Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth. 3 1 19.11. 2007 © 2007 Michael SeegerMichael Seeger 1.Zusammenfassung: Kriterien guten Unterrichts 2.Hausaufgaben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth. 3 1 19.11. 2007 © 2007 Michael SeegerMichael Seeger 1.Zusammenfassung: Kriterien guten Unterrichts 2.Hausaufgaben."—  Präsentation transkript:

1 Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth © 2007 Michael SeegerMichael Seeger 1.Zusammenfassung: Kriterien guten Unterrichts 2.Hausaufgaben 3.Lyrik 4.Feed-Back 5.Fragen zur Residencia

2 Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth. 3 2 Resümee Mónica: dieses "etwas Mitnehmen oder das was bleibt" und immer wieder vertieft wird, nennt man Qualität (so Herr Bornhorst vom GI) Was bleibt uns vom „guten Unterricht“ aufgrund der Hospitationen und unserer Lehrveranstaltung? Bringen wir 8 Merkmale an die Tafel! Buchtitel von Christa Wolf: „Was bleibt“

3 Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth. 3 3 Guter Unterricht: 8 Merkmale 1.angenehmes Lernklima 2.echte Lernzeit: lang (ideal = Stundenlänge) 3.evaluierbarer Lernzuwachs 4.Motivation (Lehreranregung zur Lernerautonomie) 5.hohe Schüleraktivität; Redeanteil der Lehrkraft < 50 % 6.Wechsel der Methoden und Sozialformen 7.Lehrerverhalten: päd. Ernsthaftigkeit; Bewegung/Position, Sprache/Gestik, AA, DaF- Kompetenz 8.plausible Planung: 3-6 Phasen, 1 Phase max. 20 Min.

4 Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth und so haben wir es in Methodik II beschrieben... Lernzuwachs Fokus in diesem Semester

5 Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth und so haben wir es in Methodik II beschrieben... Lernzuwachs Fokus in diesem Semester Integration der 4 Fertigkeiten

6 Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth Hausaufgaben sicher stellen, dass sie gemacht werden sonst lieber keine stellen! Sinnhaftigkeit den Schülern vermitteln >> Lernerautonomie: eigenes Tempo Fremdsprache braucht HA HA steht an der Tafel, wird notiert, Zeitangabe nie nach Stundenende stellen! soll im folgenden Unterricht abgerufen werden (variationsreiche Formen) die ersten 1-2 Schritte schon im Unterricht machen = Türöffner Abgabe zur Korrektur (> Note) anbieten Aufgabe gelegentlich selbst machen (richtiges Maß!) Interessante, motivierende, anspruchsvolle Aufgabenstellung „Formuliere eine Frage an die Klasse, die man nur mit Hilfe des Textes beantworten kann.“

7 Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth Lyrik „Hast du was, dann bist du was“ >>>> Hypothesen prosodische Erschließung 4. Evaluation >>>> 1.offen 2.gebunden 5. Residencia


Herunterladen ppt "Michael Seeger LV BsAs 2007 Resümee Meth. 3 1 19.11. 2007 © 2007 Michael SeegerMichael Seeger 1.Zusammenfassung: Kriterien guten Unterrichts 2.Hausaufgaben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen