Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen."—  Präsentation transkript:

1 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten

2 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Energieeffizienz für KMU“

3 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Rund 87 Prozent des gesamten Energiebedarfs wird in privaten Haushalten für die Raumerwärmung und Warmwasseraufbereitung verbraucht. Davon benötigen ältere Gebäude dreimal soviel Energie wie Neubauten. Gerade die vor 1990 errichteten Wohngebäude neigen zu verschwenderischem Energieverbrauch.

4 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten

5 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten 0,96 0,74 0,49 Bezugsgröße: unterer Heizwert

6 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten

7 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten

8 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Zwei Zentimeter Styropor entspricht einer Dämmwirkung von ca. 1 Meter Beton

9 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Das Fenster als Multitalent:

10 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Die U-Werte der Fenster sind nach den aktuellen KfW- Vorschriften einzuhalten, wenn man Einzelmaßnahmen beantragt!

11 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Die U-Werte der oberen Geschoßdecke, des Daches, der Außenwände und der Kellerdecke sind nach den aktuellen KfW- Vorschriften einzuhalten, wenn man Einzelmaßnahmen beantragt!

12 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Dämmung der obersten Geschoßdecke mit begehbaren OSB- Platten Beispiel bei Einzelmaßnahmen zur KfW- Beantragung U-Wert von max. 0,14 W/m²*K

13 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Oberste Geschossdecken, soweit begehbar, müssen unter bestimmten Voraussetzungen gedämmt werden. Dämmung der obersten Geschoßdecke mit Zellulosefasern. U-Wert von max. 0,14 W/m²*K Beispiel bei Einzelmaßnahmen zur KfW- Beantragung Dämmung von Wänden U-Wert von max. 0,20 W/m²*K

14 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Technische Probleme  Welcher Dämmstoff?  Wie sieht die Detailausführung aus?  Wer beurteilt die Bauphysik?  Was sind Wärmebrücken?

15 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Bei einem Wand-U-Wert von 1,44 W/(m²*K) (ungedämmter Altbau) sinkt die Innen- Oberflächentemperatur auf 9,97 °C. Das bedeutet hohe Wärmeverluste und Schimmelgefahr. Mit einem Wärmebrücken- Programm lässt sich der Verlauf der Isothermen im Bauteil berechnen.

16 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Temperaturverlauf in der Kante einer gut gedämmten Außenwand (U-Wert: 0,19 W/(m²K)). Die Isothermen konzentrieren sich auf den Bereich des Dämmstoffs. Die innen liegende Kalksandstein- Wand bleibt warm.

17 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Ursache unbekannt, weil Feuchtigkeitsschaden von Decke Durch Undichtigkeiten an Heizungs- entlüftungsventilen. Beispiel einer Innenaufnahme Thermografie

18 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Erhöhter Energieverbrauch durch Wärmebrücken Der Wärmeabfluss führt zu höheren Umweltbelastungen Beeinträchtigung der thermischen Behaglichkeit Durch erhöhten Wärmefluss im Bereich einer Wärmebrücke sinkt auch die innere Oberflächentemperatur des Außenbauteils im Winter

19 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Lösung technischer Probleme Welche Heizung, welcher Dämmstoff, Detailausführung, Bauphysik, Denkmalschutz Qualität der Beratung (Experten-Liste dena) Verkaufsgespräch / Unabhängige Beratung Kostenunsicherheit Richt-, Komplettpreise, Verbrauchskosten Umsetzungsproblem Was mache ich zuerst, wie geht’s dann weiter Unterstützung einer energetischen Sanierung durch qualifizierte Baubegleitung

20 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Beispiel einer energetischen Sanierung Schema Brennwertanlage Öl / Gas Es wird aus den Abgasen Restwärme entnommen die als Energie wieder der Heizung zugeführt wird, dadurch erhöht sich der Wirkungsgrad um ca. 10 %

21 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Beispiel einer energetischen Sanierung Thermische Solaranlagen Nutzen die Energie zur Warmwasserbereitung und / oder zum Heizen. Kostenlose Energie durch die Sonne

22 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Gesamtkosten für‘ s „warm haben“ – auf 20 Jahre

23 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten ENERGIEBILANZ VOR MODERNISIERUNG NACH MODERNISIERUNG

24 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Energetische Bewertung von Wohn- und Nichtwohn- Gebäuden Grundwissen zur DIN V DIN V 18599

25 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Ganzheitliche Betrachtung Grundwissen zur DIN V 18599

26 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten - ganzheitliche Betrachtung von Gebäuden - detailliertere Betrachtung der Anlagentechnik - Berücksichtigung von Klimaanlagen - ……………………….. hydraulischem Abgleich - ……………………….. Beleuchtung - ……………………….. Sonnenschutzsystemen - ……………………….. BHKW - ……………………….. unbeheizten Räumen Die wichtigsten Änderungen Grundwissen zur DIN V 18599

27 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Nutzenergiebedarf Oberbegriff für Nutzwärme-, Nutzkälte-, Nutzenergiebedarf für Trinkwarmwasser, Beleuchtung, Befeuchtung desweiteren… Transmissionswärmetransfer, Wärmequellen, etc. Begriffe, Definitionen Grundwissen zur DIN V 18599

28 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Nettogrundfläche (ANGF), Bezugsfläche Im konditionierten Gebäudevolumen zur Verfügung stehende nutzbare Fläche (geschossweise) analog dazu… Nettoraumvolumen es bleibt… Bruttovolumen nach Außenmaß !!! abgeschafft… Nutzfläche A N (EnEV 2004) !!! Begriffe, Definitionen Grundwissen zur DIN V 18599

29 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Grundwissen zur DIN V Zonierung Verkaufsraum Lager Pausenraum Bäcker Kühltheke Flure

30 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Grundwissen zur DIN V 18599

31 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Erstes Beratungsgespräch mit einem unabhängigen Energieberater der HESA Vermittlung zu einem KMU-Berater bei Bedarf Schritte zur KfW-Antragstellung Vorortbetrachtung im Zuge der Initialberatung KMU Antragstellung über IHK oder HWK an KfW Initialberatung Beratervertrag (Muster)Beratervertrag Ausfüllen des Kreditantrages KfW-Effizienzprogramm Energieeinsparung durch Leuchtenaustausch WEGE bietet regelmäßig Energie-Beratungstermine an

32 Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Hans-Werner Ernst Honorarberater der hessischen Energiespar-Aktion (HESA) Tel


Herunterladen ppt "Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Forsten „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen