Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Das neue Steuerungsmodell -Ein Weg zur Problemlösung?-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Das neue Steuerungsmodell -Ein Weg zur Problemlösung?-"—  Präsentation transkript:

1 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Das neue Steuerungsmodell -Ein Weg zur Problemlösung?-

2 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Gliederung Die Ausgangssituation Lösungsansätze des Neuen Steuerungsmodells Scheitern des NSM? Quellenangabe Diskussion

3 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Die Ausgangssituation Ende der 80er: Deutsche Kommunen sehe sich überfordert ihren Aufgaben weiter nachzukommen Ursachen: Verregelung und Gesetzesschwemme „organisierte Unverantwortlichkeit“ Mangel an qualifiziertem Personal – Gründe: keine Leistungsanreize und keine Mitgestaltungs- möglichkeiten

4 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Lösungsansatz: Musterbeispiel der niederländischen Stadt Tilburg Die Ausgangssituation

5 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Die Ausgangssituation Städtischer Haushalt auch dort gefährdet => Effizienzerhöhung notwendig Warum Tilburg? Niederländische Kommunalverwaltung nahezu deckungsgleich mit der Deutschlands Unterschied: weniger Berufsbeamte in Tilburg => flexibleres Reagieren möglich Tilburgmodell war ausgerichtet an NPM (New Public Management)

6 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Die Ausgangssituation Daraus entstand das NSM (Neue Steuerungsmodell) Kernziele: Kosteneinsparung und Wirtschaftlichkeitssteigerung Definition: „Für die deutsche Kommunalverwaltung entwickelter Ansatz zur Modernisierung der öffentlichen Verwaltung Wechsel von normativ- rechtlicher und hierarchischer Steuerung zu dezentraler, wettbewerbsoffener Steuerung Dose, Nicolai: Neue Steuerungsmodelle

7 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Lösungsansätze des NSM Netz aus verschiedenen Umstellungen nötig Schließung der Modernisierungs- und Leistungs- lücke sollte durch kleine Schritte ermöglicht werden

8 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Lösungsansätze des NSM

9 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Lösungsansätze des NSM 1. Eine Umstellung der Haushaltsplanung Bedarf sollte nicht mehr durch die Ämter angemeldet werden => den Kommunen wurde nun ein eigenes Budget zur Verfügung gestellt Innerhalb dieses Budgets wurde gewirtschaftet => so sollten die verfügbaren Budgets nicht über- schritten werden Recht nicht verbrauchtes Kapital mitzunehmen => „Dezemberfieber“ entfällt

10 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Lösungsansätze des NSM 2. Von der Input zur Output- und Leistungsorientierung Outputfunktion und Ergebniskontrolle => Zurechnung von Kosten und Leistungen Leistungspakete mit Leistungsgestaltung Produktbudgets: Kosten, Auslastung/ Beanspruchung Rückschlüsse für kommenden Haushalt

11 Lösungsansätze des NSM 3. Controlling-Konzepte Konzept der Ergebniskontrolle Informationsbeschaffung zum Leistungsvergleich Fehler gegensteuern und ineffizientes Arbeiten unterbinden erfolgreiche Konzepte übertragen

12 Lösungsansätze des NSM 4. K o n t r a k t m a n a g e m e n t L e i s t u n g e n i n F o r m v o n V e r t r ä g e n Ä m t e r m i t f r e i e r M e t h o d e n w a h l E x p e r t i s e n n e h m e n F a c h a u f g a b e n w a r

13 Scheitern des NSM? U n t e r s c h i e d l i c h e A n s i c h t e n P r o f. D r. L a r s H o l t k a m p P r o f. G e r h a r d B a n n e r A n s i c h t s s a c h e

14 Scheitern des NSM? H o l t k a m p t h e o r e t i s c h e r W i d e r s p r u c h : B u d g e t e x p a n s i o n v s. H a u s h a l t s k o n s o l i d i e r u n g V e r h ä l t n i s P o l i t i k u n d V e r w a l t u n g s c h e i t e r n a u f k o n z e p t i o n e l l e r E b e n e R a t i o n a l - C h o i c e - P e r s p e k t i v e : r a t i o n a l e A b w a h l i m V o l l z u g

15 Scheitern des NSM? B a n n e r g e s t e u e r t e D i e n s t l e i s t u n g s u n t e r n e h m e n n e u e s k o m m u n a l e s H a u s h a l t s r e c h t a u f R e s s o u r c e n v e r b r a u c h s k o n z e p t b a s i s P r o z e s s i s t n o c h n i c h t a b g e s c h l o s s e n

16 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Quellen Text Banner; Reichard (Hrsg.) (1993) : Kommunale Managementkonzepte in Europa. Köln. König; Beck (1997) : Modernisierung von Staat und Verwaltung. Baden-Baden. dms – der moderne staat – „Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management“ (2008) Heft 2/2008; S , Bilder (Zugriff am ) (Zugriff am ) (Zugriff am )

17 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Fragen

18 Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Diskussion


Herunterladen ppt "Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Das neue Steuerungsmodell -Ein Weg zur Problemlösung?-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen