Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dipl.-Ing. Thomas Lembeck Oberbrandrat Abteilungsleiter Einsatzdienst Feuerwehr Essen Dipl.-Ing. Ulrich Cimolino Oberbrandrat Abteilungsleiter Technik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dipl.-Ing. Thomas Lembeck Oberbrandrat Abteilungsleiter Einsatzdienst Feuerwehr Essen Dipl.-Ing. Ulrich Cimolino Oberbrandrat Abteilungsleiter Technik."—  Präsentation transkript:

1 Dipl.-Ing. Thomas Lembeck Oberbrandrat Abteilungsleiter Einsatzdienst Feuerwehr Essen Dipl.-Ing. Ulrich Cimolino Oberbrandrat Abteilungsleiter Technik Feuerwehr Düsseldorf Busunfälle

2 Technische Hilfeleistung an Großfahrzeugen Besonderheiten bei Bussen

3 Technische Besonderheiten bis zu 4 Achsen bis zu zwei Etagen hoch Gepäckanhänger zwischen 9 und 100 Fahrgäste Transport sitzend, nicht angeschnallt, stehend, liegend MANV Verletztenmuster

4 Türen Mechanisch (selten) pneumatisch hydraulisch

5 Antriebs- und Fahrkonzepte Verbrennungsmotor –Diesel –Gas –Benzin (US) Elektromotor (Akku und O-Leitung) Hybridantrieb Brennstoffzelle (Versuch) Zwangssteuerung

6 Einsatzmaßnahmen Einsatzstellenknubbel verhindern! Klare Gliederung der Einsatzstelle!

7 Standardisierter Führungsaufbau

8 Erkunden! Ausleuchten!

9 Sichern! Brandschutz! –Wasser/Schaum am Rohr! –Ausreichend lang! –Pulverlöscher Abstützen!

10 Diesel-Motor abstellen Zündschlüssel Motorbremsschalter Motor-Aus-Knopf Abwürgen (Fahrzeug bewegt sich!) Notabsperrung (emergency fuel cut off) der Kraftstoffleitung Manipulation an der Einspritzpumpe Abklemmen der Kraftstoffleitung Einblasen von CO 2 (Motor kann platzen!)

11

12

13 Batterie Batteriefächer häufig seitlich im hinteren Teil Knallgasgemisch in den Batteriefächern möglich! Funken beim Abklemmen wahrscheinlich Auszug vor dem Abklemmen herausziehen Möglichst abklemmen und nicht abschneiden. Pole befestigen, um Kurzschlüsse zu vermeiden.

14

15

16 Zugänge Scheiben Türen Notausstiege Aufschneiden von Seitenteilen Abklappen der Vorderfront Hochklappen, Entfernen des Daches

17 Türen Zunächst immer versuchen, die Türen regulär mit Hilfe der Pneumatik, Hydraulik zu öffnen. Danach Notbetrieb/-hähne nach Anleitung neben der Tür versuchen. ÜOft läßt sich die Tür ohne technische Hilfsmittel öffnen.

18 Versteckter Türöffner

19 Tür öffnen gegen Luftdruck

20 Notausstiege Entsprechend gekennzeichnete Fenster suchen und einschlagen bzw. herausnehmen (Glasmanagement). Notluken öffnen (i.d.R. im Dach); je nach Bustyp auch von außen möglich.

21

22

23

24

25 Notausstiege in der Praxis....

26 Aufschneiden der Seitenteile Fensterscheiben geben i.d.R. den Verlauf des Rahmengerippes an. Vor Arbeiten daran IMMER Bus stabilisieren! In Höhe des Zugangs das Fenster entfernen. Innerhalb des Fensterrahmens soweit wie möglich nach unten schneiden. Achtung auf eingebaute Leitungen! Das gesamte herausgeschnittene Teil nach unten klappen.

27 Hochklappen, Entfernen des Daches Seitenscheiben herausnehmen, soweit das Dach hochgeklappt werden soll Fenster-Säulen durchtrennen Entlastungsschnitte im Dach, Kippkante Dach mit Rettungs- Zylinder, Seilwinde o.ä. nach hinten klappen UND Dach entfernen oder sichern!

28 Sitze Pneumatische Fahrersitze können bei der Befreiung nachregeln oder beim Abklemmen der Batterie herunterfahren. Im Innenraum ggf. Tunnel vorantreiben.

29 Umgestürzte Busse Sicherung der Lage des Busses Zugänge erleichtern mit: –Leitern –Baugerüsten –Arbeitsplattformen –(Hebebühne am LKW) Vorsicht beim Aufrichten/Anheben, Stabilität des Rahmens/Daches beachten

30 Aufrichten

31 Anheben

32 Literatur Cimolino, Ulrich (et. al.) Busunfälle Reihe Einsatzpraxis ecomed Sicherheit Landsberg, 2000

33 Danke für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Dipl.-Ing. Thomas Lembeck Oberbrandrat Abteilungsleiter Einsatzdienst Feuerwehr Essen Dipl.-Ing. Ulrich Cimolino Oberbrandrat Abteilungsleiter Technik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen