Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Auswertung geodätischer Weltraumverfahren LV 124.026 Projekt GNSS: Auswertung mit Leica Geo Office (5.Novemeber 2015)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Auswertung geodätischer Weltraumverfahren LV 124.026 Projekt GNSS: Auswertung mit Leica Geo Office (5.Novemeber 2015)"—  Präsentation transkript:

1 Auswertung geodätischer Weltraumverfahren LV Projekt GNSS: Auswertung mit Leica Geo Office (5.Novemeber 2015)

2 Auswertung mit Geo Office Neues Projekt anlegen Einlesen der RINEX Daten – Der Referenzstationen Punktklasse auf „Kontroll“ setzen – Der gemessenen Punkte – Download der präzisen Ephemeriden – Extras -> Internetdownload Eingabe der Antennenphasenzentrumsoffsets – z.B Gr1_ATX.txt

3 Auswertung mit Geo Office Auswahl der Referenzstationen Auswahl der Kts Datenauswerteparameter editieren – Elevation: 5° – Ephemeriden: Präzise – Lösungsart: Phase: Alle fixiert – GNSS Typ: Nur GPS Erweiterte Parameter auswählen

4 Auswertung mit Geo Office Strategie – Frequenz: Iono frei (L3) – Fixiere Amb. bis zu: Gegebenheiten anpassen. Aber über zu große Distanzen ist eine Fixierung nicht möglich – Min. Dauer für Floatlösung: nicht relevant – Datenrate: Alle verwenden – Troposphärenmodell: Berechnet Sie können verschiedene Modelle probieren und den Einfluss auf die Ergebnisse diskutieren – Ionosphärenmodell: Kein Modell Stochastische Modellierung nicht notwendig – Erweiterte Ausgabe: Resdiuen auswählen

5 Auswertung mit Geo Office Betrachten der Resultate – Rechtsklick -> Resultate Konfiguration – Ambiguity Status !!! – Lage und Höhen Qualität – Bei Problemen Bericht genauer betrachten – Rechtsklick Basislinie oder Punkte -> Analyse Betrachten der Residuen, eventuell Ausschluss eines Satelliten – Die gespeicherten Punkte werden gemittelt Mittel betrachten Speichern

6 Auswertung mit Geo Office Transformation in das Landessystem – Einlesen der Landeskoordinaten – Projektion zuweisen – Extras -> Transformation Projekte mit ITRF und MGI Koordinaten auswählen Rechtsklick -> Autozuordnung Rechtsklick -> Konfiguration Resultate betrachten – Auf Ausreißer überprüfen – Geoidundulation aus Raster interpolieren Geoidundulation einfügen Transformation erneut berechnen


Herunterladen ppt "Auswertung geodätischer Weltraumverfahren LV 124.026 Projekt GNSS: Auswertung mit Leica Geo Office (5.Novemeber 2015)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen