Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Friedrich Ebert Stiftung

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Friedrich Ebert Stiftung"—  Präsentation transkript:

1 Friedrich Ebert Stiftung 31.01.2017
Syrien vor 2011 Nabil Chbib Friedrich Ebert Stiftung

2 Einleitung Kurz über Geschichte, Land und Bevölkerung
Syrien Einleitung Kurz über Geschichte, Land und Bevölkerung

3 Syrien Einleitung Kurz über Geschichte, Land und Bevölkerung Politische Entwicklung Bis – 1970

4 Syrien Einleitung Kurz über Geschichte, Land und Bevölkerung Politische Entwicklung Bis – Assads Regime Partei Militär Geheimdienste

5 Syrien Einleitung Kurz über Geschichte, Land und Bevölkerung Politische Entwicklung Bis – Assads Regime Partei Militär Geheimdienste Politische und Soziale Struktur Hauptgrundlagen Clanherrschaft Vetternwirtschaft

6 Land und Geschichte Überblick Vor etwa 1 Million Jahren: Archäologische Funde aus der Altsteinzeit Vor etwa Jahren: Alte Kulturen in der Jungsteinzeit Vor etwa Jahren Unter Herrschaft mehreren Imperien Syrien D

7 Syrien Land und Geschichte Einige Beispiele aus der alten Geschichte Damaskus und Aleppo: älteste Städte der Welt / Seit 8000 J

8 Syrien Land und Geschichte Einige Beispiele aus der alten Geschichte Damaskus und Aleppo: älteste Städte der Welt / Seit 8000 J Ugarit Schrift: erste Schrift der Welt (30 Buchstaben)

9 Syrien Land und Geschichte Einige Beispiele aus der alten Geschichte Damaskus und Aleppo: älteste Städte der Welt / Seit 8000 J Ugarit Schrift: erste Schrift der Welt (30 Buchstaben) Hammurabi Gesetze Codex 282 Gesetztexte 1790 v. Chr. erstes Gesetzbuch der Welt

10 Syrien Land und Geschichte Einige Beispiele aus der alten Geschichte Damaskus und Aleppo: älteste Städte der Welt / Seit 8000 J Ugarit Schrift: erste Schrift der Welt (30 Buchstaben) Hammurabi Gesetze Codex 282 Gesetztexte / 1790 v. Chr. erste Gesetzschrift der Welt / Die heiligen drei Könige Aramäer, Amoriter, Kanaaniter, Hethiter, Assyrer Babylon, Pharaonen, Perser, Griechen, Römer, islamische Staaten (Omayyaden, Abbasiten.. Usw.), Kreuzzüge, Mongolen, Osmanischer Reich

11 Der Staat Syrien Syrien als Staat ist im 20
Der Staat Syrien Syrien als Staat ist im 20. JH entstanden Nationale Feiertag = Unabhängigkeit: (Tag des Abzug der letzten französischen Soldaten) Gründungsmitglied von VN und Liga der arabischen Staaten Fläche:  km² Einwohner: 2011: ca. 23 Mill. In Syrien Mill. außer Syrien Syrien D

12 Bevölkerung Sunniten, Alawiten, Christen, Drusen, Schiiten, Ismaeliten
Syrien Bevölkerung Sunniten, Alawiten, Christen, Drusen, Schiiten, Ismaeliten Araber, Kurden, Armenier, Tscherkessen, Turkmenen A r a b e r

13 Syrien Bevölkerung Innerhalb Syriens: 2011: ca. 23 Mill. 2017: ca. 17,5 Mill. Außerhalb Syriens: 2011: ca Mill. 2017: + ca. 5,5 Mill. als neue Flüchtlinge

14 Syrien Politische Entwicklung Bis Sykes Picot Abkommen Syrischer Königreich Französische Kolonialzeit Syrien Teilung in mehreren Staaten Entstehung des syrischen Staates - Wahlen, Verfassung

15 Syrien Politische Entwicklung Bis : Ausruf der formalen Unabhängigkeit April: Ende der Kolonialzeit (Nationalfeiertag) erste demokratische Verfassung

16 Syrien Politische Entwicklung Bis erste demokratische Verfassung - Mehrere militärische Putsche Einheit mit Ägypten bis Kurze demokratische Periode -Weitere militärische Putsche bis März 1963 Husni Azzaim Adib Asch Schischakli Sami Al Hinnawi

17 Syrien Politische Entwicklung – Baath Partei Gründer der Partei - Zaki Al-Arsuzi ( ) - Michel Aflaq ( ) - Salah Al-Bitar ( ) - Akram Al-Horani ( ) Alle studierten in Paris Organisierung Schulen – kulturelle Aktivitäten – Widerstand gegen Kolonialismus – Militärische Infiltration 1947: Arabische Baath Partei 1950: Sozialistische Arabische Partei 1952: Arabische Sozialistische Baath Partei

18 Syrien Politische Entwicklung – Baath Partei Gründer Gründung Ideologie Nationalismus + Sozialismus + Einparteisystem Slogan: Einheit, Freiheit, Sozialismus Organisierung Schulen – kulturelle Aktivitäten – Widerstand gegen Kolonialismus – Militärische Infiltration 1947: Arabische Baath Partei 1950: Sozialistische Arabische Partei 1952: Arabische Sozialistische Baath Partei 1958: Auflösung formal 1963: weniger als 600 Mitglieder Weitere Politische Gruppierungen Die Moderaten (Zusammenarbeit mit der französischen Kolonialismus) - Nationale Fraktion (Gegenpol zu den Moderaten) Weitere Parteien .. (1) Volkspartei .. (2) Baath Partei .. (3) Nationale Partei Kleiner Parteien .. (4) Muslimbrüder .. (5) Kommunistische Partei .. (6) Syrische Nationalisten .. (7) Arabische Befreiung .. (8) Zusammenarbeit Partei Christen und Juden 12-15 % von den Abgeordneten Nicht Ansässigen Stämme 10 % von den Abgeordneten

19 Syrien Politische Entwicklung 1963 – Der Kern der Macht und Rolle von Assad Das sog. „Militärische Komitee“ Gründer und Politik ( ) (Alawiten) Hafez Assad, Muh Omran, Salah Jedid, (Ismaeliten) Ahmad Al-Mir, Abdulkareem Al- Jundi, (Sunniten) Othman Kanaan, Munir Al-Jairudi (nach 1963 von der Partei) Amin Al-Hafez, Salim Hatum, Munif Razzaz

20 Syrien Diktatur Geburt
Politische Entwicklung 1963 – Das sog. „Militärische Komitee“ Putsch-Marathon-Phase Rolle von Hafez Assad bis zum Putsch : Putsch gesamte Baath Partei : Putsch gegen die Zivile Führung : Putsch von Assad Kein einziger Führer aus der Partei geblieben Aflaq: nach Irak, gestorben Bitar: nach Frankreich, ermordet Razaz: nach Jordanien, gestorben Amin Hafez: nach Argentinien, gestorben Omran: nach Libanon, ermordet Jedid: 28 Jahre Gefängnis, gestorben Khalil Mustafa: Jordanien, Gekidnappt, gefoltert, getötet

21 Syrien Diktatur Struktur
Politische Entwicklung 1963 – (1) Hafez Assad / (2) Bashar Assad / seit Struktur der Herrschaft über den Staat Militärmacht ohne Kontrolle Diktatur innerhalb der regierenden Partei Instrumentalisierung der Partei Diktatur durch die Partei Geheimdienste Gegeneinander Manipulation der Verfassung Ausschaltung der Gerichtbarkeit Gesetze per Dekrete des Präsidenten Ausnahmezustand fast 50 Jahre lang Wahlfälschungen

22 Syrien Diktatur Struktur
Politische Entwicklung 1963 – (1) Hafez Assad / (2) Bashar Assad / seit Struktur der Herrschaft über die Gesellschaft Ausschaltung von Verbänden Vetternwirtschaft Interessengegensätze Volksgruppen gegeneinander ausspielen Politisierung von Schulen, Hochschulen Jugenderziehung durch gezielte Aktivitäten Einschüchterung durch blutige Unterdrückung Palmyra - Hama - Saidnaya - Daraa Medien als Propaganda Apparat Ausnutzung der Außenbeziehungen Machtübergang vom Vater zum Sohn

23 Regime-Clan Hafez Assad / Bruder: Rifaat Assad Sohn Basel : Unfalltod 1994 Sohn Bashar: Machterbe Seit 2000 Sohn Maher: Militärmacht Söhne von Bruder Gamil Assad: Muzir, Fawwaz, Ehe Frau von Hafis A.: Anisa Makhluf Muh Makhluf, Rami Makhluf, usw. Makhluf Reichtum: ca. 5 Mill Dollar Schwiegersohn: Assif Schawkat usw. Syrien Diktatur Struktur Assads Regime (1) Hafez Assad / (2) Bashar Assad / seit Clan-Herrschaft

24 Syrien Diktatur Vor und nach 2011 1963: 1 $ = Lira 2011: 1 $ = Lira. 2016: 1 $ = 500 Lira Einkünfte = Mehr als 10 % niedriger Preise = mehr als 400 % höher Eckdaten der sozialen Lage BSP: Real: 107,6 Mill $ Offiziell: ,6 Mill $ Wachstum: -2 % Staatsschulden: 34% v. BIP Handelsdefizit: 6,18 Mill $ Arbeitslosigkeit: 12,3 % unter Armutsgrenze: 12% AA: Die Bevölkerung nimmt mit durchschnittlich 2,5 Prozent seit Anfang der 90er Jahre zu (fast 40 Prozent der Bevölkerung sind jünger als 14 Jahre). Die verdeckte Arbeitslosigkeit dürfte bei über 20 Prozent liegen.

25 Arabisch Deutsch und Englisch

26 Aus dem Internet: Dr. Katharina Lange
Syrien: Ein historischer Überblick Grenzen auf dem Reißbrett https://www.inkota.de/material/suedlink-inkota-brief/168-hundert-jahre-erster-weltkrieg/katharina-lange/ Thomas Speckmann Hafis und Baschar Reiner Riegel Syrien ein Jahr nach dem Tode Hafis Al-Assad Carsten Wieland Syrien

27 Herzlichen Dank Nabil Chbib
Friedrich Ebert Stiftung


Herunterladen ppt "Friedrich Ebert Stiftung"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen