Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Information Oberstufe.  Oberstufe im G8  Stundentafel und Belegungsbeispiele  Seminare  Leistungsnachweise  Zusammensetzung der Abiturnote  Zeitplan.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Information Oberstufe.  Oberstufe im G8  Stundentafel und Belegungsbeispiele  Seminare  Leistungsnachweise  Zusammensetzung der Abiturnote  Zeitplan."—  Präsentation transkript:

1 Information Oberstufe

2  Oberstufe im G8  Stundentafel und Belegungsbeispiele  Seminare  Leistungsnachweise  Zusammensetzung der Abiturnote  Zeitplan und weitere Informationen

3 Information Oberstufe Oberstufe des Gymnasiums in Bayern 10. Kl: Seminar- und Fächerwahl bis 15. April Qualifikationsphase 11/1, 11/2, 12/1, 12/2 Abiturprüfung: Mai/Juni 2018

4 Information Oberstufe Zielsetzung: Umfassende Allgemeinbildung u. Studierfähigkeit durch Sicherung des Grundwissens: Pflicht- und Wahl- pflichtbereich Kompetenzorientierung: Fach-, Methoden-, Sozial-, Selbstkompetenz (P-Seminar) Anwendungsbezug: - Externe Partner im P-Seminar - Wissenschaftspro- pädeutisches Arbeiten im W- Seminar

5 Information Oberstufe Fächerwahl, Belegung Pflichtbereich Wahlpflichtbereich Profilbereich: obligatorisch Alternativen wählbar Individuelle Profilbildung je nach Angebot der Schule

6 Information Oberstufe Pflichtbereich 11. Klasse12. Klasse Religion22 Deutsch44 Mathematik44 Geschichte + Sozialkunde2+1 Sport22

7 Information Oberstufe Wahlpflichtbereich 11. Kasse12. Klasse Fortgef. Fremdsprache 144 Naturwissenschaft 133 Fs 2 oder Nw 2 oder Informatik (falls in 10 belegt) 3/4(3/4 im Profilbereich) Geographie oder Wirtschaft/Recht 22 Musik oder Kunst22

8 Information Oberstufe Profilbereich 11. Kasse12. Klasse Wissensch. Seminar21 Projekt-Seminar21 Zusatzangebot: Instrumentalensemble22 Vokalensemble22 Psychologie22 Dramatisches Gestalten22 Biologisch-Chemisches Praktikum 2

9 Information Oberstufe Stundentafel 11 und 12

10 Information Oberstufe Belegungsbeispiele Mathematisch-technologischer Schwerpunkt Musischer Schwerpunkt Sprachlicher Schwerpunkt Spanisch als spät beginnende Fremdsprache

11 Information Oberstufe Naturwissenschaftlich- technologischer Schwerpunkt:

12 Information Oberstufe Musischer Schwerpunkt:

13 Information Oberstufe Sprachlicher Schwerpunkt:

14 Information Oberstufe Spanisch als spätbeginn. FS:

15 Information Oberstufe Seminare Wissenschaftspropädeutisches Seminar Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung Ziele: Eigenverantwortung, Selbstständigkeit, Teamarbeit, Kontakte zu Hochschulen, Berufs- welt und Wirtschaft Fachliche Schwerpunktsetzung

16 Information Oberstufe W-Seminar Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten Rahmenthema, z.B. Physik in der Medizin: 11/1: Einführung in das Thema 11/2: Februar: Auswahl eines Teilaspekts; schriftliche Seminararbeit (10-15 Seiten) bis November 12/1 Abschlusspräsentation in 12/1 Bewertung: 11/1 und 11/2 (2 x 15 P), Seminararbeit + Präsentation: 3:1 (max. 30 P) → 4 HJL

17 Information Oberstufe W-Seminare bisher in Maria Stern EnglischHollywood and American FilmsZaby-Kastl EnglischDie SimpsonsKaiser LateinPompejiKemmer MusikMusik… off the mainstreamGöpfert Ev. Rel.Religiöse Elemente in der KunstVolz-Goller Ge- schichte Alltag in der DDRRieder- Seebauer Geo- graphie Stadtplanung zwischen Bürgerbeteiligung und Bürgerprotest Mäule- Wagner SportGymnastikkonzepte und GesundheitBrandl BiologieBionik – Lernen von der NaturWarmuth ChemieChemie geht durch den MagenPütter PhysikPhysik in der MedizinKöhler

18 Information Oberstufe P-Seminar Berufs- und Studienorientierung in 11/1: Recherche zu Berufsfeldern und Studiengängen, Bewerbungsschreiben, Expertenbefragung, außer- schulische Studien- und Berufsberatung (Arbeits- agentur, AOK, Universität und Hochschule...) Projekt in der Gruppe in 11/2 und 12/1: Zusammenarbeit im Team, externe Projekt-Partner aus der Arbeitswelt, Vorstellung des Projekts Zertifikat am Ende von 12/1 Begrenzung auf 15 Teilnehmer

19 Information Oberstufe P-Seminare bisher in Maria Stern Franzö- sisch Paris: Ein Fest für's Leben: Parisfahrt und Soirée parisienne Stahl SpanischKonzeption einer Pilgerreise für Jugendliche auf dem Jakobsweg Lajblich LateinLateinische ComicsSchön KunstProduktion von KurzfilmenUrban KunstAlt und Neu in der ArchitekturZettl Geo- graphie Studie zur Attraktivität des Allgäus als Urlaubsgebiet für junge Leute Schelzig Wirt- Schaft/R Gründung einer JuniorfirmaBergmann- Gebhardt Wirt- schaft/R Erstellung eines Ratgebers für Geldanlagen für junge Leute Augustin G. BiologieAußerschulische Lernorte in BiologieSchildknecht

20 Information Oberstufe Seminarfahrplan Vorstellung der Seminare am 21. Dezember durch die Lehrkräfte in der alten Turnhalle Abgabe des Wahlzettels nach Weihnachtsferien Auswertung durch OSK Bekanntgabe ca. März/April

21 Information Oberstufe Note mit Tendenz Punkte Leistungsnachweise Punktesystem: Große Leistungsnachweise (Schulaufgaben): - pro HJ in jedem Fach: 1 Schulaufgabe Kleine Leistungsnachweise (Stegreifaufgaben, Kurzarbeiten, Präsentationen, Rechenschaftsablagen, etc.) - pro HJ in jedem Fach: mindestens 2, davon ein echter mündlicher LN Achtung! Neu! Halbjahresleistung Schulaufgabe : Durchschnitt der kleinen LN 1 : 1

22 Information Oberstufe Besonderheiten bei LNen W- und P-Seminar: keine Schulaufgaben, aber Seminararbeit im W-Seminar in FS: 1 Schulaufgabe in 11 oder 12 mündlich in G + Sk: kombinierte SA: 2/3 G, 1/3 Sk, 1 Note Musik: falls Abiturfach: zusätzl. prakt. Prüfung zur SA Kunst: kombinierte Aufgaben mit Schwerpunktsetzung im praktischen oder theoretischen Bereich Sport: LN in gewählten sportlichen Bereichen statt SA; falls Abiturfach mit Additum: 1 Schulaufgabe pro HJ zu Sporttheorie bei INE, VOK, DRG, BCP: Prakt. Prüfung u.Gespräch

23 Information Oberstufe Abiturprüfung

24 Information Oberstufe Abiturprüfung Deutschschriftlich Mathematik FFremdsprache (E,L,F)1 x schriftlich, 2 x mündlich Gesellschaftswiss. Fach (Geo, WR, G, G+Sk) oder Religion Nw, Inf, FFs 2, Sps, Ku, Mu, Sport

25 Information Oberstufe Besonderheiten: Additum bei Musik, Kunst, Sport KunstMusikSport Art der Abiturprüfung, die ein Additum vorraussetzt schriftlich schriftlich od. mündlich Festlegung als Abiturfach in Klasse 10 ja Inhalte des AdditumsBildnerische Praxis Instrument oder Gesang Sporttheorie Wochenstundenzahl des Additums in jeweils 11 u Voraussetzungen in Klasse 10 Mind. Note 3 Mind. Note 3, Nachweis angemessener Fertigkeiten Mind. Note 3

26 Information Oberstufe Zusammensetzung der Abiturnote 900 Punkte maximal 600 Punkte für Halbjahresleistungen 300 Punkte für die Abiturprüfung

27 Information Oberstufe Abiturprüfung 5 Fächer Prüfungsergebnis 4-fach gewertet (5 x 15 x 4) Qualifikationsphase in 11/1, 11/2, 12/1, 12/2 40 festgelegte HJL: 30 aus Pflicht- bzw. Wahlpflichtbereich 10 aus Profilbereich 600 Punkte aus: 300 Punkte aus:

28 Information Oberstufe Einbringungsverpflichtung 40 HJL aus der Qualifikationsphase 30 verpflichtende, 10 freie Einbringungen alle vier HJL der Abiturfächer bei nur einer NW: alle vier HJL Spanisch: drei HJL, davon zwei aus Profilbereich Optionsregel: bei in 11 und 12 belegten Fächern können 2 Pflichteinbringungen durch zwei noch nicht berückücksichtigte HJL ersetzt werden; gilt nicht für Abiturfächer!

29 Information Oberstufe Zeitplan 10. Klassen Oberstufenbroschüre Seminarwahl im Januar 2016 Fächerwahl im Februar/März 2016 Auslandsschülerinnen: Wahl über Eltern Einführung in Detailinformationen zu Beginn von Q11 im September 2016, z.B. Zulassungsvoraussetzungen zum Abitur, Ein- bringung, Unterpunktung etc.

30 Information Oberstufe Weitere Informationen OSKinnen Hartmann und Rieder-Seebauer Fachlehrer (Sport, Musik, Kunst,....) (interaktiver Fächerplaner) Informationsbroschüre für Schüler Präsentation als pdf-Dokument auf unserer homepage > Gymnasium > Oberstufe

31 Information Oberstufe ? Fragen ?

32 Information Oberstufe t Geschafft !


Herunterladen ppt "Information Oberstufe.  Oberstufe im G8  Stundentafel und Belegungsbeispiele  Seminare  Leistungsnachweise  Zusammensetzung der Abiturnote  Zeitplan."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen