Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

11. November 2012. Verfolgte Christen heute Seit zehn Jahren belegt Nordkorea regelmässig den ersten Platz im Weltverfolgungsindex. Neun muslimischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "11. November 2012. Verfolgte Christen heute Seit zehn Jahren belegt Nordkorea regelmässig den ersten Platz im Weltverfolgungsindex. Neun muslimischen."—  Präsentation transkript:

1 11. November 2012

2 Verfolgte Christen heute Seit zehn Jahren belegt Nordkorea regelmässig den ersten Platz im Weltverfolgungsindex. Neun muslimischen Länder sind in den Top 10 und insgesamt 38 sind im Index der 50 Länder aufgeführt. Seit dieser Index veröffentlicht wird, hat 2012 erstmals kein Land eine bedeutsame Abnahme der Verfolgung verzeichnet.

3 Verfolgungskarte Copyright: Open Doors

4 Weltverfolgungsindex (Teil) 1 Nordkorea 2 Afghanistan 3 Saudi-Arabien 4 Somalia 5 Iran 6 Malediven 7 Usbekistan 8 Jemen 9 Irak 10 Pakistan 13 Nigeria (Nord) 36 Syrien Copyright: Open Doors

5 Predigtgedanken (1) Es war am Abend eben jenes ersten Wochentages – die Jünger hatten dort, wo sie waren, die Türen aus Furcht vor den Juden verschlossen – da kam Jesus und trat in ihre Mitte, und er sagt zu ihnen: Friede sei mit euch! Und nachdem er dies gesagt hatte, zeigte er ihnen die Hände und die Seite; da freuten sich die Jünger, weil sie den Herrn sahen. Da sagte Jesus noch einmal zu ihnen: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Und nachdem er dies gesagt hatte, hauchte er sie an, und er sagte zu ihnen: Heiligen Geist sollt ihr empfangen (Johannes 20,19-22)

6 Predigtgedanken (2) Jesus sendet uns zurück zum ursprünglichen Auftrag. Er gibt uns den Heiligen Geist, der uns tröstet und der uns befähigt, den göttlichen Auftrag weiterzuführen. Verfolgung und Anfechtung sind das Gegenteil dieses göttlichen Auftrages. Sie wollen behindern und verhindern, dass Gottes rettende Liebe für alle sichtbar und erlebbar wird.

7 Nigeria, Übersicht Fläche: km2 Einwohner: 170 Mio. Hauptstadt: Lagos Religionen: 50% Islam, 40% Christen und 10% Naturreligionen

8 Nigeria, Einblick Abgebrannte Häuser von Christen in der Stadt Jos/ Bundesstaat Plateau Bibellesende Christen nach einem Gottesdienst im Bundesstaat Bauchi

9 Nigeria, Gebetsanliegen Dass Gott die Christen weiterhin befähigt, Muslime bedingungslos zu lieben Für seelische, körperliche und geistliche Heilung der traumatisierten Christen Dass Gott sich den Verfolgern offenbaren möge Für ein Ende der religiösen Gewalt Dass Jesus, der Friedefürst, die Herzen der Nigerianer verändern möge

10 Syrien, Übersicht Fläche: km2 Einwohner: 22 Millionen Hauptstadt: Damaskus Religionen: Muslime 88%, Christen 12% (9% orthodox, 0.9% armenisch, 2% katholisch, 0.1% evangelisch)

11 Syrien, Einblick Viele Menschen in Syrien sind offen für das Evangelium. Welche Zukunft werden diese Kinder in Syrien wohl haben?

12 Syrien, Gebetsanliegen Für ein Ende der Gewalt, mehr Freiheit und Offenheit für das Evangelium in Syrien Dass unerreichte Volksgruppen Kurden, Drusen und Alawiten sich weiter öffnen fürs Evangelium Für gute Literatur -, Internet-, TV- und Radio- Arbeit in kurdischer Sprache Für mehr Toleranz: dass Ex-Muslime, die Christen geworden sind, nicht mehr um ihr Leben bangen müssen

13 Nordkorea, Übersicht Fläche: km2 Einwohner: 23 Millionen Hauptstadt: Pjöngjang Religionen: 70% Atheisten, 27% Konfuzianisten und andere, 2% Buddhisten, 1% Christen

14 Nordkorea, Einblick Bild des «geliebten Führers» Kim Il Sung und seines Sohnes Kim Jong Il Die Flucht über den gefrorenen Grenzfluss zu China ist für viele Nordkoreaner trotz der vielen Gefahren oft der einzige Ausweg.

15 Nordkorea, Gebetsanliegen Mut und Standhaftigkeit für die Christen im Land Inhaftierte und deren Familien Ende der Unterdrückung der Nordkoreaner Schutz der vielen Flüchtlinge und deren Betreuer in China


Herunterladen ppt "11. November 2012. Verfolgte Christen heute Seit zehn Jahren belegt Nordkorea regelmässig den ersten Platz im Weltverfolgungsindex. Neun muslimischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen