Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ergebnishaushalt Finanzhaushalt Investitionstätigkeit Finanzierungstätigkeit HH 2014 - VGR12.12.2013 / Co.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ergebnishaushalt Finanzhaushalt Investitionstätigkeit Finanzierungstätigkeit HH 2014 - VGR12.12.2013 / Co."—  Präsentation transkript:

1

2 Ergebnishaushalt Finanzhaushalt Investitionstätigkeit Finanzierungstätigkeit HH VGR / Co

3 Ergebnis- und Finanzhaushalt 2016 Ergebnishaushalt Gesamtbetrag Erträge EUR Gesamtbetrag Aufwendungen EUR Jahresfehlbetrag EUR Finanzhaushalt ordentliche Einzahlungen EUR ordentliche Auszahlungen EUR Jahresfehlbetrag EUR zuzüglich Tilgungszahlungen EUR EUR HH VGR / Co

4 Ergebnishaushalt Erträge & Aufwendungen HH VGR / Co

5 Gesamterträge: EUR

6 Zuwendungen, allgemeine Umlagen …… Schlüsselzuweisungen € ( B1, B2, Investitionsschlüsselzuweisung) Zuweisungen privater Bereich, € Land, Gemeindeverb., sonstiger Bereich Sonderposten Zuwendungen € VG-Umlage € Sonderumlage Bahnhöfe € HH VGR / Co

7 Gesamtaufwendungen: EUR

8 Entwicklung der Personalauszahlungen ,00 EUR ,00 EUR ( EUR weniger als 2005) ,00 EUR ( EUR mehr als 2006) ,00 EUR( EUR mehr als 2007) ,00 EUR( EUR mehr als 2008) ,00 EUR( EUR mehr als 2009) ,00 EUR( EUR mehr als 2010) ,00 EUR( EUR mehr als 2011) ,00 EUR ( EUR mehr als 2012) ,00 EUR ( EUR mehr als 2013) ,00 EUR ( EUR mehr als 2014) ,00 EUR( EUR mehr als 2015) HH VGR / Co

9 Personalmehrauszahlungen in Höhe von ,00 EUR – Aufschlüsselung (Beispiele): 2,0 % Tariferhöhung Beschäftigte sowie 2,3 % (ab 03/16) Beamte in 2016 Neueinstellungen bzw. Weiterbeschäftigungen laut Stellenplan (0,5 Reservestelle im Bereich Betreuung Grundschule, 1 Stelle geringfügig Beschäftigte für Sitzungsdienst, 4 Stellen im Bereich „Asylbewerber“, 2 Stellen im Bereich „Fließender Verkehr“, 0,5 Stellen im Bereich „Bußgeld“, 1 Stelle im Bereich „Generationenbüro“, 0,5 Stellen im Bereich „Gewerbe“, 1 Stelle „GIS-Koordinator“) 2 Höhergruppierungen: E 10 sowie A 9 Wegfall einer Stelle „Altersteilzeit“ für Beamte HH VGR / Co

10 Entwicklung der Sachauszahlungen (Finanzhaushalt) ,00 EUR ,00 EUR ( EUR mehr als 2005) ,00 EUR ( EUR mehr als 2006 einschließlich Neuveranschlagung von alten Haushaltsresten ( Euro) und der Kosten für Hartz IV und Grundsicherung) ,00EUR( EUR mehr als 2007; ohne Hartz IV, usw.) ,00 EUR( EUR mehr als 2008) ,00 EUR( EUR mehr als 2009) ,00 EUR( EUR mehr als 2010) ,00 EUR( EUR mehr als 2011, den neuen Auszahlungspositionen stehen entsprechend neue Einzahlungspositionen gegenüber) ,00 EUR( EUR mehr als 2012) ,00 EUR ( EUR weniger als 2013) ,00 EUR ( EUR mehr als 2014) ,00 EUR( EUR mehr als 2015) HH VGR / Co

11 Mehrauszahlungen bei Sach- u. Dienstleistungen Gebäudebewirtschaftung u. Unterhaltung VG-Gebäude Schulen Feuerwehren Technische Unterhaltung Gutachten Weiterer Aufbau Technisches Gebäudemanagement Klimaschutzkonzept – Sachausgaben für Konzeptumsetzung Zuschuss an Tourismus GmbH Weitere verschiedene Aufwendungen (u.a. Ferien- und Hausaufgabenbetreuung, NOAF, Schulbibliothek, Schulbuchausleihe, Kulturveranstaltungen, Überwachung Fließender Verkehr, Entwicklung eines Corporate Identity) i.H.v ,00 EUR – Aufschlüsselung (Beispiele): HH VGR / Co

12 Zuwendungen und Umlagen Zuweisung an Eigenbetriebe Abwasser ( €) Neubornbad ( €) Umlage Landkreis ( €) HH VGR / Co

13 Finanzhaushalt Einzahlungen & Auszahlungen HH VGR / Co

14 Finanzhaushalt Ordentliche Einzahlungen € Ordentliche Auszahlungen € Wegen fehlender Zahlungswirksamkeit, keine Berücksichtigung der Abschreibungswerte und Rückstellungen im Personal- und Baubereich Wegen fehlender Zahlungswirksamkeit, keine Berücksichtung der Sonderposten aus Zuwendungen HH VGR / Co

15 Investitionsprogramm 2016 HH VGR / Co

16 Investitionstätigkeit 2016 Maßnahmen mit Planansatz ab € (Beispiele) - Büroeinrichtung Verwaltungsgebäude € - Verwaltungsgebäude Teil II (Erweiterungsbau) € - Verwaltungsgebäude Teil III (Umbau, Parkplatzerweiterung) € - Errichtung eines Hochzeitspavillons am VG-Rathaus € - EDV-Beschaffungen VG allgemein € - Errichtung eines Carports € - E-Ladestation für E-Pkw € - Anschaffung E-Dienstfahrzeuge € - Allgemeiner Brandschutz (Schlauchpflegeanlage, Kompressor, FW-Verwaltungsprogramm) € - Anschaffung TSF-W FFW Ensheim € - Anbau Gebäude FFW Sulzheim (Errichtung eines Lager- und Werkstattraumes) € HH VGR / Co

17 Investitionstätigkeit 2016 Maßnahmen mit Planansatz ab € (Beispiele) - Anbau Gebäude FFW Vendersheim / Verbreiterung Toranlage € - Erneuerung der Toranlage FFW Wörrstadt € - Erneuerung Toranlage mit Zaun GS Armsheim € - Errichtung GTS Grundschule Saulheim € - Sanierung Grundschule Schornsheim € - Radwegeausbau – Landespflege und Beschilderung € - Radwegeausbau (Wörrstadt – Partenheim) € - Sanierung Böschung „Schornsheimer Bach“ € - Außengebietsentwässerung € - Mühlbachumleitung Untergasse Saulheim € - Grunderwerb u.ä. „Renaturierung Gewässer 3. Ordnung“ € HH VGR / Co

18 Investitionstätigkeit 2016 Maßnahmen mit Planansatz ab € (Beispiele) - Renaturierung „Moerschgraben Armsheim“ € - Renaturierung Mühlbach, 3. BA (Mühlbachaue Saulheim) € - Tourismusgelände am Neubornbad in Wörrstadt € HH VGR / Co

19 Im Jahr 2016 werden insgesamt € an Auszahlungen für Investitionstätigkeiten geleistet. Demgegenüber stehen € an Investitionszuweisungen und Zuschüssen HH VGR / Co

20 Finanzierungstätigkeit 2016 HH VGR / Co

21 Die Auszahlungen aus der Finanzierungstätigkeit (Tilgungsleistungen) betragen im Jahr 2016 insgesamt € Bedingt durch den Fehlbetrag im investiven Bereich ist eine Kreditneuaufnahme in Höhe von € voraussichtlich notwendig Die Nettokreditaufnahme beträgt € ( € €) HH VGR / Co

22 Wirtschaftsplan 2016 der Verbandsgemeindewerke Wörrstadt -Eigenbetrieb Abwasser- HH VGR / Co

23 Der Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr2016 wird im Erfolgsplanan Erträgenauf ……………… € an Aufwendungenauf ……………… € und im Vermögensplanan Einnahmenauf ……………… € an Ausgabenauf ……………… € festgesetzt. Der Gesamtbetrag der Kredite wird festgesetzt auf …………… €, der Gesamtbetrag der Kassenkredite auf …………………… €. HH VGR / Co

24 Wirtschaftsplan 2016 der Verbandsgemeindewerke Wörrstadt -Eigenbetrieb Neubornbad- HH VGR / Co

25 Der Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr2016 wird im Erfolgsplanan Erträgenauf ……………… € an Aufwendungenauf ……………… € und im Vermögensplanan Einnahmenauf ……………… € an Ausgabenauf ……………… € festgesetzt. Der Gesamtbetrag der Kredite wird festgesetzt auf …………. 0 €, der Gesamtbetrag der Kassenkredite auf …………………… €. HH VGR / Co

26


Herunterladen ppt "Ergebnishaushalt Finanzhaushalt Investitionstätigkeit Finanzierungstätigkeit HH 2014 - VGR12.12.2013 / Co."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen