Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Max Mustermann Firmen - Gesundheitsschutz „Danke Chef “ IHR REZEPT FÜR GESUNDE UND MOTIVIERTE MITARBEITER.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Max Mustermann Firmen - Gesundheitsschutz „Danke Chef “ IHR REZEPT FÜR GESUNDE UND MOTIVIERTE MITARBEITER."—  Präsentation transkript:

1 Max Mustermann Firmen - Gesundheitsschutz „Danke Chef “ IHR REZEPT FÜR GESUNDE UND MOTIVIERTE MITARBEITER

2 Personalpolitische Herausforderungen für Arbeitgeber Demografischer Wandel 2

3 6 Millionen Erwerbstätige fehlen bis 2025 dem Arbeitsmarkt* 85% der anwesenden Mitarbeiter haben keine oder nur eine geringe emotionale Bindung an das Unternehmen** Erhaltung der Leistungsfähigkeit älter werdender Mitarbeiter Langfristige Ausfallzeiten aufgrund psychischer Erkrankungen Arbeitsmarkt wird immer stärker ein Arbeitnehmermarkt * DIHK, 03/2013, **Gallup Engagement Index 2014 Personalpolitische Herausforderungen für Arbeitgeber Demografischer Wandel 3

4 Im Fokus: Der zufriedene Mitarbeiter im Unternehmen Der zufriedene Mitarbeiter: o Hohe Produktivität o Geringere Fehlzeiten Der unzufriedene Mitarbeiter: o Keine emotionale Bindung o Hoher Krankenstand 4

5 Firmen - Gesundheitsschutz „Danke Chef“ – Ihr Rezept für gesunde und motivierte Mitarbeiter 5

6 Unternehmerische Vorteile einer arbeitgeberfinanzierten bKV Mitarbeiter- motivation Gesunde Mitarbeiter Allein- stellungs- merkmal Erlebbarer Mehrwert Unternehmenserfolg langfristig sichern Reputation 6

7 Entlastung beim Zahnarzt  30%, 50% oder 90% Kostener- stattung für Zahnersatz  100% für Zahnfüllungen  100,- Euro jährlicher Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung bKV-Leistungsbausteine geben umfassende Spiel- räume zum individuellen Firmen-Gesundheitsschutz Kostenentlastung beim Optiker Bis zu 200,- Euro alle 24 Monate für Brillen oder Kontaktlinsen Bessere Behandlung im Krankenhaus Privatärztliche Behandlung und bessere Unterbringung im Krankenhaus Gesündere Mitarbeiter durch Vorsorge Umfassende Vorsorgeleistungen, Primärprävention, Aufklärung, Stressbewältigung Krankentagegeld Verdienstausfall ab der 7. Krankheitswoche Privatärztliche Alternativmedizin 80% bis zu einem jährlichen Rechnungsbetrag von 500,- Euro Versicherungsschutz Auf Reisen und bei Arbeit im Ausland < 6 Wochen Professionelle Unterstützung Bei Entsendungen von Mitarbeitern ins Ausland 7 Finanzielle Entlastung im Pflegefall Staatlich geförderte Pflege- Zusatzversicherung

8 Vorschläge Unsere Motivationspakete Mitarbeitergesundheit auf Reisen Auslandsreise-Krankenversicherung für weltweite Reisen bis zu 6 Wochen (wenn längere Aufenthalte -> unser Spezialist) Entlastung beim Zahnarzt Kostenübernahme für Zahnersatz* und 100% für besondere Zahnfüllungen Gesündere Mitarbeiter durch Vorsorge - Basis Erstattung diverser Vorsorgeuntersuchungen je nach Alter der versicherten Person Kostenentlastung beim Optiker Bis zu 200,- Euro alle 24 Monate für Brillen oder Kontaktlinsen Zahnvorsorge 100,- Euro jährlicher Zuschuss für Zahnprophylaxe (prof. Zahnreinigung) Monatsbeitrag BasisSchutz TopSchutz PremiumSchutz *30%*50% 15,50 € 27,50 € 35,00 € 8

9 Exklusive Vorteile im Firmen-Gesundheitsschutz Keine Gesundheitsfragen / Aufnahmegarantie Jeder Mitarbeiter wird unabhängig von seinem Gesundheitszustand versichert. Sofortiger Versicherungsschutz durch Verzicht auf Wartezeiten*. Versicherte Mitarbeiter können direkt nach Vertragsbeginn den Mehrwert ihres Arbeitgebers erleben. Übersichtliche Beitragsstruktur aufgrund der Einheitsbeiträge. HanseMerkur-Gesundheitstelefon Kostenloses Servicetelefon mit allen ärztlichen Fachrichtungen. Die Mitarbeiter erhalten Informationen zu möglichen Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Symptomen, Erkrankungen, sowie einen Terminvereinbarungsservice 9 *Ausnahme Tarif BKW

10 Ausgezeichnete Produkte Die bKV-Tarife der HanseMerkur Krankenversicherung sind: ausgezeichnet & beitragsstabil 10

11 Einfache Verwaltung  Die Anmeldung der zu versichernden Personen erfolgt in Form einer Listenanmeldung – eine Unterschrift der Mit- arbeiter ist nicht erforderlich.  Rechnungen zur Leistungserstattung richten die Mitarbeiter direkt an die HanseMerkur. Erleichterte Einreichung über unsere Rechnungs-APP per Foto.  Bei Ausscheiden eines Mitarbeiters wird der Vertrag zu dem jeweiligen Monatsende aus dem Firmeninkasso herausge- nommen – eine Kündigungsfrist besteht nicht.  Einfache Übertragung : Ausscheidende Mitarbeiter können die versicherten Leistungen – wiederum ohne Gesundheits- prüfung – mit privaten Beiträgen fortführen.  Bereits bestehende Zusatzversicherungen können die bKV- Leistungen entweder ergänzen oder der Mitarbeiter spart sich die privaten Ausgaben ein. 11

12 Der Firmen-Gesundheitsschutz – immer im Portemonnaie dabei Mitarbeiterkarte im Format einer Scheckkarte, gestaltet im Unternehmenslayout. Firmen - Gesundheitsschutz Max Mustermann Erlebbare Mitarbeiteridentifikation Danke Chef

13 Wir haben Lösungen… … für Sie als Unternehmen … für Sie als Arbeitgeber. … für ihre Mitarbeiter

14  Traditionsreicher, hanseatischer Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit seit über 130 Jahren  Erfolgreichste Kooperation einer privaten Krankenversicherung mit einer gesetzlichen Krankenkasse – der DAK-Gesundheit  Zweitältester Krankenversicherer Deutschlands  Top Produkte mit marktführender Beitragsstabilität  Professioneller Versicherer für das Kooperationsgeschäft  Zweitgrößter Reiseversicherer Deutschlands 14

15 Kontakt Bei Fragen sprechen Sie mich gerne an! Max Mustermann Direktionsbevollmächtigter HanseMerkur Krankenversicherung AG Siegfried-Wedells-Platz Hamburg Telefon: XXX 15

16 Anlage Übersicht bKV-Produktbausteine 16 Entlastung beim Zahnarzt - Basis Kostenübernahme von 30% für Zahnersatz, 100% für besondere Zahnfüllungen 11,50 Euro (BKD) Entlastung beim Zahnarzt - Top Kostenübernahme von 50% für Zahnersatz, 100% für besondere Zahnfüllungen 17,50 Euro (BKD+BZE) Entlastung beim Zahnarzt - Premium Kostenübernahme von 90% für Zahnersatz, 100% für besondere Zahnfüllungen 26,00 Euro (BKD+BZT)

17 Unsere Empfehlung Vorsorge lohnt sich 17 Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können den Ausbruch schwerer Krankheiten vorbeugen oder den Behandlungsverlauf abkürzen ​ Psychische Erkrankungen nehmen zu: aktuell sind kassenübergreifend 60 Millionen Fehltage aufgrund von psychischen Erkrankungen registriert ​ Insbesondere der Ausbruch stressbedingter Erkrankungen lässt sich durch gezielte Prävention vermeiden ​ In Zeiten des demografischen Wandels, in denen wir immer länger arbeiten, ist eine gezielte betriebliche Gesundheitsförderung unumgänglich

18 Anlage Übersicht bKV-Produktbausteine 18 Zahnvorsorge 100,- Euro für Zahnprophylaxe pro Jahr, Fissurenversiegelung, einzelne Leistungen bei Wurzel- behandlungen 7,50 Euro (BKP) Gesündere Mitarbeiter durch Vorsorge - Premium Basis Leistungen + individuell wählbare Vorsorgeleistungen (Sportmedizin, BGM Zuschüsse, Hörtest u.v.m.), Präventionskurse nach § 20 SGB V, Maßnahmen zur Stressbewältigung 11,00 Euro (BKVP) Gesündere Mitarbeiter durch Vorsorge – Basis Erstattung diverser Vorsorge- untersuchungen je nach Alter der versicherten Person 100,- Euro für Schutzimpfungen, Auslands- reise-KV 4,00 Euro (BKV)

19 Anlage Übersicht bKV-Produktbausteine 19 Kostenentlastung beim Optiker Bis zu 200,- Euro alle 24 Monate für Brillen oder Kontaktlinsen 6,00 Euro (BKS) Kostenentlastung im Pflegefall Staatlich geförderte Pflege- Zusatzversicherung (Pflege-Bahr) Eigenbetrag mind. 10,00 Euro + 5,00 Euro Förderung Privatärztliche Alternativmedizin Kostenübernahme für Behand- lungen durch den Heilpraktiker von 80% bis zu einem jährlichen Rechnungsbetrag von 500,- Euro 5,00 Euro (BKH)

20 Anlage Übersicht bKV-Produktbausteine 20 Bessere Behandlung im Krankenhaus Privatärztliche Behandlung und bessere Unterbringung im Krankenhaus nach einem Unfall 6,00 Euro (BKU) Finanzielle Absicherung bei Krankheit Zahlungen eines Tagegeldes ab 43. KT 6,00 Euro (BKT/5) 12,00 Euro (BKT/10) 18,00 Euro (BKT/15 24,00 Euro (BKT/20) Bessere Behandlung im Krankenhaus Privatärztliche Behandlung und bessere Unterbringung im Krankenhaus 5-39 Jahre: 24,00 Euro (BKW) Jahre: 26,00 Euro Jahre: 52,00 Euro

21 Anlage Steuerliche Behandlung Beim Arbeitgeber Die Aufwendungen für eine bKV bei den Mitarbeitern sind als Betriebsausgaben absetzbar. Beim Arbeitnehmer Möglichkeit A: Individualversteuerung  Bei der Individualversteuerung wird der bKV-Beitrag als Nettolohn betrachtet und auf den Bruttolohn hochgerechnet.  Dabei ist die vom Arbeitgeber übernommene Lohnsteuer (zzgl. der Sozialversiche- rungsbeiträge) ebenfalls als geldwerter Vorteil zu betrachten.  Die Versteuerung und die Zahlung der Sozialversicherungsbeiträge erfolgen nach den individuellen Merkmalen der Lohnsteuerkarte der einzelnen Mitarbeiter. Möglichkeit B: Pauschalversteuerung  Gemäß § 40 Abs. 1 Nr. 1 EStG ist eine Pauschalierung der Lohnsteuer für eine bKV auf Antrag unter bestimmten Voraussetzungen möglich:  Es muss sich bei der bKV um einen "sonstigen Bezug" handeln. Ein sonstiger Bezug ist ein Arbeitslohn, der nicht als laufender Arbeitslohn gezahlt wird, also ein einmaliger Bezug (Schmidt, EStG § 39b Rz. 3).  Die bKV-Beiträge müssen jährlich gezahlt werden. Hinweis: Bitte sprechen Sie zur konkreten steuerlichen Behandlung / Beratung Ihren Steuerberater an. RBS RoeverBroennerSusat GmbH & Co. KG (Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft),


Herunterladen ppt "Max Mustermann Firmen - Gesundheitsschutz „Danke Chef “ IHR REZEPT FÜR GESUNDE UND MOTIVIERTE MITARBEITER."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen