Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeitsmittel im Lager Werkzeuge: Hammer, Zangen, Scheren, Schraubendreher Papier und Folienabrollgeräte: - mit eingebauter Schneidevorrichtung Heißsiegel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeitsmittel im Lager Werkzeuge: Hammer, Zangen, Scheren, Schraubendreher Papier und Folienabrollgeräte: - mit eingebauter Schneidevorrichtung Heißsiegel."—  Präsentation transkript:

1 Arbeitsmittel im Lager Werkzeuge: Hammer, Zangen, Scheren, Schraubendreher Papier und Folienabrollgeräte: - mit eingebauter Schneidevorrichtung Heißsiegel und Schweißzangen: - zum Luft- und feuchtigkeitsundurchlässigen Verschweißen Klebestreifengeber: - für die Verarbeitung von Nasskleberollen

2 Handschrumpfgeräte: Für PE-Folien mit Gasflaschenwagen für den ortsungebundenen mobilen Einsatz Klammer und Heftgeräte: dienen zum verschließen von Schachteln. Umreifungsgeräte: dienen zur Sicherung der Ladungen auf Paletten. Etikettiergeräte: erstellen Etiketten für Barcodes und normal lesbare Aufschriften auf Packmitteln, Transportmitteln usw. Scanner: sind Lesegeräte für barcodierte Datenträger Palettenumladegeräte: Ermöglicht das einfache Umladen ganzer Palettenladungen z.B. auf einen Rollwagen.

3 Palettenauszugsvorrichtung: erlauben ein müheloses Herausziehen von Einzelpaletten Palettenkipper: ermöglichen die Be- oder Entladung einer Palette Palettensammler: - Ermöglichen das einfache Sammeln von leeren Paletten Hubtische: mit hydraulischer Schaltleiste erlauben ein Rückenschonendes Be- und Entladen von Paletten Reinigungsgeräte: dienen zur Sauberkeit im Lager

4 Gabelstapler Die kleine und große Hilfe im Lager. Elektrisch oder motorisiert Strom, Gas oder Benzin

5 In ihren Verschiedenen Arten…

6 … helfen sie uns in unserem Alltag im Lager

7 Wer aber so was in seinem Stapler hängen hat…. … oder so eine Kollegin hat….

8 S o l t e s i c h n i c h t WUNDERNWUNDERN

9 W e n n s o w a s d a n n... …zum Beispiel !!! passiert !!!

10 Aber auch die kleinen handlichen Hubwagen sind nicht zu verachten. Wer nicht so ein großes Lager hat, sollte sich so einen anlegen. Mit oder ohne Hightech… Auch da gibt’s viele Arten…

11

12 B e i d i e s e n k l e i n e n H e l f e r n i m L a g e r f a l l e n m e i s t d e n j u g e n d l i c h e n A u s z u b i l d e n d e n a u s g e f a l l e n e I d e e n e i n… wobei dieses Schild gerne übersehen wird… so wie die Schrift über dem Schild so wie die Schrift über dem Schild zum Beispiel so was…

13 Danke fürs Gespräch, Chef

14 Arbeitsmittel im Lager Der Gabelstapler + Bilder und Info Der Hubwagen +Bilder und Info

15 Die Technik Gabelstapler werden durch einen mitfahrenden Bediener gesteuert. Der Antrieb eines Gabelstaplers erfolgt mit einem Verbrennungs- oder Elektromotor. Die Verbrennungsmotoren arbeiten mit Treibgas Autogas: Propan/Butan-Gemisch, Diesel oder Erdgas. Verbrennungs-ElektromotorVerbrennungs-Elektromotor Elektrische oder mit Gas betriebene Gabelstapler dürfen auch in Innenräumen arbeiten. In der Schweiz dürfen Stapler mit Verbrennungsmotor nur nach gründlicher Abklärung in Innenräumen verwendet werden. Die Kraftübertragung zum Kippen, Heben und teilweise dem Lenken erfolgt mit Hydraulik, beim Fahrantrieb von Geräten mit Verbrennungsmotor auch mit Strömungsgetriebe. HydraulikStrömungsgetriebeHydraulikStrömungsgetriebe Antriebe mit Elektromotor vermeiden Schadstoffemissionen. Sie benötigen einen Akkumulator, dessen Masse in diesem Fall willkommen ist und zum Schwerpunktausgleich beitragen kann. Es werden Gleichstrom- und Drehstrommotoren mit Umrichter eingesetzt. Der Motor dient auch als generatorische Bremse.

16 Die Technik Gabelstapler weisen eine Hecklenkung mit sehr großem Lenkeinschlag zum Erreichen eines geringen Wendekreises auf. In der Regel ist der Wendekreis etwa nur so groß wie die Fahrzeuglänge. Es werden Gabelstapler mit drei oder vier Rädern gebaut. Bei dreirädriger Bauweise ist das Einzelrad hinten. Wendekreises Die meisten Gabelstapler haben keine Stoßdämpfer, um die Standsicherheit zu gewährleisten. Die Federung übernehmen spezielle Gabelstapler-Reifen sowie ein gefederter Fahrersitz. Gabelstapler-Reifen Die gebräuchlichsten Hublasten liegen zwischen 1 t und 8 t. Hubhöhen bis zu 6 m sind üblich. Es sind jedoch auch weit größere Fahrzeuge erhältlich

17 Bilder von Gabelstaplern

18 Bilder von Hubwagen

19 Zum Begriff Als Arbeitsmittel gelten alle Mittel, die helfen, dass Waren/Güter eingepackt, ausgepackt, gezählt, gewogen und/oder beschriftet werden können oder mit deren Hilfe eine Beschriftung gelesen werden kann

20 Auspacken und Kontrollieren Zum Auspacken und Kontrollieren helfen neben den Fördermitteln (also z.B. Gabelhubwagen) noch Werkzeuge wie Zangen für Holzkisten, Messer für Folien u.ä., Schraubendreher und alles andere, was hilft, das Packmittel fachgerecht zu öffnen. Weiterhin helfen Waagen zur Kontrolle gerade bei Schüttgütern oder Kleinteilen, ebenso aber auch Sauger zum Entfernen und Sammeln von Füllmaterialien (besonders Styroporchips). Auch Barcode- und andere Scanner helfen bei diesen Tätigkeiten

21 Cuttermesser Wird meist genutzt um folien aufzuschneiden Blechschere Wird gebraucht um zum beispiel blechbänder die zum verpacken genutzt werden durchzuschneiden

22 Arbeitsmittel zum Verpacken sind außer den oben aufgeführten, also Werkzeuge, Waagen und Scanner noch zusätzlich Papier- u. Folienabrollgeräte

23 Heißsiegel- u. Schweißzangen, Klebestreifengeber, Schrumpfgeräte, Stretchanlagen, Klammer- und Heftgeräte, Umreifungsgeräte, Abfüllstationen, Etikettiergeräte, Hubtische und alle Hilfsmittel zum besseren Handling von Paletten wie beispielsweise Palettenauszugsvorrichtungen, Palettenkipper, Palettenumladegeräte oder Palettensammler. Viele dieser Arbeitsmittel können auch halb- oder vollautomatisch betrieben sein. Nicht zu vergessen als Arbeitsmittel sind alle Reinigungsgeräte, angefangen von Kehrblech und Besen bis hin zu motorgetriebenen Kehr- und Saugmaschinen

24


Herunterladen ppt "Arbeitsmittel im Lager Werkzeuge: Hammer, Zangen, Scheren, Schraubendreher Papier und Folienabrollgeräte: - mit eingebauter Schneidevorrichtung Heißsiegel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen