Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pflichtübung aus Arbeits- und Sozialrecht ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Risak 6. Übungseinheit am 26.04.2016 Betriebsvereinbarung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pflichtübung aus Arbeits- und Sozialrecht ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Risak 6. Übungseinheit am 26.04.2016 Betriebsvereinbarung."—  Präsentation transkript:

1 Pflichtübung aus Arbeits- und Sozialrecht ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Risak 6. Übungseinheit am Betriebsvereinbarung

2 Martin RisakPÜ aus Arbeits- und Sozialrecht – 6. Einheit2 Übersicht  Fall 9 – Was du auch tust, bedenke das Ende  Betriebsvereinbarung (BV) Wesen und Arten Mögliche Inhalte einer BV Rechtswirkungen von BV  „Freie“ BV Fallgruppen Rechtswirkungen Beendigung

3 Martin RisakPÜ aus Arbeits- und Sozialrecht – 6. Einheit3 Fall 9 – Was du auch tust, bedenke das Ende! Sachverhalt  – BV-I – Baugut GmbH und BR „Prämie aus besonderem Anlaß“ - Leistungsprämie Jedes Kalenderjahr – Antrag Abteilungsleiter – bis zu 20% des monatlichen Grundgehalts Verlängerungsautomatik  – BV II EFZ bei Betriebsversammlungen Kündigung: Widerspruch des BR -> gilt als nicht ausgesprochen  : keine Verlängerung BV I  : Kündigung BV II

4 Martin RisakPÜ aus Arbeits- und Sozialrecht – 6. Einheit4 Betriebsvereinbarung Arten Zustandekommen Folgen der Nichteinigung Fakultativnotwendig (freiwillig)(zwingend) Erzwingbar disponibel

5 Martin RisakPÜ aus Arbeits- und Sozialrecht – 6. Einheit5 BV-Tatbestände  Notwendige BV - § 96 ArbVG zB Disziplinarordnung, die Menschenwürde berührende Kontrollmaßnahmen, Akkordlöhne  Notwendig erzwingbare BV - § 96a ArbVG EDV-Verarbeitung von AN-Daten, AN- Beurteilungssysteme  Disponibel erzwingbare BV - § 97 Abs 1 Z 1 – 6a ArbVG zB Arbeitszeit, Ordnungsvorschriften, Sozialplan  Fakultative BV - § 97 Abs 1 Z 7 – 26 ArbVG zB Jubiläumsgelder, Erfolgs- und Leistungsentgelte, Betriebspensionen

6 Martin RisakPÜ aus Arbeits- und Sozialrecht – 6. Einheit6 „Freie“ Betriebsvereinbarung  Fallgruppen Unzulässiger Regelungsgegenstand Unzuständiges Organ Verletzung von Formvorschriften (insb Schriftlichkeit)  Rechtswirkungen als BV nichtig und unbeachtlich Bei tatsächlicher Beachtung als Vertragsschablone Inhalt der Einzelverträge  Beendigung Beendigungsregelung in BV Einvernehmliche Beendigung (uU mittels Änderungskündigung) Anwendungsausschluß gegenüber neueintretenden AN

7 Martin RisakPÜ aus Arbeits- und Sozialrecht – 6. Einheit7 Fall 9 – Was du auch tust … Lösung: BV I  Echte BV? Form? Gesetzliche Deckung – § 97 Abs 1 Z 15 ArbVG – Zuwendungen aus besonderem betriebl. Anlaß – § 97 Abs 1 Z 16 ArbVG – leistungs- und erfolgsbezogene Prämien und Entgelte  Freie BV Eingehen in den AV Beendigung – Verlängerungsautomatik/Nichtverlängerungserklärung – Kollektive Beendigung?

8 Martin RisakPÜ aus Arbeits- und Sozialrecht – 6. Einheit8 Fall 9 – Was du auch tust … Lösung: BV II  Echte BV EFZ während Betriebsversammlung: §§ 47 Abs 1, 97 Abs 1 Z 11 ArbVG Kündigungswiderspruch – § 105 ArbVG - absolut zwingendes Betriebsverfassungsrecht  Freie BV Erweiterung der Mitwirkungsbefugnisse durch AV?

9 Martin RisakPÜ aus Arbeits- und Sozialrecht – 6. Einheit9... bedenke das Ende  BV I Nichtverlängerungserklärung drei Monate vor Ablauf schriftlich Gegenüber BR oder gegenüber jedem/jeder AN_in? Schriftlichkeit?  BV II Pkt 13 (EFZ während Betriebsvers): Kündigung gegenüber BR mit Nachwirkung Pkt 25 (BR Kündigungszustimmung): Nichtig


Herunterladen ppt "Pflichtübung aus Arbeits- und Sozialrecht ao.Univ.-Prof. Dr. Martin Risak 6. Übungseinheit am 26.04.2016 Betriebsvereinbarung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen