Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Puzzlesteine für meine persönliche Unterrichtsentwicklung Kompetenzsteigerung der Studierenden durch „Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Puzzlesteine für meine persönliche Unterrichtsentwicklung Kompetenzsteigerung der Studierenden durch „Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen“"—  Präsentation transkript:

1 Puzzlesteine für meine persönliche Unterrichtsentwicklung Kompetenzsteigerung der Studierenden durch „Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen“

2 Situationsbeschreibung Fachdidaktik und Schulpraktische Übungen mit je 5 UE pro Woche im Studienjahr 2005/06 4 Studierende mit unterschiedlicher Vorbildung (AHS-, HAK-Matura, Berufsreife-, Meisterprüfung) aus unterschiedlichen Schultypen - gewerblich und kaufmännisch - Lehrgang und Jahresschule

3 Meine Hypothese Wirtschaft fordert Sozialkompetenzen Im herkömmlichen Frontalunterricht sind diese Kompetenzen schwer zu vermitteln Burn out bei Lehrer/innen durch jahrzehntelange Belastung durch (Frontal-)Unterricht EVA führt zur erfüllterem Arbeiten bei Schüler/innen und Lehrer/innen Studierende erhalten durch Trainieren von EVA- Sequenzen Selbstsicherheit für Berufsalltag Sie nehmen Multiplikator/innenfunktion an ihren Schulen ein

4 Was steckt hinter dem „Klippert-Modell“? Arbeiten im „Haus des Lernens“ -Sockeltrainings zur Stärkung der Methoden- /Kommunikations- und Teamfähigkeit -Anwenden und Üben der Kompetenzen im Fachunterricht -Erreichen von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz = Schlüsselqualifikationen

5

6 Unsere Ziele Studierende beteiligen sich engagiert an Übungssequenzen setzen EVA-Sequenzen in ihren Lehrübungen ein zeigen Teamfähigkeit stellen Bezug zum Schulalltag her gehen in der Gruppe respektvoll miteinander um Freuen sich auf Fachdidaktik Lehrende macht durch Info neugierig auf EVA schafft positives Lernklima – neue Fehlerkultur gestaltet Unterricht abwechslungsreich respektiert Ängste steigert Motivation durch anerkennendes Feedback schafft Transparenz der Benotung

7 Ablauf meines Aktionsforschungsprojektes  Vor Beginn – Datenerhebung 1 und 2  Phase I  Phase II  Phase III  Phase IV  Datenerhebung 3  Phase V  Fragebogen und Zwischenevaluation  Phase VI  Datenerhebung 4

8 Meine Erkenntnisse mein Wissen, mein Engagement, meine Überzeugungskraft sind ausschlaggebend für Motivierung und Stimmung in Gruppe angenehme Lernumgebung beeinflusst Lernbereitschaft funktionierendes Team ist Grundlage der Zusammenarbeit meine Empathie ist „ansteckend“

9 Auswertung der Abschlussbefragung Datenerhebung 4

10 Ich danke meine „EVAs“ samt „Adam“ - sie verliehen mir Flügel


Herunterladen ppt "Puzzlesteine für meine persönliche Unterrichtsentwicklung Kompetenzsteigerung der Studierenden durch „Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen