Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anwendung: Ausfall des Antriebs mit regelbarer Drehzahl Einleitung Ein Antrieb mit regelbarer Drehzahl an einem kritischen System, die LED-Fehleranzeige.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anwendung: Ausfall des Antriebs mit regelbarer Drehzahl Einleitung Ein Antrieb mit regelbarer Drehzahl an einem kritischen System, die LED-Fehleranzeige."—  Präsentation transkript:

1 Anwendung: Ausfall des Antriebs mit regelbarer Drehzahl Einleitung Ein Antrieb mit regelbarer Drehzahl an einem kritischen System, die LED-Fehleranzeige leuchtet auf Laut Antrieb mit regelbarer Drehzahl ist der Fehlercode F4; dies bedeutet: der Antrieb hat eine zu geringe Spannung festgestellt und schaltet sich aus Wie ermitteln Sie, ob ein Defekt im Antrieb oder im Motor vorliegt oder eine verzerrte Versorgungsspannung vorhanden ist? Ein typisches, industrielles elektrisches Verteilungssystem mit nicht-linearen Lasten

2 Diagnose eines Defekts am Antrieb mit regelbarer Drehzahl Verwendung eines Digitalmultimeters Prüfen Sie die Netzspannung am Eingang (Abbildung 1) – Auf einem üblichen Multimeter werden entweder Mittelwerte oder Effektivwerte der Spannung angezeigt – Je nach Art der Verzerrung ist anhand des Effektivwertes oder Spitzenwertes nicht erkennbar, ob ein Problem vorliegt Prüfen Sie die Zwischenkreisspannung des Antriebs mit regelbarer Drehzahl – Die Zwischenkreisspannung ist direkt proportional zum Spitzenwert der Netzspannung am Eingang – Jede Verzerrung oder jeder Fehler im Spitzenwert der Netzspannung kann zu einem Über- oder Unterspannungsfehler führen. Die Zwischenkreisspannung des Antriebs in Abbildung 2 liegt ca. 20 % unter dem Nennwert von 160 V Abbildung 1. Messung der Netzspannung am Eingang des pulsbreitenmodulierten Antriebs ergibt einen scheinbar normalen Messwert Abbildung 2. Eine Zwischenkreisspannung unter dem Nominalwert weist auf ein mögliches Problem hin Tauschen Sie die Antriebssteuerung und/oder den Motor aus?

3 Diagnose einer verzerrten Netzspannung Verwendung eines Oszilloskops Prüfen Sie die Netzspannung am Eingang – Verbinden Sie das Oszilloskop mit der Phase und die Masseleitung mit Neutral – Die Signalform zeigt gerundete Sinuswellenspitzen, die eine nahezu abgeflachte Wellenform aufweisen (Abbildung 3) – Wenn das auftritt, ist das Verhältnis zwischen Spitzenwert und Effektivwert kleiner als 1,4, wie es sein sollte – In Abbildung 4 ist ein Stromkreis mit einer idealen Wellenform der Netzspannung dargestellt Abb. 3. Das Oszilloskopsignal zeigt die Netz- spannung am Eingang mit abgeflachter Wellenform Abb. 4. Ideale Netz- spannung: Sinuswelle Die Signalform-Verzerrung wird von einer nicht- linearen Last verursacht, die am gleichen Versorgungskreis anliegt. Die Verzerrung wird nicht vom Antrieb mit regelbarer Drehzahl oder vom Motor ausgelöst.

4 Fehlersuche mit einem Oszilloskop Fazit Ein Digitalmultimeter kann die Amplitude der Effektivwerte oder Spitzenwerte präzise anzeigen. Ein Oszilloskop stellt grafisch die Amplitude (Effektivwert oder Spitzenwert) sowie jede Verzerrung, Störung und jedes Rauschen dar, das auf der Signalform vorhanden sein kann. Fluke ScopeMeter der Serie 120 Das Zweikanaloszilloskop und Multimeter macht die Fehlersuche zu einem Kinderspiel! Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Je mehr Sie sehen, desto besser können Sie Fehler beheben!


Herunterladen ppt "Anwendung: Ausfall des Antriebs mit regelbarer Drehzahl Einleitung Ein Antrieb mit regelbarer Drehzahl an einem kritischen System, die LED-Fehleranzeige."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen