Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein herzlichesWillkommen zur Informationsveranstaltung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein herzlichesWillkommen zur Informationsveranstaltung."—  Präsentation transkript:

1 Ein herzlichesWillkommen zur Informationsveranstaltung

2 Ihr Team Marco Kamm, Lehraufsicht und Beratung Kanton Luzern Christoph Büeler, Chefexperte INF Peter Kaufmann, Abteilungsleiter INF am BBZW Sursee seine Präsentation seine Präsentation Roger Erni, Geschäftsführer VFI / ÜK Ausbildungszentrum in Adligenswil 2

3 LOK Das ist LOK in Perfektion Mehr habe ich noch nirgends gesehen 3 Lehrbetrieb Berufsfachschule Überbetriebliche Kurse Ausbildung

4 Ablauf Neue BIVO 2014 INF Kantonale Inputs (Marco Kamm) (link zur Präsentation von Marco) (link zur Präsentation von Marco) Prüfungswesen (Christoph Büeler) Berufsfachschule Sursee (Peter Kaufmann) ÜK-Zentrum / VFI (Roger Erni) 4

5 Handlungskompetenzen Systemtechnik 5

6 Handlungskompetenzen Applikationsentwicklung 6

7 Prüfungswesen 7

8 Ihr Team Marco Kamm, Lehraufsicht und Beratung Kanton Luzern (link zur Präsentation von Marco) (link zur Präsentation von Marco) Christoph Büeler, Chefexperte INF Peter Kaufmann, Abteilungsleiter INF am BBZW Sursee Roger Erni, Geschäftsführer VFI / ÜK Ausbildungszentrum in Adligenswil 8

9 Ablauf Neue BIVO 2014 INF Kantonale Inputs (Marco Kamm) Prüfungswesen (Christoph Büeler) Berufsfachschule Sursee (Peter Kaufmann) ppt peter ppt peter ÜK-Zentrum / VFI (Roger Erni) 9

10 ÜK-Veränderungen 7 statt 5 Module 5 statt 6 Tage pro ÜK 35 statt 30 ÜK-Tage Total 3 Module im 1. Lehrjahr (304/305/101) (für beide Fachrichtungen gleich) 3 Module im 2. Lehrjahr 1 Modul im 3. Lehrjahr + 1 freiwilliges Modul 10

11 11

12 Einige Hinweise SEPHIR-Bildungsplan INF bis Ende Mai bereit Aktueller Stand an Verträgen neue BIVO INF: 65 Stück! 20 Jahr Feier (Di, ) Namenswechsel (ICT Berufsbildung Zentralschweiz) Apéro im Foyer offeriert vom VFI 12

13 Die Ausbildung von Jungen ist eine Herkulesaufgabe. Sehen wir immer wieder die Herausforderungen darin und packen sie an. Und lassen uns dabei leiten von der guten Lernortkooperation in VFI-Einzugsgebiet. 13


Herunterladen ppt "Ein herzlichesWillkommen zur Informationsveranstaltung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen