Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Betriebsrat 21.06.2007 Helmut Kreiser Betriebsversammlung Betriebsrat Bericht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Betriebsrat 21.06.2007 Helmut Kreiser Betriebsversammlung Betriebsrat Bericht."—  Präsentation transkript:

1 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung Betriebsrat Bericht

2 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 2 Bericht des Betriebsrates 1. Raumplanung 2. Leistungsentgelt 3. IT Benutzerordnung 4. Arbeits- und Projektzeiten Umfrage des Betriebsrates

3 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 3 TAS - Leistungsentgelt nichts neues – Besprechungstermin August (?) – Arbeitsgruppe der Geschäftsführung erarbeitet Vorschläge – Betriebsrat hat Eckpunkte diskutiert aber nicht beschlossen einfaches Bewertungs-Stufensystem wenige Budgetgruppen Beteiligungsrechte des BR definieren gestuftes Beschwerdeverfahren Schulungen für Vorgesetzte Schulungsmöglichkeit für die MA BV mit Anlagen und Bewertungsmerkmalen

4 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 4 TAS - Leistungsentgelt Wie geht es weiter ? – Juli 2007: Zahlung einer Prämie für alle 6 % des gezahlten Tabellenentgeltes des Monats März 2007 – keine BV bis zum – April 2008: Zahlung einer Prämie für alle 6 % des gezahlten Tabellenentgeltes des Monats Dezember 2007 – restlichen Gelder (0,5 % der Jahrespersonalkosten) werden in den Budgettopf übertragen und nach Abschluss einer BV mit ausgezahlt

5 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 5 DL - Benutzerordnung Vorlage einer Benutzerordnung durch die GF – regelt die Benutzung der IT-Anlagen – Rechte und Pflichten aller Benutzer – Regelungen für die Betreiber/Systemadministratoren – Regelungen nur für dienstliche Zwecke DL-Ausschuss des BR – BV Rahmenvereinbarung IT notwendig Regelungen zur Verhinderung von Leistungskontrolle Regelungen zur Datenspeicherung/Datenschutz – personenbezogene Daten – Verbindungsdaten Beteiligungs- und Informationsrechte des BR

6 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 6 Arbeits- und Projektzeiten Verkehrs- und Zugangsregelung – Räumungsübung (am Freitag) – Drehkreuze behindern den Fluchtweg – Alarmlisten nicht BV-konform – Daten werden nach spätestens 48 Stunden gelöscht

7 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 7 Arbeits- und Projektzeiten Projektzeiterfassung PROZ II – befristeter Testbetrieb bis zum 30. September vereinbart – Grundlage ist die SAP-BV (§12a – PROZ I) Kuriernotiz des BR – kein Abgleich mit anderen Zeiten (Gleitzeit) erlaubt – Grundlage für Diskussion zu einer (neuen) BV – Grundlage für Personalmaßnahmen – Klärungsbedarf: z.B. Teilnehmer an der PROZ – Leitfaden der GF/BR geplant – Fragen, Anregungen, Wünsche, Kritik an: BR Projektteam um Johannes Heilmann

8 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 8 Arbeits- und Projektzeiten Flexible Arbeitszeit – Vorschlag der PA zur Änderung der BV Gleitende Arbeitszeit in Arbeit – Integration eines Arbeitszeitkontos nach TVöD – Eckpunkte des BR ausgehängt Flexibilisierung der Arbeitszeit Grundlage für Personalmaßnahmen Ausgleichszeitraum 1 Jahr (TVöD) Arbeitszeitkonto als Ampelkonto – geplanter Start-Termin

9 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 9 Arbeits- und Projektzeiten Umfrageergebnis – bisher 250 MA teilgenommen Umfrage noch nicht abgeschlossen 200 Teilnehmer an der Gleitzeit 50 Teilnehmer an der Normalarbeitszeit – Auswertung wird ausgehängt und mit berücksichtigt

10 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 10 Arbeits- und Projektzeiten Beibehaltung der Normalarbeitszeit

11 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 11 Arbeits- und Projektzeiten Kombination mit der Projektzeiterfassung Erfassung der Arbeitszeit

12 Betriebsrat Helmut Kreiser Betriebsversammlung 12 Arbeits- und Projektzeiten Standort der Terminals max. Stunden eines Arbeitszeitkontos


Herunterladen ppt "Betriebsrat 21.06.2007 Helmut Kreiser Betriebsversammlung Betriebsrat Bericht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen