Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rastergrafik und Pixel

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rastergrafik und Pixel"—  Präsentation transkript:

1 Rastergrafik und Pixel

2 Teil 1 Digitalisieren Raster - Rastergrafik Pixel (Bildpunkte)
Raster - Rastergrafik D5 , E8,

3 Wie ist das möglich? Mexiko HIER
Fotos und Bilder können wir zum Beispiel mit dem Computer, Handy verschicken und auf der ganzen Welt empfangen. Wie geht das? Dazu muss der Computer die Bilder zuerst digitalisieren. Digitalisieren bedeutet, der Computer rechnet die Bilder in Zahlen um. Vereinfacht erklärt: Zeile für Zeile wird das Bild in ganz kleine Punkte zerlegt. Diese kleinen Punkte nennt man Pixel (Bildpunkte). Abb1 Abb1 :https://pixabay.com/de/photos/globus/

4 Digitalisieren In Zahlen umrechnen! 0 1 0 1 1 1 0 0 1 1 0 ...
Dazu muss der Computer die Bilder zuerst digitalisieren. Digitalisieren bedeutet, der Computer rechnet die Bilder in Zahlen um. Vereinfacht erklärt: Zeile für Zeile wird das Bild in ganz kleine Punkte zerlegt. Diese kleinen Punkte nennt man Pixel (Bildpunkte). Einfach erklärt: Zeile für Zeile wird das Bild in kleine Punkte zerlegt. Diese kleinen Punkte nennt man Pixel (Bildpunkte).

5 Pixel Ein digitales Bild besteht aus winzigen kleinen Bildpunkten (Pixel).

6 Raster - Rastergrafik 1 Feld = 1 Pixel
Um ein Bild in Pixel zu zerlegen, verwendet der Computer ein Raster. Das Bild wird in kleinste Felder aufgeteilt..... Jedes Fenster hat einen fixen Platz im Bild und entspricht einem Pixel mit einer bestimmten Farbe. Ein Bild, das aus einzelnen Punkten besteht nennt man Rastergrafik. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rastervrp.png

7 Mithilfe der Zeilen und Spalten des Rasters lässt sich die Lage jedes einzelnen Bildpunktes ganz genau angeben. Wie zum Beispiel auf einem Schachbrett.

8 Schwarz-Weiss oder Grau?
Teil 2 Auflösung Farbtiefe 10 x 20 = 200 px Schwarz-Weiss oder Grau? Speicherplatz

9 ? Auflösung ? ?

10 Niedrige Auflösung Hohe Auflösung

11 Bild mit einer hohen Auflösung
Vorteile Bessere Qualität! Wenn das Bild vergrössert wird, gibt es keine sichtbaren Qualitätseinbussen! Nachteile Braucht viel Speicherplatz! Langsamere Übertragung im Internet! Ideal für ... Bilder ausdrucken (Album, Karten, ...)

12 Bild mit einer niedrigen Auflösung
Vorteile Bilder brauchen weniger Speicherplatz! Raschere Übertragung im Internet! Nachteile Bilder kann man nicht ohne Qualitätsverlust vergrössern! Sie werden unscharf! Ideal für ... Bilder im Internet (im Internet sind die Bilder auf eine rasche Übertragung angewiesen)

13 Unterschiede gemaltes Bild / digitales Bild ?
Mona Lisa https://pixabay.com/de/mona-lisa-leonardo-da-vinci-74050/

14 Farbtiefe Mona Lisa https://pixabay.com/de/mona-lisa-leonardo-da-vinci-74050/

15 Schwarz – Weiss oder grau?
Quelle Bild: https://www.flickr.com/photos/kaeru/

16 Pointilismus Georges Seurat: Ein Sonntagnachmittag auf der Insel La Grande Jatte ( ) Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Pointillismus


Herunterladen ppt "Rastergrafik und Pixel"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen