Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

www.bestvibe.de1 bestvibe setzt Maßstäbe und Trends do the best… ® Diagonal vibrieren – diagonal trainieren! Sensomotorisches Training – reflektorisches.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "www.bestvibe.de1 bestvibe setzt Maßstäbe und Trends do the best… ® Diagonal vibrieren – diagonal trainieren! Sensomotorisches Training – reflektorisches."—  Präsentation transkript:

1

2 bestvibe setzt Maßstäbe und Trends do the best… ® Diagonal vibrieren – diagonal trainieren! Sensomotorisches Training – reflektorisches Muskeltraining

3 do the best… feel the best… be the best… bestvibe biomechanische Stimulation, der fühlbare Erfolg im Zeitraffertempo!

4 ……… und dann die bestvibe „matrix“:

5 ……eröffnet neue Behandlungsperspektiven Erfolge im Zeitraffer-Tempo! Steuer-Teil mit technisch ausgereifter, präzise regelbarer Elektronik! bestvibe „matrix“

6 Nur noch ein einziger Generator und mehrere leicht austauschbare Behandlungs-Köpfe für jede Art Behandlung! Die Revolution in der BMS-Behandlung! Der multifunktionale Behandlungskopf multi plus ermöglicht Behandlungstechniken, die unterschiedliche Intensität und Anstellwinkel erfordern. bestvibe „matrix“ multi plus

7 6 Das Handgeräte-Set bestvibe„matrix“ ermöglicht eine gezielte, effiziente Behandlung kleiner und mittlerer Muskelpartien, Sehnenansätzen und Gelenken, und wird bei der Bestvibe-Matrix- Therapie eingesetzt. Straffung der Gesichtsmuskulatur Stimulation der Wirbelsäulen- und Nacken-Muskulatur Schmerzbehandlung Faltenreduzierend – narbenreduzierend – matrixstabilisierend – Faszien-Behandlung Durch einen einzigen Schwingungsgenerator mit mehreren schnell auswechselbaren Behandlungsköpfen ist das bestvibe“matrix“ eine anwenderfreundliche Ergänzung für den Bereich Therapie und Beauty. Besonders beliebt ist der Behandlungskopf multi plus, der als wahres Multitalent bei unterschiedlichen, zum Teil empfindlichen Körperregionen eingesetzt werden kann. bestvibe „matrix“

8 bestvibe „medy-2“ … und dann die Neuentwicklung:

9 Die Neuentwicklung:

10 Die biomechanische Stimulation (BMS) Die biomechanische Stimulation (BMS) Muskulär-/ Neuromuskulä r-System Muskulär-/ Neuromuskulä r-System Zentrales Nervensystem -System Skelett- System Hormonales System Blutgefäß-/ Lymph-System Blutgefäß-/ Lymph-System Intra- und extrazelluläre Zelloptimierung Intra- und extrazelluläre Zelloptimierung Stoffwechsel- System Wirkungsweis e von BMS Wirkungsweis e von BMS

11 Häufige Anwendungen von biomechanischer Stimulation: Innere Medizin Stoffwechselerkrankungen Anregung der Drüsenfunktion Durchblutungsstörungen Ödemresorption Diabetes mellitus ZRT (Zellregulierungs-Therapie) Neurologie Morbus parkinson Muskeldystrophie Multiple Sklerose Paresen (Hemiparesen, Teillähmungen, Facialisparese) Querschnittlähmungen

12 Häufige Anwendungen: Neuroorthopädie Schmerzbehandlung (Phantom- und Stumpfschmerzen, Migräne) Dermatologie Sklerodermie Narbenbildung (Auch Verbrennungsnarben) Sportmedizin (Bitte gesonderte Information anfordern) Traumatologie Muskeldystrophie, Muskelatrophie WS-Erkrankungen (Gelenkerkrankungen; Bandscheibenprolaps, wenn physiotherapeztische Maßnahmen erfolglos verlaufen und operative Maßnahmen ausbleiben sollen) Hämatome Zerrungen und Muskelfaserrisse

13 Häufige Anwendungen: Orthopädie Kontrakturen Gelenkerkrankungen (z.B. Epicondylitis) Weitere Krankheitsbilder Augenbeschwerden (hier sind Visusverbesserung und Augeninnendrucksenkung bei Glaukom möglich) Ödeme

14 Frequenz-Einsatzbereiche: 18 bis 22 Hz Einfluss auf das lymphatische System (Entstauung) 22 bis 24 Hz Aufwärmphase, Durchblutungsverbesserung 24 bis 26 Hz Muskelaufbau, Nervenstimulation 26 Hz Muskeldehnung 26 bis 28 Hz Lösen von Spastiken, auch 20 Hz geeignet, je nach Spastik 27 bis 30 Hz Schmerzreduktion 27 Hz Akuter Lumbago 28 bis 30 Hz Einfluss auf des ZNS, Schmerzablenkungseffekt Je nach Tagesform des Patienten sollten die Frequenzen entsprechend geändert oder angepasst werden. ( z.B. Omura-Test) bestvibe-Schulungs-Zentrum Lohne

15 Die „bestvibe“-Geräte werden mit Erfolg im Zellbiologischen Gesamtkonzept – der Zellbiologischen- Regulations-Therapie (ZRT®) eingesezt.

16 bestvibe-systems Heidi Mendra St.-Mergener-Str Trier Tel.: Geräte-Technik und Design: Ossy Lieser


Herunterladen ppt "www.bestvibe.de1 bestvibe setzt Maßstäbe und Trends do the best… ® Diagonal vibrieren – diagonal trainieren! Sensomotorisches Training – reflektorisches."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen