Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Usability - Kriterien für Web - Anwendungen Oxana Paul.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Usability - Kriterien für Web - Anwendungen Oxana Paul."—  Präsentation transkript:

1 1 Usability - Kriterien für Web - Anwendungen Oxana Paul

2 2 Motivation Web-Usabillity ist ein Begriff, bei dem es sich um die ergonomische Gestaltung von Web-Anwendungen handelt. Ziel des Betreibers: dem Nutzer bestmögliche Funktionalität und Präsentation zu bieten. Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

3 3 Gebrauchstauglichkeit Effektivität: Erreicht der Benutzer einer Web- Anwendung seine Ziele? Effizienz: Wie hoch ist der Aufwand zur Erreichung des Ziels? Zufriedenheit: Mag der Benutzer die Web- Anwendung? Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

4 4 Bestandteile einer Web-Anwendung Content (Inhalt) Inhalte, die eine Web-Anwendung zur Verfügung stellt. Hypertext (Navigationsstrukturen) Wo bin ich? Woher komme ich? Wohin will ich gehen? Präsentation (Benutzungsschnittstelle) Benutzerfreundliche Darstellung der Web-Anwendung am Bildschirm Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

5 5 Hypertext (Navigation) Wo bin ich? Zumindest ein gut platzierter Titel sollte dem Benutzer mitteilen wo er sich gerade befindet Woher komme ich? Hierbei hilft meistens der Browser mit der Zurück Schaltfläche Wohin will ich gehen? Kinderknoten vorführen Navigationsstrukturen : Lineare Struktur Hierarchische Struktur Netzwerkstruktur Gitterstruktur Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

6 6 Lineare Struktur Ähnelt einem Zug Beispiel: diverse Tutorials Nachteil: wer in den Mittelteil springen will, muss sich erst durch vorgehenden Seiten kämpfen. Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

7 7 Hierarchische Struktur (Baumstruktur) von einer Startseite gelangt der Surfer zu verschiedenen Unterseiten Surfer muss wissen, auf welcher Ebene er sich befindet. Möglichkeiten haben auf- bzw. abzusteigen. Beispiel: Yahoo - und Uni- Seiten Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

8 8 Baumstruktur (Beispiel) Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

9 9 Netzwerkstruktur Diese Strukturen sind ungeordnet Problem: durch Unordnung kann Chaos entstehen Beispiel: das WWW selbst. Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

10 10 Gitterstruktur Bringt zwei Variablen in Zusammenhang Beispiel: Universitäten: Fakultäten/Forschung, Lehre, Skripte, Kurse Voraussetzungen: Alle Variablen sind gleich wichtig Visualisierung der Zusammenhänge Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

11 11 Komplexitätsgrad der Strukturen Von einfach bis komplex: Linear Gitter Hierarchie Netzwerk Je höher der Komplexitätsgrad der Struktur desto: - komplexere Inhalte können vermittelt werden - komplexer wird die Anwendung - flexibler ist die Struktur In Wirklichkeit wird eine größere Site sich mehrerer Strukturen gleichzeitig bedienen. Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

12 12 Präsentation (Übersicht) Schriftarten Welche Schriftarten sind für das Lesen am Bildschirm besser geeignet? Anti-Aliasing Farben Welche Farben sind besser für Hintergrund als für die Schrift geeignet? Struktur Verschiedene Gliederungsarten der Elemente für die bessere Klarheit Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

13 13 Präsentation Keine Blockbuchstaben: Mensch ließt Wörter als ganzes und orientiert sich dabei an der äußeren Form der Wörter Schriftarten: Bildschirmschriften sind schlechter zu lesen Generell: Serifen erhöhen die Lesbarkeit im Print, reduzieren sie aber am Bildschirm Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

14 14 Präsentation(2) Aliasing: Buchstaben werden als einzelne Pixel dargestellt =>Treppcheneffekt Anti-Aliasing schaltet dieses Effekt aus. Farben: verschiedene Farben eignen sich besser oder schlechter für die Schrift Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

15 15 Bildschirmmaskengestaltung(4) Strukturiertheit und Klarheit: Optische Gliederungen ausdrücken durch Schriftgrößen Bezüge durch Positionierung oder Verschachtelung Optische Gliederung zur Erklärung der Seite Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung

16 16 Fazit Navigation Angepasst an die Ziele und Erwartungen des Nutzers Dem Nutzer bei der Navigation alternative Wege bieten Intuitiv funktionierende Navigation Konsistenz Präsentation Keine Blockbuchstaben Keine Serifen Elemente optisch gliedern Thematisch zusammengehörige Bereiche zusammenfassen Ziele der Gestaltung einer Bestandteile: 1.Content 2.Hypertext 3.Präsentation Fazit Web-Anwendung


Herunterladen ppt "1 Usability - Kriterien für Web - Anwendungen Oxana Paul."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen