Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rotary Grants Update 2015/16 GMS 2016 DRFCC D2000 Reto Laetsch 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rotary Grants Update 2015/16 GMS 2016 DRFCC D2000 Reto Laetsch 1."—  Präsentation transkript:

1 Rotary Grants Update 2015/16 GMS 2016 DRFCC D2000 Reto Laetsch 1

2 GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch2 Rotary Grants Auftrag - Organisation Auftrag - Organisation Fundraising - EREY Grants Mittelzuteilung - SHARE Finanzdaten von TRF

3 GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch3 „ „The mission of The Rotary Foundation (TRF) is to enable Rotarians to advance world understanding, goodwill and peace through the improvement of health, the support of educatio n, and the alleviation of poverty “. Der Auftrag

4 Stiftungsrat: 15 Kuratoren (Trustees)  Investment Advisory Committee Regional Rotary Foundation Committee District Rotary Foundation Committee Clubbeauftragte GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch4 Organisation / Führung

5 GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch5 Rotary Grants Auftrag - Organisation Fundraising - EREY Fundraising - EREY Grants Mittelzuteilung - SHARE Finanzdaten von TRF

6 Endowment Fund Polio Partners Beiträge der Clubs: EREY Sustaining Member Paul Harris Fellowship Major Donor Benefactor Bequest Society PolioPlus Fund Kapitalerträge Annual Fund Desaster Recovery Fund Donor Advised Fund GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch6 Fundraising

7 GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch7 Major Donor Bequest Society Multiple Paul Harris Fellow Anerkennung von Spenden

8 GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch8 Das Spendenziel von Rotary International: Every Rotarian Every Year EREY USD 100 in den Annual Fund

9 GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch9 Rotary Grants Auftrag - Organisation Fundraising - EREY Grants Grants Mittelzuteilung - SHARE Finanzdaten von TRF

10 DRFCC D2000 Reto Laetsch10 District Gra District Grants Entscheidungskompetenz: Distrikt Antrag durch Clubs Termin: 31. März Projektbudget unlimitiert im Rahmen des verfügbaren Jahres-DDF Finanzierung: Barbeiträge plus DDF – Mittel aus dem Jahres-Anteil aus SHARE Kriterien:  In- und ausländischer Gemeindienst  Projekt im Einklang mit der Distriktszielsetzung  Stipendien und Berufsdienst  nicht nur im Rahmen der 6 Schwerpunktsbereiche  kein Host Partner nötig GMS 2016

11 DRFCC D2000 Reto Laetsch11 Global Grants Entscheidungskompetenz: Rotary Foundation Antrag durch Club(s) oder Distrikt(e), jederzeit, elektronisch an TRF (zuverlässiger) Host-Partner erforderlich Projektbudget mindestens USD 30‘000 Finanzierung: Barbeiträge + DDF-Mittel + Bezuschussung durch World-Fund («match») (50% bzw. 100%) Kriterien: 6 Schwerpunktsbereiche Polio Plus GMS 2016

12 DRFCC D2000 Reto Laetsch12 Frieden und Konfliktvermeidung/-lösung Krankheitsvorsorge und -behandlung Wasser und Hygiene Gesundheit von Mutter und Kind Elementarbildung, Lesen und Schreiben Wirtschafts- und Kommunalentwicklung Schwerpunktsbereich e GMS 2016

13 DRFCC D2000 Reto Laetsch13 Rotary Grants Auftrag - Organisation Fundraising - EREY Grants Mittelzuteilung - SHARE Mittelzuteilung - SHARE Finanzdaten von TRF

14 GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch14 Stiftungsrat TRFGovernor & Kommission (DRFC) SHARE – System 50% District Designated Fund50% Welt Fund 3 Jahre Anlage District Grants SHARE Global Grants PolioPlus Rotary Peace Centers PolioPlus Rotary Peace Centers 50% Spenden Ertrag -> Adm Kosten

15 DRFCC D2000 Reto Laetsch15 Distrikt 2000: 2015/16 DDF-Gutschrift USD 106’030 USD 53’015 Für District Grant:  5 Gemeindienstprojekte im Ausland  1 Stipendium USD 53’015 Für Global Grants:  Gemeindienstprojekte  VTT  Stipendien  Polio  Peace Centers Spenden : USD 212’061 GMS 2016

16 DRFCC D2000 Reto Laetsch16 District Grants im D /14 2 Projekte je im In- und Ausland 2 Stipendien USD 48’ /15 6 Projekte im Ausland, 1 im Inland USD 47’ /16 5 Projekte im Ausland 1 Stipendium USD 52’856 GMS 2016 DDF

17 DRFCC D2000 Reto Laetsch17 District Grants im D2000 ProjektProjektsumme (CHF)DDF (CHF) Gesichtsoperationen (Burkina Faso)68’0006’000 2 Schulbusse (Indien)18’ Verbesserung der Sanitärinstallationen und Wohnräume in Heim für behinderte Jugendliche (Bulgarien) 111’75210’000 Schulausbildung für 600 Waisenkinder (Kenia)31’4007’500 Wasserversorgung (Baan oi Thailand)15’0007’500 Stipendium «Master in Public Policy» (Studium in Deutschland) 20’000 Spending Plan 2015/16 GMS 2016

18 DRFCC D2000 Reto Laetsch18 Beispiel eines Global Grant (fiktiv) Wasserfilter für Thailand: Projektsumme USD 40‘000 qualifiziert für Global Grant, Schwerpunktsbereich Wasser und Hygiene FinanzierungBarmittel USD Aus DDF USD Zuschuss von TRF USD Total USD Host Partner0 International Partner Club A8‘0004‘000 (50%) Club B3‘0001‘500 (50%) Externer Co-Sponsor7’0003’500 (50%) Beitrag von Distrikt A5‘0005‘000 (100%) Beitrag von Distrikt B2‘0002‘000 (100%) Total18‘0007‘00016’00041’000 beteiligt: 3 Clubs, 2 Distrikte, 1 Co-Sponsor GMS 2016

19 DRFCC D2000 Reto Laetsch19 Global Grants im D2000 Von TRF genehmigt, teilweise abgeschlossen ProjektBudgetDDFZweck «Zanzibar»45’0005’000Sanitäre Anlagen für eine Berufsschule (500 Schüler) «Boca sana, vida sana»162’50010’000Ecuador, Zahngesundheit für 120’000 Kinder «Cancer Prevention and Early Detection» 248’8757’250Sri Lanka, Krebsfrüherkennung (Mammographie, HPV-Test) GMS 2016

20 DRFCC D2000 Reto Laetsch20 Global Grants im D2000 ProjektBudgetDDFZweck «Wireless Nepal»78’0005’000Drahtloses Kommunikationsnetz in Nepal (Etappe) «Waisenhaus Bulgarien»111’75210’000Verbesserung von sanitären Einrichtungen und Wohnräumen «Dhulikhel-Teaching Hospital» 65’9348’250Nepal, Ausbildungsspital: Ultraschallausbildung für Ärzte Problemfälle GMS 2016

21 DRFCC D2000 Reto Laetsch21 Rotary Grants Auftrag - Organisation Fundraising - EREY Grants Mittelzuteilung - SHARE Finanzdaten von TRF 2014/15 Finanzdaten von TRF 2014/15

22 GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch22 Finanzdaten von TRF Total 263’ /14: 371’ /15 in kUSD

23 GMS 2016DRFCC D2000 Reto Laetsch /15 in kUSD Finanzdaten von TRF Programme84% Programme und Programmbetrieb 92% Total 265’ /14: 371’000

24 DRFCC D2000 Reto Laetsch24 Rating von TRF GMS 2016

25 DRFCC D2000 Reto Laetsch25 Rating von TRF Charity Navigator Rotary-Jahr 2013/14 Rotary-Jahr 2013/ Punkte

26 DRFCC D2000 Reto Laetsch26 Informationsquellen https://www.rotary.org/de -> MyRotary (Mitgliederzutritt erforderlich) (Mitgliederzutritt erforderlich)

27 DRFCC D2000 Reto Laetsch27 Take home … Die Rotary Foundation ist der materielle Arm von Rotary: Wertbekenntnisse in Taten umsetzen EREY heisst internationale Solidarität bekunden Die Rotary Foundation ist gesund(et)

28 DRFCC D2000 Reto Laetsch28


Herunterladen ppt "Rotary Grants Update 2015/16 GMS 2016 DRFCC D2000 Reto Laetsch 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen