Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Quick Response Codes 29.06.2009 Quick Response Codes Schlüsseltechnologien der Informationsgesellschaft Präsentation: Christine Hackenbuchner 29.06.2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Quick Response Codes 29.06.2009 Quick Response Codes Schlüsseltechnologien der Informationsgesellschaft Präsentation: Christine Hackenbuchner 29.06.2009."—  Präsentation transkript:

1 Quick Response Codes Quick Response Codes Schlüsseltechnologien der Informationsgesellschaft Präsentation: Christine Hackenbuchner

2 Überblick Mobiles Tagging Was sind Quick Response Codes? Wie funktionieren QR Codes? Anwendungsbereiche von QR Codes Vorteile von QR Codes Beispiele Überblick

3 Eindimensionale Strichcodes sind weit verbreitet (Lebensmittel-Etiketten) ‏ Einscannen von 2D Barcodes mit dem Mobiltelefon= Mobiles Tagging Mehr als 1000 Typen von Barcodes- 100 sind 2D und 12 davon speziell für Mobiles Tagging ausgelegt - QR Codes- Trillcode- Upcode - Quickmark- Shotcode- Aztec - DataMatrix- mCode- Cool-Data-Matrix - Beetag Mobiles Tagging

4 Was sind QR Codes? 2D Barcodes bestehend aus einer quadratischen Matrix mit schwarzen und weißen Punkten 1994 von Denso Wave entwickelt Gleich wie unsere Strichcodes die man z.B. auf Lebensmitteln findet nur das Daten vertikal UND horizontal vorhanden sind Meist zusätzliche Informationen: Webadressen, Namen, Telefonnummern etc. Was sind Quick Response Codes?

5 Wie funktionieren QR Codes? Im Code enthalten ist die Versionsinformation (1) und das benutzte Datenformat (2). Der Datenteil (3) enthält die kodierten Daten in redundanter Form. Zur Feldbegrenzung enthält der QR Code in nur drei seiner Ecken ein bestimmtes Muster (4.1). Über das fehlende Muster in der vierten Ecke erkennt das Lesegerät die Orientierung. Mit zunehmender Größe des Codes werden weitere Muster (4.2) zu Hilfe genommen um die Ausrichtung des Codes besser erkennbar zu machen. Zwischen den drei Hauptpositionsmarkierungen befindet sich eine Line (4.3) in welcher sich das Bitmuster mit jeder Position in der Matrix ändert, worüber sich die Matrix überhaupt definiert. Wie funktinieren Quick Response Codes?

6 Wie funktionieren QR Codes? Mit Hilfe spezieller Software oder integrierter Scanner (im Mobiltelefon z.B. Nokia N95) werden die Codes gelesen und decodiert Der QR Code enthält Informationen wie z.B. Internetadressen Scanner - verfügen über Kamera und Decoder - Scanner werden an den Rechner angeschlossen Handhelds - Geräte zur Datenerfassung in Form von PDAs mit Scanner Mobiltelefone - auch SMS können codiert werden Wie funktionieren Quick Response Codes?

7 Tourismus - Beschreibung von Bauwerken - Fahrplaninformationen - Restaurantführer - Werbung Sport und Freizeit - Videoanleitungen für Sportübungen - Hinweise zu Fahrradwerkstätten etc. Geomarketing - weiterführende Informationen auf Werbeplakaten qr-code-billboard.jpg&filetimestamp= Anwendungsbereiche

8 Japanische Regierung: Visa (daher keine Lizenzgebühren) ‏ Logistik Verkauf z.B Produktnummer- name etc. Anwendungsbereiche

9 Extrem Platz sparend Ein QR braucht nur ein Zehntel des Platzes eines normalen Strichcodes; enthält vertikal und horizontal Informationen Schmutz- und Zerstörungsresistent Selbst wenn 30 Prozent des Codes zerstört sind, ist der Code noch zu entschlüsseln Lesbar egal aus welcher Richtung Vorteile der QR Codes

10 Im Internet gibt es zahlreiche QR Generatoren Kostenlose Softwares zum Download Beispiele

11 Strauß,Clemens/Scholz,Johannes/Ebner,Martin/Schmidmayr,Paul (2009): In: Konferenzband Geoinformatik. Einsatz von Quick Response Codes für ortsbezogene Dienstleistungen. Münster. S Mobile QR-Generatoren Mobile QR-Reader Quellen

12 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Quick Response Codes 29.06.2009 Quick Response Codes Schlüsseltechnologien der Informationsgesellschaft Präsentation: Christine Hackenbuchner 29.06.2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen