gemeinwohls. Gemeinschädliche und unsittliche Rechtsgeschäfte, insbesondere alle wirtschaftlichen Ausbeutungsverträge sind rechtswidrig und nichtig. Art. 151, Bayrische Verfassung Verfassungsziel

3 Aktuelles Paradigma: Die Herstellung und Verteilung der Güter wird durch den Markt geregelt. Rahmenbedingungen: I. Eine kapitalorientierte Wirtschaftsweise Gewinnorientierung Privatisierung der Gewinne aus der gesellschaftlich erarbeiteten Wertschöpfung (Kapitalakkumulation in der Hand einer Minderheit) Ziel oder Mittel ???

4 Prinzip der Ökonomisierung hat sich mittlerweile in alle gesellschaftlichen Bereiche gefressen. Es wird nur dort investiert, wo es auch Gewinn abwirft (Gesundheitswesen, Bildungswesen,…) Jeder ist sein Unternehmer. Ich mache nur was sich rechnet. (Selbstoptimierer,…)

5 Der omnipotente kapitalorientierte Marktmechanismus bewirkt gigantische ( katastrophale) Fehlsteuerungen: die Zerstörung unserer Lebensgrundlage Natur und Erde eine zunehmende Spaltung der Menschheit in Arme und Reiche die Deformation der menschlichen Psyche die Schaffung immer wieder neuer Krisen

6

7 Die Wachstumsspirale Abfluss von Zins und Kapitalrendite Neuer Zufluss von Fremd- oder Eigenkapital erforderlich Möglicher Abfluss (Kapitaldienst oder Renditen) ist Kriterium des neuen Zuflusses > Positive Rückkopplung > Beschleunigung durch Zinseszinseffekt > Wachstum schafft Wachstum > Stagnation = Niedergang Wachstumszwang Nachhaltigkeit

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19


Herunterladen ppt "Kapitalistische Prinzipien und Wachstumszwang Am Beispiel des Geld- und Finanzwesens www.akademie-solidarische-oekonomie.de Akademie Solidarische Ökonomie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen