Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Feuerwehr Gänserndorf Unsere Hilfe im Einsatz ANTWORT: Alles zu sehen. FRAGE: Was wäre der größte Vorteil für die Feuerwehr im Einsatz ?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Feuerwehr Gänserndorf Unsere Hilfe im Einsatz ANTWORT: Alles zu sehen. FRAGE: Was wäre der größte Vorteil für die Feuerwehr im Einsatz ?"—  Präsentation transkript:

1 Feuerwehr Gänserndorf Unsere Hilfe im Einsatz ANTWORT: Alles zu sehen. FRAGE: Was wäre der größte Vorteil für die Feuerwehr im Einsatz ?

2 Feuerwehr Gänserndorf Das Problem: Die Wellenlängen des sichtbares Licht liegen zwischen 0,1 - 1 µm und sind zu kurz um Rauch zu durchdringen Wärmebildtechnologie

3 Feuerwehr Gänserndorf Die Lösung: Wärmebildtechnologie auf Infrarotbasis alle Gegenstände senden IR-Strahlung aus IR-Strahlen sind länger, durchdringen Rauch und können mit Wärmebildtechnologie sichtbar gemacht werden Wärmebildtechnologie

4 Feuerwehr Gänserndorf Wärmebildtechnologie Wellenlängen: n Wärmebildkameras arbeiten im Bereich von langwelligem Infrarot: 8-14 Mikrometer. X-Rays ultra- Radio- Gamma-Rays hard soft violett INFRAROT Mikrowellen Kurzwelle Langwelle 1 pm 1 nm 1µm 1mm 1m1km

5 Feuerwehr Gänserndorf Wärmebildtechnologie n Wärmebildkameras arbeiten im Bereich von langwelligem IR: 8-14 Mikrometer. n Die Kamera sieht ein IR Bild des Gegenstandes und wandelt es in eine schwarz-weiß Abbildung um. n Je mehr IR Energie festgestellt wird, umso weißer erscheint der Gegenstand in der Wärmebildkamera.

6 Feuerwehr Gänserndorf l Kann l Kann eine Wärmebildkamera durch Glas sehen?  NEIN ! Glas ist undurchdringlich für Infrarotstrahlen Glas wirkt wie ein Spiegel auf Infrarotstrahlen daher ist die Linse der Wärmebildkameras aus Germanium Häufig gestellte Fragen Wärmebildtechnologie

7 Feuerwehr Gänserndorf  NEIN ! IR-Strahlen kommen durch, aber die Kamera sieht es nicht l Kann l Kann eine Wärmebildkamera durch Mauern sehen? Häufig gestellte Fragen ABER......ein heller Fleck am Display deutet in diesem Fall auf einen Wärmeherd in, auf oder hinter der betreffenden Mauer hin Wärmebildtechnologie

8 Feuerwehr Gänserndorf l Kann eine Wärmebildkamera durch Mauern sehen? ABER......ein heller Fleck am Display deutet in diesem Fall auf einen Wärmeherd in, auf oder hinter der betreffenden Mauer hin Häufig gestellte Fragen Wärmebildtechnologie

9 Feuerwehr Gänserndorf  NEIN ! Wasser wirkt ebenfalls wie ein Spiegel ABER Temperaturunterschiede im Wasser sind sichtbar... Körper an der Wasseroberfläche sind sichtbar l Kann eine Wärmebildkamera durch Wasser sehen? Häufig gestellte Fragen Wärmebildtechnologie

10 Feuerwehr Gänserndorf l Ist l Ist eine Wärmebildkamera ein Nachtsichtgerät? NEIN ! Nachtsichtgerät verstärken nur RESTLICHT... NEIN! Nachtsichtgeräte können nicht durch Rauch sehen NEIN! Nachtsichtgeräte können keine Temperaturunterschiede erkennen Häufig gestellte Fragen Wärmebildtechnologie

11 Feuerwehr Gänserndorf Vorteile der Wärmebildtechnologie auf IR- Basis: Erhöhte Einsatzeffektivität durch  schnelle Orientierung! Wärmebildtechnologie  schnelles Auffinden Vermißter!  optimale Lokalisierung und Größenabschätzung des Feuers...verkürzt Einsatzdauer und minimiert das eigene Risiko...verkürzt Einsatzdauer und erhöht die Rettungschancen...verkürzt Einsatzdauer und reduziert Löschmittelverbrauch

12 Feuerwehr Gänserndorf   das 4,3 Zoll Display   Enhanced Images   Microbolometer - Technik   Hitzesuchindikator   Quick Temperatur Indicator - Highlights

13 Feuerwehr Gänserndorf - Enhanced Images „Kleine“ Bildbandweite - Temperaturunterschied kleiner 200° C Standard - Modus: 0° C 200° C 600°C

14 Feuerwehr Gänserndorf 0° C 200° C 600°C - Enhanced Images „Erweiterte“ Bildbandweite - Temperaturunterschied größer 200° C Enhanced Images: 0° C 200° C 600°C Schaltet automatisch in den erweiterten Modus (Anzeige „EI“) um

15 Feuerwehr Gänserndorf - Hitzesuchindikator Hitzequelle über 600 °C rot eingefärbt Enhanced Images- Modus: Hitzequelle über 200 °C rot eingefärbt Standard - Modus:

16 Feuerwehr Gänserndorf - Temperaturmessung Temperaturanzeige in °C Quick - Temperature- Indicator (optional) Schnelle Auskunft über die vorherrschende Temperatur im Bereich 5 x 5 Pixel bis zu 15 m genaue Temperaturauskunft, danach entfernungsbedingte Temperatur- unschärfen Meßbereich 5 x 5 Pixel hier im Bild in Fahrenheit

17 Feuerwehr Gänserndorf - Display Quick - Temperature Messung Quick-Temperature Anzeige Bildübertragungs-Kanal Überhitzungswarnung Batteriespannungswarnung Batterie-Spannungs- anzeige EI - Modus (Temp. Unterschiede über 200° C) Überhitzungs- und Batteriespannungswarnung erscheinen ca. 15 bis 20 Minuten vor Abschaltung!

18 Feuerwehr Gänserndorf - Akkuwechsel Akkuwechsel: 1.) Metallbügel nach oben wegdrücken “Hot-Swap” während Betrieb auch mit Handschuhen möglich!!! ) Abdeckkappe nach unten klappen 3.) leere(n) Akku(s) rausziehen

19 Feuerwehr Gänserndorf - Bedienung Bedienung: Einschalten: Einschaltknopf kurz drücken Standby Betrieb: Einschaltknopf kurz drücken Ausschalten: Einschaltknopf drücken bis alle Lichter erlöschen

20 Feuerwehr Gänserndorf - Bedienung Bedienung: Einschalten: Einschaltknopf kurz drücken... im Display erscheint... das System wärmt sich auf und nach einigen Sekunden erscheint das Bild... beim Rückschalten vom Stand-Bye Betrieb entfällt Logo und Aufwärmzeit

21 Feuerwehr Gänserndorf... noch Fragen? - die Revolution bei den Rauchdurchsichtgeräten! - die Revolution bei den Rauchdurchsichtgeräten!


Herunterladen ppt "Feuerwehr Gänserndorf Unsere Hilfe im Einsatz ANTWORT: Alles zu sehen. FRAGE: Was wäre der größte Vorteil für die Feuerwehr im Einsatz ?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen