Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SIMATIC Technology Lagegeregeltes Positionieren mit Easy Motion Control.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SIMATIC Technology Lagegeregeltes Positionieren mit Easy Motion Control."—  Präsentation transkript:

1 SIMATIC Technology Lagegeregeltes Positionieren mit Easy Motion Control

2 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 2/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht SIMATIC Easy Motion Control Positionierregelung mit STEP 7-Bausteinen (PLCopen) für SIMATIC CPUs (S7- 300, S7-400, WinAC) Funktionen für Positionieren und Gleichlauf Fahre absolut, relativ, mit fliegendem Übergang Linear-/Rundachse Referenzpunktfahren, Überwachungen Override Getriebegleichlauf Variable Auswahl an Schnittstellenbaugruppen zur Gebererfassung und Sollwertausgabe Profibus DP Profinet I/O ET 200S zentral in S7-300 oder S7-400 CPU 314C

3 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 3/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht Konzept Standardfunktionsbausteine, die in die CPU geladen werden Bearbeitung in einem zeitgesteuerten OB Eingangsbearbeitung (Istwerterfassung) Bearbeitung der Positionierfunktionalität Ausgangsbearbeitung (Drehzahlsollwert an Antrieb übertragen) Verschiedene Vorzugstypen zur Anbindung von Geber und Antrieb Gestaltung der Anwender-Schnittstelle nach der Spezifikation der Task Force Motion Control bei PLCopen Einzelne FBs für einzelne Positionieraufgaben Standardisierte Schnittstelle

4 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 4/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht Kundennutzen Preisgünstig (z.B. in Verbindung mit Frequenzumrichter und Norm-Motor) Bibliothek und Parametriermasken für STEP 7 Flexibel einsetzbare SW-Lösung, die sich nahtlos in das STEP 7 - Programm einfügt Offen in der Wahl der SIMATIC-Plattform Offen in der Wahl der Geber- und Antriebsanbindung Standardisierte Anwender-Schnittstelle nach PLCopen Motion Control Parametrieren statt Programmieren

5 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 5/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht Anwendungsbeispiele Auswahl bisher realisierter Anwendungen Brammenpositionierung in der Stahlindustrie Textilteile kleben in der Automobilindustrie Hochregallager Rohrformanlage mit Easy Motion Control und ET 200S

6 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 6/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht Randbedingungen Die Leistungsfähigkeit der CPU bestimmt die Performance CPU ab CPU 314 oder WinAC Speicherbedarf 10 –20 KByte für die erste Achse Ca. 1 KByte für jede weitere Achse Laufzeitbelastung Je nach CPU bis << 1 ms pro Achse Anzahl Achsen Nur durch Speicher und Peformance der CPU begrenzt Lageregelungstakt Empfohlen ms

7 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 7/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht Zentrale Konfigurationen

8 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 8/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht Dezentrale Konfigurationen

9 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 9/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht CPU S7-314C mit integrierten Schnittstellen Inkrementalgeber SINAMICS G Asynchronmotor CPU 314C +/- 10 V Inkremente zum integrierten Zähler Preisoptimierte Lösung Beispielskonfiguration

10 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 10/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht CPU S7-300 und PROFIBUS DP SINAMICS G Asynchron- Motor SIMODRIVE Sensor mit PROFIBUS DP CPU PN/DP CPU PN/DP CPU PN/DP Beispielskonfiguration Profibus DP Profinet I/O

11 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 11/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht CPU S7-400 und ET 200S Drehzahl- sollwert Inc SSI ET 200S 1 COUNT ET 200S 2 AO CPU DP CPU DP Beispielskonfiguration Profinet I/O Profibus DP

12 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 12/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht Vermarktung Easy Motion Control V12 (6ES7864-2XA02-0XA5) enthält: SW-CD V12 mit Engineering-SW, Funktionsbausteine, Dokumentation 1 ES-Lizenz-Key auf USB-Speicher 1 CoL (Certificate of License) Floating-License für die Engineering SW 1 CoL Single License für die Runtime SW (FBs) Easy Motion Control V12 Trial (6ES7864-2XA02-0XT7) enthält: SW-CD V12 mit Engineering-SW, Funktionsbausteine, Dokumentation 21-Tage Testlizenz Easy Motion Control Floating License Download (6ES7864-2XA01-0XH5) enthält: mit Zugangsdaten zum Herunterladen einer ES-Lizenz Easy Motion Control V2.1 (6ES7864-0AC01-0YX0) enthält: SW-CD V2.1 mit Engineering-SW, Funktionsbausteine, Dokumentation 1 CoL Single License für die Runtime SW (FBs) Easy Motion Control, Single License ohne CD-ROM, (6ES7864-0AF01-0YX0) enthält: 1 CoL Single License für die Runtime SW (FBs)

13 © Siemens AG Änderungen vorbehalten Industry Sector 09/2013Seite 13/14 SIMATIC Technology Internet Vermarktung Architektur Übersicht Alles rund um Easy Motion Control im Internet Webseite per klick

14 SIMATIC Technology Vielen Dank


Herunterladen ppt "SIMATIC Technology Lagegeregeltes Positionieren mit Easy Motion Control."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen