Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifizierungssystem für den Hochschulbereich. UNIcert ®

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifizierungssystem für den Hochschulbereich. UNIcert ®"—  Präsentation transkript:

1 Das Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifizierungssystem für den Hochschulbereich. UNIcert ®

2 Europa wächst zusammen... die Arbeitsmärkte verschmelzen, die Kommunikationsnetze werden immer dichter, der Bedarf an Hochschulabsolventen, die den Anforderungen des europäischen und internationalen Arbeitsmarktes gewachsen sind, steigt.

3 Doch die Anforderungen und Abschlüsse variieren von Hochschule zu Hochschule. Die Vielsprachigkeit Europas ist dabei Chance und Herausforderung zugleich. Sprachenlernen auf hohem Niveau gehört heute zum Profil jeder akademischen Ausbildung. Europa wächst zusammen

4 ein Weg, die Fremdsprachenausbildung und -prüfung im universitären Bereich zu harmonisieren eine Möglichkeit, Fachstudium und Sprach- ausbildung zu verknüpfen institutions- und sprach- und wissenschaftsbereichs- übergreifend flexibel und offen für Entwicklungen ein Modell für ähnliche Projekte in Europa UNIcert ®

5 Heute ist UNIcert ® Deutschlands führende Akkreditierungsagentur für die Fremdsprachen- ausbildung an Universitäten und Hochschulen und ein anerkanntes, hochschulspezifisches System zur Zertifizierung von Fremdsprachen- kenntnissen. UNIcert ®

6 Die UNIcert ® - Rahmenordnung

7 Das UNIcert ® -System basiert auf einer Rahmenordnung, d.h. einer gemeinsamen Vereinbarung führender Universitäten und Hochschulen deutschsprachiger Länder. Die Grundlagen der jetzigen Konzeption wurden 1992 vom Arbeitskreis der Sprachenzentren (AKS) beschlossen. UNIcert ® -Rahmenordnung

8 berücksichtigt die spez. Anforderungen des globalen Arbeitsmarktes an Hochschulabsolventen setzt Standards in Ausbildung, Überprüfung und Zertifizierung zielt auf stärkere Harmonisierung der Universitäts- abschlüsse auf den verschiedenen Stufen der Fremd- sprachenkompetenz ab eröffnet eine große Bandbreite an Möglichkeiten, um lokalen Bedingungen und spez. Institutionsprofilen zu genügen UNIcert ® -Rahmenordnung

9 Das UNIcert ® - Stufensystem

10 In 4 Stufen zum Erfolg UNIcert ® I inkl. Vorstufe UNIcert ® Basis Grundkenntnisse in der Fremdsprache allgemeine sprachliche und interkulturelle Aspekte der Zielsprache UNIcert ® II Verständigung in beruflichen / akademischen Situationen möglich allgemeine Wissenschaftssprache oder fachsprachliche Spezialisierung UNIcert ® IV nahezu muttersprachliche Sprachkenntnisse müheloser Umgang mit Sprache und Kulturen des Ziellandes allgemeine Wissenschaftssprache oder fachsprachliche Spezialisierung UNIcert ® III fortgeschrittenes Niveau studien- oder berufsbedingte Tätigkeit im Zielland möglich allgemeine Wissenschaftssprache oder fachsprachliche Spezialisierung

11 Stufe II hinreichende Kommunikationsfähigkeit in studien- und berufsbezogen Situationen unterste Mobilitätsstufe Stufe III den sprachlichen Anforderungen eines Auslands- und Studienaufenthalts gewachsen sein empfohlene Mobilitätsstufe UNIcert ® -Stufen: Mobilität

12 Orientierung am GeR: Nullanfänger bis beinah muttersprachliche Kompetenz 120 bis 300 Kontaktstunden pro Ausbildungsstufe (abhängig von Zielsprache und Niveaustufe) UNIcert ® -Stufen UNIcert ® -StufeStufe des Europarates BasisA 2 IB 1 IIB 2 IIIC 1 IVC 2

13 UNIcert ® – Fakten & Zahlen

14 Organisationsstruktur AKS Arbeitskreis der Sprachenzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute UNIcert ® Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifizierungssystem für den Hochschulbereich UNIcert ® Arbeitsstellen Dresden & Bochum Verwaltung und Projektkoordination UNIcert ® -Kommission Weiterentwicklung des UNIcert ® - Systems und Entscheidung zu Sachfragen

15 UNIcert ® -Geschichte 1992 UNIcert ® wird ins Leben gerufen 1993 erste UNIcert ® -Prüfungen 1994 UNIcert ® -Arbeitsstelle (TU Dresden) 2003 UNIcert ® -Ableger LUCE wird gegründet UNIcert ® -Zertifikate UNIcert ® -Zertifikate 2009 UNIcert ® -Arbeitsstelle an der Ruhr-Universität Bochum 2010 Implementierung der Vorstufe UNIcert ® -Basis 2012 Jubiläum 20 Jahre UNIcert ®

16 UNIcert ® heute Verbund von über 50 akkreditierten Einrichtungen Stand Jan. 2014

17 Derzeit sind Ausbildungsprogramme für 28 Sprachen bei UNIcert ® akkreditiert: UNIcert ® heute ARABISCHΕΛΛΗΝΙΚΟΣMAGYARSLOVENČINA BOSANSKIENGLISHNEDERLANDSSRPSKI ČEŠTINAFRANÇAISNORSKSUOMI CHINESISCHHRVATSKPOLSKISVENSKA DANSKINDONESISCHPORTUGUÊSTHAI DEUTSCHITALIANOROMÂNATÜRKÇE ESPAÑOLJAPANISCHРУССКИЙVIETNAMESISCH

18 Über UNIcert ® -Zertifikate (Stand Jan. 2014) wurden bisher vergeben, davon in den fünf Hauptsprachen: UNIcert ® heute

19 UNIcert ® und modernes Qualitäts- management

20 Transparenz bei Ausbildung, Überprüfung und Zertifizierung Einhaltung qualitativer Mindeststandards klare und nutzerfreundliche Dokumentation der erworbenen Kenntnisse auf einem Zertifikat (mehrsprachige Darstellung der Fertigkeitsprofile) Qualitätsmanagement Zentrale Kriterien des UNIcert ® -Systems:

21 Qualitätssicherung durch: umfangreiches Akkreditierungsverfahren Prüfung der theoretischen und praktischen Voraussetzungen für eine UNIcert ® -Ausbildung regelmäßige Reakkreditierung Qualitätsprüfung vor Ort durch Begehungen Workshops und Fortbildungen Qualitätsmanagement

22 UNIcert ® – Aktuelle Projekte

23 UNIcert ® - Promotionsprojekt Entwicklung empirisch validierter Skalen kommunikativer und interkultureller Kompetenzen, die den GeR um die bislang unberücksichtigte Domäne Hochschulbereich erweitern (Teresa Eichelmann; Abschluss voraussichtlich Ende 2014) Aktuelle Projekte

24 Qualitative Kalibrierung der Stufe UNIcert ® I – Schriftlicher Ausdruck gemeinsame Verständigung auf die Niveaustufe B1 über Sprach- und Institutsgrenzen hinweg Reich, Astrid und Mainzer, Mirka (erscheint), Sprachenübergreifende Vergleichbarkeit herstellenaber wie? Ein qualitatives Projekt zur Harmonisierung der Niveaustufe UNIcert ® I (B1). In: Language Learning in Higher Education. Journal of CercleS. 4(1), (Oktober 2012 bis November 2013) Aktuelle Projekte

25 UNIcert ® für Ausbildungsgänge für Herkunftssprachen Prüfung der Akkreditierbarkeit spezieller Ausbildungs- programme für herkunftssprachliche Sprecher Empfehlungen zur curricularen Ausgestaltung (Astrid Reich und Tanja Butschek; seit Oktober 2013) Aktuelle Projekte

26 Handlungsorientierung Umsetzung eines handlungsorientierten Konzeptes: in der Sprachausbildung beim Testen und Prüfen durch Fortbildungen, Präsentationen, Begehungen Fischer, Johann et al., EXPLICS – Exploiting Internet Case Studies and Simulation Templates for Language Teaching and Learning. A Handbook, Göttingen, Fischer, Johann et al., Guidelines for Task-Based University Language Testing, Strasbourg / Graz, Aktuelle Projekte

27 UNIcert ® - Akkreditierung

28 Service für akkreditierte Einrichtungen unabhängige Qualitätskontrolle durch anerkannte Standards des modernen Qualitätsmanagements Erfahrungsaustausch und Kooperation im Netzwerk regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen Projekte und Publikationen zum Sprachtesten Newsletter zu aktuellen UNIcert ® - Angelegenheiten

29 1.Kontakt zur UNIcert ® -Arbeitsstelle Dresden 2.Entwerfen der nötigen Unterlagen (u.a. spezifische Ausbildungs- und Prüfungsordnung) 3.Besprechen der Unterlagen mit einem Kommissionsmitglied als persönlichem Berater 4.Einreichen der Unterlagen und Prüfung durch ein weiteres Kommissionsmitglied 5. Akkreditierung Wie kann sich Ihre Einrichtung akkreditieren lassen?

30 Hilfsmittel UNIcert ® -Rahmenordnung UNIcert ® -Beispielprüfungsordnung Leitfäden Austausch mit (benachbarten) Sprachenzentren Beratung durch Beraterin bzw. Berater aus der UNIcert ® -Kommission Beratung durch UNIcert ® -Arbeitsstelle

31 1.Erstakkreditierung für drei Jahre 2.erste Reakkreditierung, mit Begehung, für fünf Jahre 3.zweite Reakkreditierung für drei Jahre 4.dritte Reakkreditierung für drei Jahre 5.vierte Reakkreditierung, mit Begehung, für fünf Jahre jede 3.Reakkreditierung findet mit Begehung statt dann jedoch für fünf Jahre akkreditiert Wie geht es dann weiter?

32 Jährliche UNIcert ® -Gebühr: 700 Euro zzgl. Reisekosten der Evaluatoren bei Begehungen (alle elf Jahre) >> mögliche Refinanzierung durch eventuelle Prüfungs- oder Zertifikatsgebühren Was kostet UNIcert ® ?

33 Fragen UNIcert ® -Leitungsteam Wir helfen Ihnen gerne weiter... Dr. Johann Fischer Vorsitzender der UNIcert®-Kommission Universität Göttingen ZESS Tel.: goettingen.de Dr. Barbara Amling Stellv. Vorsitzende der UNIcert®-Kommission Universität Rostock Sprachenzentrum Tel.: rostock.de Dr. Astrid Reich Stellv. Vorsitzende der UNIcert®-Kommission Ruhr-Universität Bochum ZfA Tel.: bochum.de

34 Kontakt Arbeitsstelle UNIcert ® Dresden Rita Schwanebeck Institut für Anglistik / Amerikanistik Technische Universität Dresden D Dresden Wir helfen Ihnen gerne weiter...


Herunterladen ppt "Das Ausbildungs-, Akkreditierungs- und Zertifizierungssystem für den Hochschulbereich. UNIcert ®"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen