Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Psychisch Gesund am Arbeitsplatz – ein Praxisbezug Wege zur psychischen Gesundheit in Betrieben im Bundesland Salzburg. Die „ideale“ psychische Gesundheit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Psychisch Gesund am Arbeitsplatz – ein Praxisbezug Wege zur psychischen Gesundheit in Betrieben im Bundesland Salzburg. Die „ideale“ psychische Gesundheit."—  Präsentation transkript:

1

2 Psychisch Gesund am Arbeitsplatz – ein Praxisbezug Wege zur psychischen Gesundheit in Betrieben im Bundesland Salzburg. Die „ideale“ psychische Gesundheit am Arbeitsplatz: Wie könnte dies alles gestaltet werden? AMD Salzburg – Zentrum für gesundes Arbeiten Arbeitspsychologie Mag. Silvia Huber, M.A.

3 AMD Salzburg – Zentrum für gesundes Arbeiten  Getragen von Salzburger Sozialpartnern – gemeinnützig und AUVA kooptiert  Für Gesundheit und Sicherheit in Betrieben  rd arbeitsmedizinische Einsatzstunden  rd sicherheitstechnische Einsatzstunden  rd arbeitspsychologische Einsatzstunden.  seit 2004 Arbeits- & Organisationspsychologie im AMD Salzburg  4 angestellte A- & O-PsychologInnen  Betriebliche Gesundheitsförderung

4 ASchG – psychische Gesundheit am Arbeitsplatz  ASchG: bis zu 25% der gesetzlich vorgeschriebenen Präventivzeit kann für Arbeitspsychologie verwendet werden  § 4: Ermittlung und Beurteilung der Gefahren, Festlegung von Maßnahmen (Arbeitsplatz-Evaluierung)  § 6 (1): Einsatz der Arbeitnehmer: …  Arbeitgeber haben bei der Übertragung von Aufgaben an Arbeitnehmer deren Eignung in Bezug auf Sicherheit und Gesundheit zu berücksichtigen. Dabei ist insbesondere auf Konstitution und Körperkräfte, Alter und Qualifikation Rücksicht zu nehmen.

5 Praxis der Arbeitspsychologie Handlungsfelder  Evaluierung der psychischen Belastungen: z.B. mittels  Beobachtungsinterviews (z.B. REBA)  ABS-Gruppe (Instrument der AUVA)  Screening-Befragungen mit anschließenden Maßnahmengruppen (KFZA, ChEF-Checkliste,…)

6 Beispiel Instrumente Quelle: bzw. AUVA

7 Praxis der Arbeitspsychologie Handlungsfelder  Betriebliche Gesundheitsförderung: Projektbegleitung und Unterstützung für Betriebe – Kooperationspartner der SGKK  Aufbau gesundheitsförderlicher Strukturen im Betrieb z.B. Einführung eines Wieder- eingliederungssystems im Betrieb / BEM

8 Praxis der Arbeitspsychologie Handlungsfelder  Arbeitsbewältigungs-Coachings zur Ermittlung der Arbeits- bewältigungs- fähigkeit Quelle: Haus der Arbeitsfähigkeit, lmarinen

9 Praxis der Arbeitspsychologie Handlungsfelder  Arbeitspsychologische Sprechstunden im Betrieb für Mitarbeitende/Führungskräfte  Arbeitspsychologische Begehungen  APSY Diagnostik: Arbeitsfähigkeitstestungen - ASchG

10 Praxis der Arbeitspsychologie Handlungsfelder  Coaching, Supervision als Zusatzangebote

11 Praxis der Arbeitspsychologie Handlungsfelder  Einsatz von Stresstests und/oder Entspannungsmethoden (Biofeedback, PMR, AT,…)

12 Praxis der Arbeitspsychologie Handlungsfelder  Angebote, z.B.  Workshops zur Förderung der Gesundheits- kompetenz,  Umgang mit heraus- fordernden Kunden, Stressmanagement, Zeit-/Selbstmanagement, … Gesundheitszirkel

13 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! AMD Salzburg – Zentrum für gesundes Arbeiten Facebook:


Herunterladen ppt "Psychisch Gesund am Arbeitsplatz – ein Praxisbezug Wege zur psychischen Gesundheit in Betrieben im Bundesland Salzburg. Die „ideale“ psychische Gesundheit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen