Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Hansjochen Steinbrecher (GO) Das strukturierte Mitarbeitendengespräch mit Vereinbarungen für die Zukunft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Hansjochen Steinbrecher (GO) Das strukturierte Mitarbeitendengespräch mit Vereinbarungen für die Zukunft."—  Präsentation transkript:

1 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Das strukturierte Mitarbeitendengespräch mit Vereinbarungen für die Zukunft

2 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch

3 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Was Sie heute erwartet Warum sind MAG‘s hilfreich? 1. Was ist das MAG? 3. Was nicht gemeint ist Was beabsichtigt ist Der Gewinn für Mitarbeitende 6. Der Gewinn für Vorgesetzte Struktur Rahmen Abfolge Texte Durchführung

4 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Was Sie heute erwartet... Nach einer kurzen Pause beginnen dann Gespräch und Diskussion mit Ihren Bemerkungen und Anfragen zum Thema Mitarbeitendengespräche

5 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Was ist das MAG? Jährliches, strukturiertes 4-Augen-Gespräch Vorgesetzte spricht vorbereitet mit dem seinerseits vorbereiteten Mitarbeitenden über die berufliche Situation: Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft Beide vereinbaren Ziele für die Zukunft

6 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Warum sind MAG‘s hilfreich  Probleme und Erfordernisse der Aufgabengebiete werden angesprochen  Fragen der Zusammenarbeit werden geklärt  Längerfristige Ziele werden besprochen

7 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Was nicht gemeint ist... Konfliktgespräch Beurteilungsgespräch Seelsorgegespräch Dienstbesprechung Kein

8 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Was beabsichtigt ist  Verbesserte Kommunikation durch wertschätzende Wahrnehmung und Anerkennung  Mehr Transparenz und Verbindlichkeit in der Zusammenarbeit  Motivation und Förderung der persönlichen und fachlichen Weiterbildung  Ermutigen durch positive Rückmeldungen und konstruktive Kritik (Feedback-Kultur)

9 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Der Gewinn für Mitarbeitende o Eigene Stärken und Geleistetes werden wahrgenommen o Arbeitsfelder und Aufgaben werden entsprechend den Vereinbarungen gestaltet o Perspektiven werden eröffnet

10 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Der Gewinn für Vorgesetzte Bessere Kenntnis der Mitarbeitenden Langfristige Weiterentwicklung der Zusammenarbeit Reflexion und evt. Korrektur des eigenen Leitungsverhaltens

11 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Struktur Grundsatz: Fachaufsicht vor Dienstaufsicht 4-Augen-Gespräch 1 x im Jahr nicht mehr als 20 Gespräche pro Vorgesetzte(r) - evtl. delegieren

12 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Rahmen I Die Sichtweisen beider kommen zum Ausdruck Vertraulichkeit Wechselseitige, faire Rückkoppelung Vereinbarungen werden von beiden Seiten unterschrieben Keine Infos über Inhalte des Gespräches in die Personalakte

13 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Rahmen II  Wertschätzende Rückmeldungen Gesprächshaltung  Feedback konkret und differenziert  Konstruktive Kritik  Berufliche Gleichstellung von Mann und Frau ist durchgängiges Prinzip

14 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Abfolge  Dienststellenleitung beschließt Einführung  Gleichstellungsbeauftragte und MAV werden angemessen beteiligt  Info-Veranstaltung für alle Beteiligte  Schulung der Vorgesetzten  Wenn gewünscht: Coaching der Vorgesetzten

15 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Texte  Leitfaden = Arbeitshilfe der EKiR  Vorbereitungsbogen für Mitarbeitende  Vorbereitungsbogen für Vorgesetzte  Dokumentationsbogen der Vereinbarungen und Ziele

16 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Durchführung  Einladung erfolgt 4 Wochen vor dem Gesprächstermin  Vorbereitung während der Dienstzeit  Einzuplanende Gesprächsdauer: 90 Minuten  Vorgesetzter sorgt für Störungsfreiheit  Wenn gewünscht: Coaching der Vorgesetzten

17 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Mitarbeitendengespräch Zukunft  Das zweite MAG basiert auf dem ersten: Erfahrungen werden reflektiert  Mit der Einführung von MAG‘s wird ein Prozess in Gang gesetzt  Erfahrungen führen zu neuen Vereinbarungen

18 © Hansjochen Steinbrecher (GO) Nach einer kurzen Pause Gespräch und Diskussion Ihre Bemerkungen und Anfragen zum Thema Mitarbeitendengespräche sind wichtig


Herunterladen ppt "© Hansjochen Steinbrecher (GO) Das strukturierte Mitarbeitendengespräch mit Vereinbarungen für die Zukunft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen