Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unser Know-How PDF der Bank JS-Datei Anreichern der Daten: Persistierung (Historisierung, Fortschreiben) Pflegetool-Daten Animationen... Mobile Anwendung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unser Know-How PDF der Bank JS-Datei Anreichern der Daten: Persistierung (Historisierung, Fortschreiben) Pflegetool-Daten Animationen... Mobile Anwendung."—  Präsentation transkript:

1 Unser Know-How PDF der Bank JS-Datei Anreichern der Daten: Persistierung (Historisierung, Fortschreiben) Pflegetool-Daten Animationen... Mobile Anwendung Einlesen der Daten Hintergrundinformationen didaktisch aufbereitet Bilder statt Fachchinesisch Steuerbar über Pflegetool

2 Vermögensverwaltungsmandat Schweiz – CHF Festverzinslich

3 Vermögensverwaltungsmandat Schweiz – CHF Festverzinslich Unser AuftragAusblickWir kümmern uns

4 Vermögensverwaltungsmandat Schweiz Mit einem Vermögensverwaltungsmandat geben Sie uns den Auftrag, Ihr Vermögen in Ihrem Sinn zu verwalten. Sie diskutieren mit Ihrem Kundenberater Ihre Anlageziele und bestimmen die Anlagestrategie sowie die verschiedenen Optionen. Wir agieren im Rahmen dieser Leitplanken. Sie profitieren dabei von unserem weltweiten Netzwerk: Unsere Spezialisten fühlen den Märkten weltweit den Puls, um Chancen und Risiken zu erkennen. Schweizer Franken Ihr Portfolio wird in Schweizer Franken geführt und ist überwiegend gegen unerwünschte Fremdwährungsschwankungen abgesichert. Schweizer Anlagefokus Ein beträchtlicher Teil Ihres Portfolios ist in Schweizer Franken Obligationen und in Schweizer Aktien angelegt. Schweizer Steuerpflichtige Ihr Portfolio fokussiert auf die Optimierung der Nachsteuerrendite für Kunden mit Steuerdomizil Schweiz. Natürlich erhalten Sie von uns jährlich einen Steuerausweis für Ihr Portfolio. Swiss Made Ihr Portfolio wird in Zürich, Genf und Lugano Anlagespezialisten aktiv verwaltet. Unser Auftrag Swiss Made Ihr Portfolio wird in Zürich, Genf und Lugano von Anlagespezialisten aktiv verwaltet.

5 Wir kümmern uns Welche Markteinflüsse gab es? Was haben wir getan? Wie hat sich das Mandat entwickelt?

6 Marktumfeld MaiJuni Juli August September Oktober EZB senkt Leitzins Die EZB senkt den Leitzins auf den historischen Tiefstand von 0,25 %. Die EZB reagiert damit auf die überraschend schwachen Preisentwicklung im Euro- Raum. Im Oktober sind die Preise nur um 0,7 % gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Ökonomen hatten mit einer Inflation von 1,1 % gerechnet. Neue Fed-Chefin Für die neue Fed-Chefin Janet Yellen hat die expansive Geldpolitik weiterhin Vorrang vor dem Ziel der Geldwertstabilität. Yellens Strategie wird den Dollar stärken und für steigende Aktienkurse sorgen. Auszugehen ist auch von einer Erhöhung des Leitzins in den USA. Wir kümmern uns

7 Ihre Geldanlage in besten Händen Wir kümmern uns

8 Reduzierung der Position hochrangiger Anleihen Allokation Hochrangige Anleihen 72,4% Zuwachs seit ,6% Liquidität 10% Unternehmensanleihen 13,6% Staatsanleihen 4% 2,4% Rendite Januar 2012 Allokation Hochrangige Anleihen 71,4% Zuwachs seit ,1% Liquidität 11,3% Unternehmensanleihen 13,6% Staatsanleihen 3,7% 2,2% Rendite März 2014 Wir kümmern uns

9 Allokation Hochrangige Anleihen 72,4% Zuwachs seit ,4% Liquidität 10% Unternehmensanleihe n 13,6% Staatsanleihen 4% 2,5% Rendite Da sich die Konjunkturindikatoren in Australien verbesserten, schlossen wir die aktive Long-Position in CAD gegenüber dem AUD entsprechend der House View. Januar ,3% Rendite p.A. Konjunkturindikatoren … können z.B. Preise, Einkommen, Produktion und Absatz, Arbeitslosigkeit u.s.w. sein. Mit Hilfe dieser Indikatoren können aus gesamtvolkswirtschaftlichen Entwicklung Rückschlüsse auf einzelne Industriesektoren gezogen werden. Anleihe Wertpapier, das mit einem festen oder variablen Zinssatz ausgestattet ist. Dabei verpflichtet sich der Schuldner – das können zum Beispiel die Bundesrepublik Deutschland, Kommunen oder Unternehmen sein –, jährlich einen Zins zu bezahlen. Nach Ablauf der Laufzeit wird das Geld zurückbezahlt. Üblich ist auch der englische Begriff Bond. Siehe auch festverzinsliche Wertpapiere. Anlageklasse In der Geldanlage unterteilt man klassischerweise die Anlageklassen Aktien, Anleihen, Immobilien und Geldmarkt. Als … Konjunkturindikatoren = = Wir kümmern uns

10 Ausblick

11 Was würde aus heute angelegten CHF? Aussichten für das Jahr 2014 Optimistisches Szenario CHF Erwartetes Szenario CHF Pessimistisches Szenario CHF 3,0% Optimistisch angenommener Verlauf 2,4% Erwarteter Verlauf 1,8% Pessimistischer Verlauf Ausblick 4,0% Optimistisch angenommener Verlauf 3,4% Erwarteter Verlauf 2,0 % Pessimistischer Verlauf Was würde aus heute angelegten CHF? Aussichten für das Jahr 2017 Optimistisches Szenario CHF Erwartetes Szenario CHF Pessimistisches Szenario CHF

12 Vielen Dank Für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Unser Know-How PDF der Bank JS-Datei Anreichern der Daten: Persistierung (Historisierung, Fortschreiben) Pflegetool-Daten Animationen... Mobile Anwendung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen