Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verteidigung der Bachelor-Thesis Objektorientierte Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN und UML Patrick Heydorn.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verteidigung der Bachelor-Thesis Objektorientierte Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN und UML Patrick Heydorn."—  Präsentation transkript:

1 Verteidigung der Bachelor-Thesis Objektorientierte Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN und UML Patrick Heydorn

2 Warum Geschäftsprozessmodellierung?

3 Definitionen ->Prozess Menge von Aktivitäten Ausführungspfade Deterministisch / Stochastisch Typ / Instanz

4 Definitionen ->Prozess

5 Definitionen ->Geschäftsprozess Spezieller Prozess Geschäftliches Ziel Informationsfluss Prozessobjekt

6 Definitionen ->Workflow Technisch-Operative Sicht auf Prozesse Grundlage für die Automatisierung Technische Implementierung von Geschäftsprozessen

7 Definitionen ->Prozess-Management -> Konzeption

8

9 Definitionen ->Prozess-Management -> Organisatorische Einbindung Prozessorganisation

10 Definitionen ->Prozess-Management -> Organisatorische Einbindung Funktionalorganisation

11 Definitionen ->Prozess-Management -> Organisatorische Einbindung Matrixorganisation

12 Definitionen ->Prozess-Management -> Ansätze der Geschäftsprozessmodellierung Business Process Reengineering Vollständige Reorganisation Modellierung einer Unternehmensstruktur

13 Definitionen ->Prozess-Management -> Ansätze der Geschäftsprozessmodellierung Geschäftsprozessoptimierung Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit durch Ausrichtung aller relevanten Arbeitsabläufe an Umweltanforderungen

14 Phasen der Geschäftsprozessmodellierung

15 Notationen ->Ereignisgesteuerte Prozesskette Besteht aus Ereignissen und Funktionen Beginnt und endet mit einem Ereignis Bedingte Verzweigung und Parallelität durch logische Operatoren

16 Notationen ->Ereignisgesteuerte Prozesskette

17 Notationen ->Flussdiagramm Besteht aus Arbeitsabläufen, Funktionen, Entscheidungen und Zuständen Keine Parallelität

18 Notationen ->Flussdiagramm

19 Notationen ->Petri-Netz Besteht aus Knoten und gerichteten Kanten Knoten sind Zustände oder Transitionen Darstellung von Parallelität

20 Notationen ->Petri-Netz

21 Notationen ->Unified Modeling Notation Objektorientierten Softwaresysteme Klassendiagramm Anwendungsfalldiagramm Aktivitätsdiagramm

22 Notationen ->Unified Modeling Notation ->Klassendiagramm

23 Notationen ->Unified Modeling Notation ->Anwendungsfalldiagramm

24 Notationen ->Unified Modeling Notation ->Aktivitätsdiagramm

25 Notationen ->Business Process Modeling Notation Überführung in XML-basierte Prozessausführungssprachen Schnittstelle zwischen Geschäftsprozessmodellierung und Geschäftsprozessimplementierung Darstellung durch ein Business Process Diagramm

26 Notationen ->Business Process Modeling Notation

27 Notationen -> Warum Business Process Modeling Notation?

28 Notationen -> Warum Unified Modeling Language?

29 Dokumentation ->Projektplan

30 Dokumentation ->Ist-Prozess

31 Dokumentation ->Soll-Prozess

32 Dokumentation ->Ausführungszeiten Aktivität / SubprozessDauer min Dauer max Tätigkeitsspezifische Berechtigungen vergeben1 Tag2 Wochen Gesundheitsuntersuchung durchführen1 Woche2 Wochen Sicherheitsunterweisung durchführen1 Tag4 Wochen Paten zuweisen1 Tag

33 Dokumentation ->Ausführungszeiten Sequenzielle Ausführung Best-Case0 min + 1 Woche + 1 Tag + 1 Tag= 1 Woche 2 Tage Worst-Case2 Wochen + 2 Wochen + 4 Wochen + 1 Tag= 8 Wochen 1 Tag Parallele Ausführung Best-CaseMax(0 min, 1 Woche, 1 Tag, 1 Tag)= 1 Woche Worst-CaseMax(2 Wochen, 2 Wochen, 4 Wochen, 1 Tag)= 4 Wochen

34 Dokumentation ->Verbesserung Verbesserung Best-Case Worst-Case

35 ENDE


Herunterladen ppt "Verteidigung der Bachelor-Thesis Objektorientierte Geschäftsprozessmodellierung mit BPMN und UML Patrick Heydorn."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen