Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dilemma-Diskurs: Soll New Orleans wieder aufgebaut werden ? Ein Beitrag zur Werteklärung im Erdkundeunterricht in Klasse 7 und 8. Heike Baschant.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dilemma-Diskurs: Soll New Orleans wieder aufgebaut werden ? Ein Beitrag zur Werteklärung im Erdkundeunterricht in Klasse 7 und 8. Heike Baschant."—  Präsentation transkript:

1 Dilemma-Diskurs: Soll New Orleans wieder aufgebaut werden ? Ein Beitrag zur Werteklärung im Erdkundeunterricht in Klasse 7 und 8. Heike Baschant

2 Die Dilemma-Methode Die Dilemma-Methode ist ein Konzept, das methodisch das Erkennen, Ertragen und Entwickeln von Werten trainiert; es ist inhaltlich offen und auf den Aufbau von Dispositionen und Haltungen angelegt. Ausgangspunkt ist das Dilemma, eine Situation, die eine Entscheidung erfordert, für die es aber keine eindeutige Lösung gibt.

3 Lernziele der Dilemma-Methode Argumente und Begründungen formulieren können. Positionen, Handlungen und Entscheidungen an Maßstäben bewerten können. Sich der eigenen Motive, Wertvorstellungen bewusst werden und sie reflektieren können Die eigene Betroffenheit und die der anderen wahrnehmen und berücksichtigen können. Die Pluralität berechtigter Interessen und Positionen erkennen und tolerieren können. Widersprüche zwischen dem moralisch als legitim Erachteten und den Möglichkeiten des Machbaren erfassen können. Konflikte demokratisch austragen können. Raumverhaltenskompetenz aufbauen.

4 Soll New Orleans wieder aufgebaut werden ? Das Dilemma ist: kontrovers zu diskutieren adressatengerecht komplex Lehrplanbezug: Thema USA

5 Aufbau des Dilemma-Diskurses StundeThema 1Geographische Lage, Geschichte und Bevölkerungsstruktur von New Orleans. 2Stadtentwicklung und Topographie von New Orleans. 3New Orleans – Eine Stadt versinkt. 4 und 5Hurrikan „ Katrina “ : Schülerreportagen. 6 und 7Dilemma-Diskurs. 8Abschlussdiskussion – Kollision der Werte.

6 Arbeitsmethoden zur Erschließung von sachlichen Fakten Arbeit mit Atlas und Wandkarte Auswerten von historischen Stadtkarten Auswerten von Satellitenbildern von New Orleans und der Küstenregion Erstellen von Flussdiagrammen zum Kausalgefüge Mensch-Natur Auswerten des Profils von New Orleans

7 Beispiele des Einsatzes von Bildern und Karten

8 Ansprache der ethischen Aspekte ReportageBereitgestellte Medien Medieneinsatz/ Inszenierung Schüler Tagesschau/ Wetterbericht Satellitenbild Hurrikan Zeitungsartikel Bilder Sachtext Satellitenbild / Wandbild Nachrichtentext Rollenspiel: Zwei Reporter /ein Wetterkorrespondent HörfunkreportageBericht Evakuierung Verschiedene Bilder Kassettenrekorder Interaktives Hörspiel integriert in ein Rollenspiel InterviewErlebnistext Fotos Zeitungsartikel Eigener Interviewtext Reporterin/Betroffene BildreportageBilderauswahlPower Point Präsentation

9 Trauer Glück Verzweiflung Sorge Bildauswahl von Schülern zum Ausmaß der Zerstörung durch „Katrina“

10 Der Dilemma-Diskurs Entwicklung der Fragestellung durch die Schüler Einstieg: Power Point Präsentation

11

12

13

14

15

16 ?

17 ?

18 1.Abstimmung: Soll New Orleans aufgebaut werden ? Schüler/innen positionieren sich rechts und links eines Seiles und leisten eine Unterschrift an der Tafel Ergebnis: Nein: neun Schüler/innen Ja: sieben Schüler/innen

19 Erarbeitung der Argumente Walter Maestri – Leiter des Katastrophenschutzes Wynton Marsalis Jazzmusiker Lazonia Baham Einwohnerin New Orleans Ivon van Heerden Hurrikanzentrum New Orleans

20 Gruppenarbeit Texte mit den Aussagen der vorgestellten Personen. Einnahme verschiedener Binnenperspektiven. Notieren der wichtigsten Argumente pro und Kontra auf der Placemat. Einigung auf gemeinsame Argumente. Notieren dieser Argumente auf Pappstreifen (rot-kontra; grün-pro)

21 Vorstellen der Gruppenargumente Diskussion Schüler/innen positionieren sich im Halbkreis um die Tafel. Gruppen tragen ihre Argumente vor und befestigen die Streifen an der Tafel. Diskussion und Begründung der Positionen. Sortieren der Argumente nach pro und kontra, Aussortieren von Doppelnennungen.

22 Wertezuordnung Jedem Argument wird von den Schüler/innen ein Wert zugeordnet Nennungen: Chancengleichheit /Gerechtigkeit Unversehrtes Leben /Gesundheit Traditionsbewusstsein Besitz /Rentabilität Umweltbewusstsein Familie Freundschaft Verantwortungsbewusstsein

23 Bildung einer Wertehierarchie Schüler/innen bilden eine Wertehierarchie, indem sie jeweils fünf Klebepunkte hinter den aufgeführten Werten vergeben dürfen. Häufigste Nennungen: Familie /Fürsorge Freundschaft Besitz/Rentabilität Diskussion/Begründungen

24 2.Abstimmung: Soll New Orleans wieder aufgebaut werden ? Schüler/innen positionieren sich erneut rechts und links des Seiles. Ergebnis: Ja : sechs Schüler/innen Nein: zehn Schüler/innen Diskussion und Begründung der Entscheidungen Bezug: Entscheidungen / Wertehierarchie Kollision der Werte


Herunterladen ppt "Dilemma-Diskurs: Soll New Orleans wieder aufgebaut werden ? Ein Beitrag zur Werteklärung im Erdkundeunterricht in Klasse 7 und 8. Heike Baschant."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen