Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg E n d o m e t r i o s e Begriffserläuterung Klassische Definition: Endometrium außerhalb der Innenschicht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg E n d o m e t r i o s e Begriffserläuterung Klassische Definition: Endometrium außerhalb der Innenschicht."—  Präsentation transkript:

1 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg E n d o m e t r i o s e Begriffserläuterung Klassische Definition: Endometrium außerhalb der Innenschicht des Corpus Uteri (Rokitansky 1860, Sampson 1921) Endometriosis genitalis interna / externa Endometriosis extragenitalis

2 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg E n d o m e t r i o s e 2 nosologische Entitäten aufgrund variabler Kombination von morphologischem Erscheinungs- und klinischem Beschwerdebild: 1.Ektopes Endometrium ohne Symptomatik 2.Krankheitsbild Endometriose mit Schmerzen Sterilität lokaler Gewebedestruktion

3 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Epidemiologie Manifestationsalter Lj. vor dem 20. Lj. bei 40% aller LSK wg. chron. Pelviopathie nach der Menopause sehr selten bei bis zu 10% aller LSK + Tuli ( 10J. pp 27%) bei bis zu 80% aller LSK wg. Sterilität bei bis zu 15% aller Biopsien bei unauffälligem Peritoneum familiäres Auftreten 1-3% (7%) in der unselektierten Gesamtbevölkerung : Krankheit Endometriose 1-3% Ektopes Endometrium 7-10% > von der Krankheit Betroffene Behandlungskosten >50 Mio Euro / Jahr

4 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Pathogenese Transplantationstheorie (Sampson 1921) bei 70-90% aller Frauen retrograde Menstruation nachweisbar, tierexperimentell Endometriose erzeugbar Metaplasietheorie (Meyer 1919) keine Endometriose bei Uterusaplasie, selten bei Amenorrhoe, Praedilektion im von Tubenenden bestrichenen Bereich

5 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Pathogenese Immunologie: Reakt. auf retrograde Menstr. Antigenerkennung u. -präsentation durch Makrophagen Lymphozytenaktivierung Zytokine aktivieren Makrophagen: Prod. von TNF, PG u. Komplement Phagozytose, Gewebeschaden Adhäsionsbildung, Gewebereperatur Vermehrt Autoantikörper gegen Zellbestandteile von Endometriumzellen

6 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Lokalisationen Ovar 40-50% Douglasperitoneum, Lig. Sacrout % Blasenumschlagsfalte, Lig. Rot % Lig. Latum 15-20% Tuben u. Mesosalpinx 20% Uterusserosa 10% Rectumoberfläche 5-10% Oberfläche and. Darmabschnitte 2- 5% Vagina 1- 2% Blasen- od. Darmmucosa jew. 1% Narbenendometriose 1% Andere Organe <1%

7 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Symptome Sek Dysmenorrhoe 78% Sterilität 52% Schmerzen im Becken (o. Dysm.) 45% Dyspareunie 28% Zyst. Ovarialtumor 21% Unkl. Rückenschmerzen 18% Blutungsstörungen 15% Dysurie, Defäkationsbeschwerden 8%

8 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Sterilitätsmechanismen Mechanische Faktoren (Tuboovarielle Adhäsionen, Zerstörung von Ovarialgewebe) Biochemische Faktoren (Zusammensetzung der Peritonealflüssigkeit: Interaktion Spermatozoen/Oozyte,Tubenmotilität) Zyklusregulationsstörungen (Anovulation, LUF- Syndrom, Lutealphaseninsuffizienz) Hyperprolaktinämie

9 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Diagnostik Klinisches Beschwerdebild richtungsweisend Gynäkologische Untersuchung Sonographie (nur bei Zysten charakteristisch) Laborchemisch nicht möglich Laparoskopie obligatorisch (sorgfältige Pelviskopie ggf. Zweiteinstich u. PE)

10 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Erscheinungsformen Oberfl. Ekchymosen des Peritoneums 80% Infiltr. rötl./bläul. Knötchen 60% Braun verfärbtes Peritoneum 55% Rötl. Knötchen 50% Weißl. fibrot. Knötchen 38% Derb weiß-opakes Peritoneum 25% Ovarialzysten 23%

11 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Therapie Chirurgische Verfahren : 1.operative Laparoskopie (2.Laparotomie) Medikamentöse Behandlungsverfahren : 1.Nichtsteroidale Antiphlogistika 2.Gestagene 3.Danazol 4.GnRH-Analoga

12 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Chirurgische Verfahren Primäre Erfolgsquote % Koagulation / Excision von Implantaten Resektion von Endometriosecysten Adhäsiolyse ggf. rekonstruktive Maßnahmen an der Tube ggf. Durchtrennung schmerzleitender Fasern

13 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Medikamentöse Therapie 1. Nichtsteroidale Antiphlogistika Zyklooxygenaseinhibitoren wie ASS oder Indomethacin 2. Gestagene Wirkmechanismus: Dezidualisierung, Stromaödem, Leukozyteninfiltration,Apoptose Monopräparat Dosierung: 5-20mg/die, bei Rezidivendometriose >50mg/die Kombinationspräparat Ö/G

14 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Medikamentöse Therapie 3. Danazol 17-a-ethinyl-Testosteronderivat androgen, gestagen, antiöstrogen Suppression der Steroidbiosynthese des Follikels, Affinität zum Androg. u. Prog. Rez. Verminderung der Autoantikörper Dosierung mg/die NW: Gewichtszunahme, Flüssigkeitsretention, Seborrhoe, Akne, Hirsutismus, Hitzewallungen, Libidoabnahme, Stimmveränderungen, Lipoproteinprofilverschlechterung (HDL-Verm.)

15 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Medikamentöse Therapie 4. GnRH - Analoga Wirkungsmechanismus: Down-Regulation der hypophysären GnRH-Rezeptoren mit konsekut. Verminderung der Gonadotropine (FSH/LH) und der ovariellen Hormone (Ö/G) NW: Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, trockene Vagina, Libidoveränderungen, Gemütsschwankungen, Knochendichteverlust »Add back«- Therapie mit G oder Ö/G-Komb. Östrogen-Schwellentheorie (Barbieri 1992)

16 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Kriterien exakter Diagnostik als Voraussetzung einer individualisierten Therapie Anamnese 1. Symptomatik 2. Alter 3. Reproduktive Erwartung Laparoskopie 1. Lokalisation 2. Schweregrad 3. Aktivitätsgrad

17 Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg Endometriose Differentialtherapie Keine Verbesserung der Schwangerschaftsrate durch alleinige medikamentöse Behandlung, wohl aber durch chirurgische Verfahren Besonders vorteilhaft sind chirurgische Verfahren bei Beteiligung von Tube und Ovar Wiederholte chirurgische Eingriffe können sich durch Schädigung der Strukturen negativ auswirken Bei rezidivierender Endometriose ist die medikamentöse Behandlung günstiger Danazol und GnRH-Analoga sind äquieffektiv, über ihre Anwendung entscheidet das Nebenwirkungsspektrum


Herunterladen ppt "Dr. med. V. Jung PHW - Siegen Krhs. Bethesda Freudenberg E n d o m e t r i o s e Begriffserläuterung Klassische Definition: Endometrium außerhalb der Innenschicht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen