Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die fünfte Prüfungskomponente

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die fünfte Prüfungskomponente"—  Präsentation transkript:

1 Die fünfte Prüfungskomponente
im Abitur Senatsvorgaben etwas erläutern, Unklarheiten beseitigen. Fragen am Ende Nicht mitschreiben – alles im Netz

2 Offizielle Informationen & Hilfestellungen, Checklisten, Hinweise etc.
Zusätzliches Handout im Netz Achtung Fehler bzw. Ungenauigkeiten Zu finden auf der Schulhomepage: Organisatorisches/ Oberstufe Abitur

3 Ablauf und Vorbereitung
Anforderungen 1 Auswahl 2 Ablauf und Vorbereitung 3 Beispiele 4 Prüfungsteile 5 Bewertung 6 Termine 7 Fragen 8 1: Worum geht es? Was wird verlangt? 2: Wie entscheide ich mich für eine 5. PK? Sehr kurz. 3: Wie gehe ich bei der Planung vor? Wie funktioniert die Onlineanmeldung? 4: Gute und schlechte Beispiele. 5: Was muss absolviert werden, um die 5. PK hinter sich zu bringen? 6: Wie wird die 5. PK beurteilt? 7: Wie lange kann ich was ändern?

4 Geschichte und Politikwissenschaft ist nicht möglich!
1 Anforderungen (I) BLL/Wettbewerb Präsentation Schriftliche „wissenschaftliche“ Arbeit von ca. 20 Seiten + kurzes Prüfungsgespräch (auch als Gruppenprüfung) REFERENZFACH, das vier Semester belegt wird BEZUGSFACH, das mindestens zwei Semester belegt wird Zusätzliche mündliche Prüfung + schriftliche Ausarbeitung von 5 Seiten (auch als Gruppenprüfung) REFERENZFACH, das vier Semester belegt wird nicht schon Prüfungsfach ist BEZUGSFACH, das mindestens zwei Semester belegt wird Die Kombination von Geschichte und Politikwissenschaft ist nicht möglich! Es muss weiterhin darauf geachtet werden, dass unter den ersten vier Prüfungsfächern und der 5. Prüfungskomponente aus jedem Aufgabenfeld mindestens ein Fach gewählt wird! BLL: 20 Minuten Prüfung Präsentation: 30 Minuten Prüfung (ca. 20/10) Bei Gruppenprüfungen verlängert sich die Arbeit/Präsentation entsprechend. digitale Form

5 1 Anforderungen (II) BLL/Wettbewerb Präsentation
Das Thema ist fächerübergreifend. Das Thema wurde noch nicht im Unterricht behandelt. Es gibt keine Belegverpflichtung wie beim Prüfungsfach. Sport als Referenzfach → zwei zusätzliche Theoriekurse Das Thema ist fächerübergreifend. Das Thema wurde noch nicht im Unterricht behandelt. Es gibt keine Belegverpflichtung wie beim Prüfungsfach. Sport als Referenzfach → zwei zusätzliche Theoriekurse Thema noch nicht behandelt; kann aber angelehnt werden. „Belegverpflichtung“ erklären

6 1 Anforderungen (III) BLL Präsentation
Wissen im Rahmen einer Fragestellung und auch aus persönlichen Interessen Wissenschaftspropä-deutische Einordnung und Reflexion Urteilendes Ergebnis Korrekte Zitierweise Inhalts- und Literaturverzeichnis Wissen im Rahmen einer Fragestellung und auch aus persönlichen Interessen Wissenschaftspropä-deutische Einordnung und Reflexion Urteilendes Ergebnis Mediengestützter Vortrag (Thesenpapier, Software, szenische Präsentation, Video, Plakat, eigenes Kunstwerk, musikalische Darbietung, Experiment) Umfang wissenschaftspropädeutische Anforderungen schulisches Referenz- & Bezugsfach fächerübergreifender Grundsatz drei Anforderungsbereiche individuelle Leistungen bei Gruppenarbeiten ausreichend Literatur Persönliche Interessen, damit eine Frage beantwortet werden kann Medien auch kombinierbar. Frage -> urteilendes Ergebnis

7 2 Auswahl BLL Präsentation
Meine Stärken liegen im schriftlichen Bereich. Meine Stärken liegen im mündlichen Bereich.

8 Ablauf und Vorbereitung
3 Ablauf und Vorbereitung BLL Wahl von Referenz- und Bezugsfach und grobe Themenfindung sowie erstes Gespräch mit dem Lehrer des Referenzfaches Beginn der Recherche Zweites Beratungsgespräch Einreichen des fertigen Themas bis zum Genehmigung des Themas durch Frau Westphal Arbeitsbeginn Weitere kurze Beratungsgespräche Abgabe und Hochladen der Arbeit bis Prüfungsgespräch im Mai 2018 Themenfindung Betreuende(r) Lehrer(in) ist immer die das Referenzfach unterrichtende Person. Die Termine sind einzuhalten, gehört mit zur Prüfungsleistung Verantwortung liegt bei den Schülern, nicht bei den Lehrern Vorbereitet zu den Beratungsgesprächen erscheinen

9 Ablauf und Vorbereitung
3 Ablauf und Vorbereitung Präsentation Wahl von Referenz- und Bezugsfach und grobe Themenfindung sowie erstes Gespräch mit dem Lehrer des Referenzfaches Beginn der Recherche Zweites Beratungsgespräch Einreichen des fertigen Themas bis Genehmigung des Themas durch Frau Westphal Arbeitsbeginn Weitere kurze Beratungsgespräche Abgabe und Hochladen der schriftlichen Ausarbeitung bis Präsentation und Prüfungsgespräch im Mai 2018 Themenfindung

10 Ablauf und Vorbereitung
3 Ablauf und Vorbereitung BLL Präsentation Genehmigung des gewählten Themas https://info.sophie-scholl-student.eu Phase 1: Grundsätzliche Festlegung der Prüfungsart (BLL oder Präsentation), des Referenz- und Bezugsfachs und eines inhaltlichen Gegenstands Phase 2: Einreichen des endgültigen Themas Phase 3: Einreichen der BLL bzw. der schriftlichen Ausarbeitung für eine Präsentation Auch hier ist auf die Termine zu achten. Portal wird geschlossen. Ob das Thema genehmigt wurde, lässt sich hier nachvollziehen.

11 Abgelehnt 4 Beispiele Plagiate BLL Präsentation
„Punks in der DDR – Nur eine Jugendbewegung oder eine Gefahr für das politische Regime?“ (PWi oder Geschichte/Musik) „Süßstoffe statt Zucker – eine perfekte Alternative?“ (Chemie/Biologie) „Ist der olympische Sport politisch?“ (Sport/Geschichte) „Müssen wir den Begriff ‚Geschlecht‘ neu definieren? Eine kritische Auseinandersetzung aus biologisch-ethischer Sicht.“ (Biologie/Philosophie) „Die Biografie des ungarisch-amerikanischen Physikers und Vaters der Wasserstoffbombe‘ Edward Teller“ (Geschichte/Physik) Plagiate Fragt euch, ob das Thema so formuliert ist, dass man zu einem eigenen Urteil kommen kann. Ist es problemorientiert? Reproduktion ist nicht zulässig. Ist es ausreichend fächerübergreifend? Plagiate: auch nachträglich erkannt bedeutet durchgefallen; auch Teile, die nicht als Zitate markiert sind, sind Plagiate Abgelehnt

12 5 Prüfungsteile BLL Präsentation Fachliche Aspekte
Inhaltliche & methodische Leistung Wissenschaftspropädeutische Einordnung Dokumentation 5 Prüfungsteile BLL Präsentation Schriftliche Arbeit von ca. 20 Seiten (gedruckt und digital) Prüfung von 20 Minuten (Kurzpräsen-tation + Gespräch) (bei Einzelprüfung) Verhältnis 3:1 Schriftliche Ausarbeitung von fünf Seiten (auch digital) (25%) Mediengestützter Vortrag von ca. 20 Minuten (auch digital) (50%) Anschließendes Prüfungsgespräch von ca. 10 Minuten (bei Einzelprüfung) (25%)

13 6 Bewertung BLL Präsentation Fächerübergreifende Kompetenzen
Methodenkompetenz Sprachliche Angemessenheit (ggf. der Fremdsprache) Fachkompetenz Reflexions- und Kommunikationsfähigkeit Wissenschaftspropädeutische Einordnung Dokumentation Strukturierungsfähigkeit Kommunikative Kompetenzen Mehr in den FAQ

14 7 Änderungen BLL Präsentation Ende des 2. Semesters
Wechsel zu Präsentation (spätestens zum Ende des 3. Semesters) Referenzfach Thema Ende des 3. Semesters (bis ) Referenzfach Thema

15 Termine Zu erledigen Termin
Entscheidung zu 5. PK als Präsentationsprüfung oder BLL, Referenz- und Bezugsfach [Phase 1] bis Montag, den Antrag auf Einbringen eines Wettbewerbsbeitrages als BLL bei Frau Westphal Einreichen des endgültigen Themas für die BLL [Phase 2] bis Freitag, den Information der Schüler(innen), ob das Thema der BLL genehmigt wurde (online) bis Montag, den Einreichen des endgültigen Themas für die Präsentationsprüfung [Phase 2] bis Freitag, den Information der Schüler(innen), ob das Thema der Präsentation genehmigt wurde (online) bis Freitag, den Abgabe im Sekretariat und Hochladen der BLL [Phase 3] bis Montag, Abgabe im Sekretariat und Hochladen der schriftlichen Ausarbeitung der Präsentationsprüfung [Phase 3] bis Montag, den Durchführung der Prüfungen zur BLL und den Präsentationen 23.5. bis Irgendwas angegeben – jetzt wird es ernst. Auf dem Wahlzettel habt ihr euch ja schon für eine Art der Prüfung und auch ein Referenzfach entschieden. Das kann natürlich geändert werden. 2. Zeile: Wettbewerbe müssen fristgerecht angemeldet werden. 3. Zeile: Wenn nix gewählt, dann umwählen zu Präsentation.

16 ? ? 8 Fragen BLL Präsentation
Nach welchen Kriterien wird die 5. PK bewertet? Wie sieht die Betreuung während des Themenfindungs- und Arbeitsprozesses aus? Welche Termine und Fristen sind zu beachten? Was unterscheidet die 5. Prüfungskomponente von den ersten vier Prüfungsfächern? Muss man das Fach der 5. Prüfungskomponente wie beim 1. bis 4. Prüfungsfach schon in der 11. Klasse belegt haben? BLL – Was ist formal zu beachten? Kann man die BLL oder Präsentation von jedem Lehrer der Schule betreuen lassen? Was versteht man unter einer Besonderen Lernleistung (BLL)? Gibt es die Möglichkeit einer Teamarbeit? Wie wird die Note der 5. Prüfungskomponente gebildet? Welche Auswahlmöglichkeiten gibt es und wie sehen die möglichen Themen aus? Wie sieht die schriftliche Ausarbeitung für die Präsentationsprüfung aus und wonach wird sie bewertet? Ist die erste Wahl der Form der 5. Prüfungskomponente endgültig oder kann man seine Wahl noch verändern? Was ist bei der Präsentationsprüfung zu beachten? Was passiert, wenn man das Abitur nicht besteht? Was versteht man unter der zusätzlichen mündlichen Prüfung (Präsentationsprüfung)? Alle diese Fragen werden in der Handreichung beantwortet. Welche Kurse muss man für die 5. PK belegen? Welche Kurse muss man für die 5. PK in die Gesamtqualifikation einbringen? Kann man jedes beliebige Fach für die 5. Prüfungskomponente wählen? Worum geht es im Prüfungsgespräch und wonach wird es bewertet? Wie lange dauert die Prüfung bzw. das Prüfungsgespräch? Welche Wettbewerbe können als BLL eingebracht werden? Wann erfährt man, welche Note man erhalten hat? Was muss man bei einer Präsentation im Fach Darstellendes Spiel beachten? Welche Medien darf ich bei der Präsentation benutzen?

17 Erinnerung Lest euch die Handreichung durch, damit ihr wisst, was verlangt wird.

18 Bitte die Stühle stapeln und an den Rand stellen.
Danke.


Herunterladen ppt "Die fünfte Prüfungskomponente"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen