Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zuschüsse  KJR  JuLeiCa.  Für alle nicht fachspezifischen Anschaffungen oder Freizeiten.  Heimeinrichtungen (Tafel,......) bis zu 40% Zuschuss oder.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zuschüsse  KJR  JuLeiCa.  Für alle nicht fachspezifischen Anschaffungen oder Freizeiten.  Heimeinrichtungen (Tafel,......) bis zu 40% Zuschuss oder."—  Präsentation transkript:

1 Zuschüsse  KJR  JuLeiCa

2  Für alle nicht fachspezifischen Anschaffungen oder Freizeiten.  Heimeinrichtungen (Tafel,......) bis zu 40% Zuschuss oder max € !!!!  Internationale Jugendbegegnungen  Arbeitsgeräte (kein Verbrauchsmaterial)  Abgabe spätestens 4 Wochen nach Abschluss der Maßnahme oder bis zum 1. Oktober des laufenden Jahres

3 Zu beachten: - Jugendfreizeiten dürfen keine Probewochenenden sein. - Mind. 1 Übernachtung - Pro angefangene 10 Teilnehmer eine Betreuungsperson - Nur Jugendliche aus dem Kreisverband werden gefördert. - Alle Anträge und Begleitschreiben müssen vom Jugendleiter unterschrieben werden

4  Anträge und Teilnehmerliste aus dem Downloadbereich der BJ – Biberach oder des KJR BC herunterladen.  Anträge, Teilnehmerliste und Programm zusammen beim KJR oder unserer GS einreichen. Kreisjugendring Biberach Postadresse: Rollinstraße 9, Biberach

5  Für Freizeiten oder Ausflüge etc.  Antrag aus dem Downloadbereich des KJR oder BJ runterladen, ausfüllen und an Thomas Lenhard schicken oder Anruf bei Thomas Lenhard (Beauftragter des KJR für Verleihprogramm)

6 Bei Sonderaktionen muss eine Aufstellung der Ausgaben und Einnahmen + Programm vorhanden sein (siehe Richtlinien KJR). Nur wenn ein Fehlbeträgen vorzuweisen ist kann ein Antrag eingereicht werden. Z.B.  Rodeln  Kanufahrt  Kletterpark

7 JJuLeiCa = Jugend-Leiter-Card WWas bringt sie mir ? WWie bekomme ich eine JuLeiCa?

8  Berechtigung auch mit 16 J. eine Gruppe zu leiten und Freizeiten, Ausflüge..... ohne Beisein von Erwachsenen durchzuführen.  Legitimation einer qualifizierten Jugendbegleitung gegenüber staatlichen Institutionen und Eltern  Vergünstigungen / Rabatte für die Gruppe und für Eigenaktivitäten (Wilhelma,Staatstheater, BahnCard,HP, Aktionen im Landkreis BC ….)  Automatisch Mitglied im deut. Jugendherbergswerk BW und Vergünstigungen bei Übernachtung und Verpfl.  Verantwortung aber auch viele Freiheiten in der Gestaltung von Aktivitäten  Türöffner zu vielen Betrieben im Kreis BC (Sozialengagement / Ehrenamtliches Arbeiten).

9  Mitglied in einem Verband des Landesjugendrings  Ehrenamtlich tätig „Für mich und für andere“  Ausreichende praktische und theoretische Qualifizierung für die Aufgabe als Jugendleiter/in (ca. 3 WE, 15 E.; ca. 40 Std á 45min). Z.B. über BJBW  Sofortmaßnahmen oder 1. Hilfekurs  Vollendetes 16. Lebensjahr sollte erreicht sein  Gültigkeit : 3 Jahre

10 Infos und Anträge unter :   (Deutsche Bundesjugendring)  Lehrgänge / Termine:   Seminarplaner des BVBW  bzw.  Bund Deutscher Blasmusik Fragen direkt:   

11

12


Herunterladen ppt "Zuschüsse  KJR  JuLeiCa.  Für alle nicht fachspezifischen Anschaffungen oder Freizeiten.  Heimeinrichtungen (Tafel,......) bis zu 40% Zuschuss oder."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen