Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gemeindienst, Weltgemeindienst und Rotary Foundation (TRF) Bericht über das rotarische Jahr 2010/2011 Distriktkonferenz 25. Juni 2011 Wuppertal Dr. Uwe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gemeindienst, Weltgemeindienst und Rotary Foundation (TRF) Bericht über das rotarische Jahr 2010/2011 Distriktkonferenz 25. Juni 2011 Wuppertal Dr. Uwe."—  Präsentation transkript:

1 Gemeindienst, Weltgemeindienst und Rotary Foundation (TRF) Bericht über das rotarische Jahr 2010/2011 Distriktkonferenz 25. Juni 2011 Wuppertal Dr. Uwe Kayser, DRFCC

2 GD und WGD Bilanz 1810 Ziel Gesamtbild und Vergleich für die Clubs, die Regionen und den Distrikt Daten aus Jahresumfrage RDG -Zahlen zu EREY RDG Zahlen zu Polio

3 Die 4 Säulen rotarischer gemeindienstlicher Betätigung Projekte der Clubs im Inland Projekte der Clubs im Ausland Beteiligung an den TRF – Programmen, d.h. Matching Grants, Group Study Exchange, Stipendiaten Polio Abgeleitet aus den 5 Diensten Clubdienst, Berufsdienst, Gemeindienst, Jugenddienst, Internationaler Dienst

4 1. Säule : Projekte der Clubs im Inland Allgemeine Aussagen - alle Clubs engagieren sich - grds. mehrere Projekte - grosse Farbigkeit der Projekte - einzelne Projektvolumen reicht von 200 bis EUR - wenige (grosse) Sachspenden

5 Beispiele Inland Sternenkranz von Einzelaktivitäten : Jugendhäuser, Frauenhäuser, Kinderhäuser, Kindergärten, Kinderkrippen, Jugendbegegnungstätten, Stadtbibliotheken, VHS, Häuser für Drogenabhängige, Rhetorikpreise, Special Olympics, Jugend forscht, Rollstuhlsport, LLLL, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien, Schulen für Körperbehinderte, Gehörlosenprojekte, Altenheime, Trostbärchen für Rettungsdienst, Kirchengemeinden, Stadtarchive, Musikhochschulen, Jugendorchester, Krankenhäuser, Hospize und Kinderhospize, Theaterwerkstätten, Naturfreunde, Sängerbünde, Krebshilfe, Regionalmuseen, Therapiezentren, Heimatvereine, Tafel, JNT, Bethel, Inboundförderung, Arbeitslosenhilfe, Berufsberatung, Gewaltprävention, Pfadfinder, Schulspeisung, Kunstakademien, Ärztlicher Beratungsdienst, Hilfe bei Einzelschicksalen, Bürgervereine, Lions, Obdachlose, Palliativstationen, Projekte der Bundeswehr in Einsatzgebieten, SOS Kinderdörfer, Heilpädagogisches Reiten, Musikfestivals, Lebensberatung, CVJM, Seniorenreisen, Telefonseelsorge, Unicef, Kirchenrenovierungen, Mädchenfussball, Kunststiftungen, Karnevalsgemeinschaften, Migrantenförderung, Caritas, Sailing Kids, Tanztherapie, Sterntaler, Würdigung von Ehrenämtern, Stipendien, Bündnis gegen Depression, Bierspende 45 Jahre Miteinander leben, Sternwarte, katholische Frauen, Verkehrswacht, Johanniter, Elterncafes, Psychische Zentrum für Flüchtlinge, Musikalische Früherziehung, Jüdische Gemeinde, Theaterprojekt Junge Migranten

6 2.Säule : Projekte der Clubs im Ausland Zum Auslandsauftrag von Rotary Object of RI …the advancement of international understanding, goodwill and peace … Leitmotiv der TRF Doing good in the World Jahresmotto der WP Reach Beyond, Make Dreams Real u.v.a. …..

7 Beispiele Ausland Clubs mit Auslandsengagement 56 aus 72 als Hilfe für 4 Katastrophengebiete Haiti, Pakistan, Ungarn, Japan als Hilfe für Einzelprojekte 34 Länder (ohne und mit TRF) Philippinen, Tanzania, Rumänien, Polen, Süd Afrika, Chile, Benin, Simbabwe, Namibia, Nigeria, Indien, Äthiopien, Bangladesh, Kirgisistan, Brasilien, Kenia, Thailand, Osterinseln, Sri Lanka, Ruanda, Nepal, Zambia, Eritrea, Ghana, Griechenland, Kongo, Peru, Frankreich, Israel, Kambotscha, Bulgarien, Russland, Argentinien, Bolivien als Hilfe für Internationale Organisationen Unicef Afrika, German Volunteer Doctors

8 Länderausschüsse Leitdistrikt für Russland, Weissrussland und Bulgarien

9 3. Säule : Beteiligung an TRF Programmen Finanziell (durch Jahresspende) Every Rotarian Every Year …. is a commitment for life Finanziell und durch Projektbeteiligungen an Matching Grants Stipendiaten Group Study Exchange

10 MG und DSG Matching Grants RC Bgh. Erft/Heinsb./Pulheim Thailand, Sprachausbildung, $ RC B-MM/ B-Kreuzb./ B-Rheinb/Pulheim Haiti, Schulverplegung, $ RC Leverkusen-Opladen Brasilien, Lehrwerkstatt, $ RC Euskirchen-Burgfey Indien, Health Camp for the Elderly, $ 2 MG mit Federführung von Partnerclubs RC Aachen + RC Bad Neuenahr District Simplified Grants Distrikt 1810 Tanzania, PC Ausstattung Schule, $ RC Troisdorf Kongo, Schulausstattung, $ RC Koblenz-Mittelrhein Ghana, Kindersklaven, $

11 Stipendien und GSE Jahresstipendiaten für 2011/2012 haben erfolgreich benannt RC Bonn, RC Remscheid - Lennep RC Leverkusen - Opladen RC Bergisch Gladbach GSE mit Kentucky Eine ganze Reihe Reihe von Clubs waren eingebunden in die Auswahl des deutschen und in die Aufnahme des amerikanischen Teams.

12 Nicht angesprochen Future Vision Plan der Foundation Was ändert sich für unsere Clubs ab 2013/2014 bei Matching Grants, DSG, Stipendien und GSE ? Wie müssen sich Clubs und Distrikt darauf vorbereiten ? Seminar am in Ehreshoven !

13 4. Säule Polio Beitrag zur Polio Challenge Soll : 2008/09 bis 2011/12: US $ Ist (5/11) : Welt US $ Deutschland EUR EUR = 111,3 % Ergebnisse der Eradication Kampagne Infektionen in 2011 Afghanistan 2 (9) Indien 1 (20) Nigeria 9 (20) Pakistan 40 (20) K,G,U 52 (52)

14 Ergebnisse in % per Die Regionen 1 Köln 74,2 7 Gumm/Siegen 120,9 6 Koblenz 95,3 5 Trier 126,2 4 Bonn 96,6 7 Lev/Eusk 137,3 7 Aachen 98,1 8 Wupp 138,3 Die fünf führenden Clubs Berleburg-Laasphe (7) 219,4 Leverkusen-Opladen (3) 221,9 Pulheim (3) 236,4 Neandertal (8) 348,4 Cochem Zell (5) 654,0 Rote Laterne 9,1

15 Statistik : Inlands und Auslandsprojekte Mehrjahresvergleich in % Clubgebiet D Europa Welthilfe 06/07 45,0 6,7 35,1 13,2 07/08 62,7 5,7 8,8 22,8 08/09 70,1 6,9 6,2 16,8 09/10 66,4 4,2 6,5 22,9 10/11 58,0 8,7 3,1 30,0

16 Statistik :Auslandsprojekte nach Weltregionen 2010/2011

17 Statistik : Gesamtengagement der Clubs - Mehrjahresvergleich - Mitglieder Polio TRF GD/WGD Summe - Ult - - TEUR - 06/ / / / /

18 Statistik : pro Kopf Leistung - Mehrjahresvergleich / EUR 2007/ / / /

19 Wehmut Glückwunsch und herzliche Anerkennung unseren Clubs und ihren Leistungsträgern für 2010/2011

20 Horizont Glück Auf und viel Erfolg und Freude unseren Clubs für 2011/2012

21

22


Herunterladen ppt "Gemeindienst, Weltgemeindienst und Rotary Foundation (TRF) Bericht über das rotarische Jahr 2010/2011 Distriktkonferenz 25. Juni 2011 Wuppertal Dr. Uwe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen