Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Earth Rotation and Global Dynamic Processes Mathis Bloßfeld, Manuela Seitz, Detlef Angermann, Robert Heinkelmann Deutsches Geodätisches Forschungsinstitut.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Earth Rotation and Global Dynamic Processes Mathis Bloßfeld, Manuela Seitz, Detlef Angermann, Robert Heinkelmann Deutsches Geodätisches Forschungsinstitut."—  Präsentation transkript:

1 Earth Rotation and Global Dynamic Processes Mathis Bloßfeld, Manuela Seitz, Detlef Angermann, Robert Heinkelmann Deutsches Geodätisches Forschungsinstitut DGFI Forschungsarbeit im Rahmen der DFG Forschergruppe 584 Earth Rotation and Global Dynamic Processes Geodätische Woche Köln, Oktober 2010 Kombination von Erdorientierungsparametern

2 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 2 Motivation Die Kombination der verschiedenen geodätischen Raumbeobachtungs- verfahren (GPS, SLR & VLBI) erlaubt die gemeinsame Bestimmung von Erdorientierungsparametern (EOP) und Stationskoordinaten. Jedes Verfahren ist dabei unterschiedlich sensitiv auf einen bestimmten Parametertyp. VLBI: Bestimmung von UT1 und Nutation (X,Y) möglich GPS/SLR: nur Bestimmung der zeitlichen Änderungen von UT1 und Nutation möglich.

3 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 3 Eingangsdaten GPS SLR VLBI wöchentlich täglich wöchentlicher Epochenreferenzrahmen Stations- koordinaten EOP (x-Pol, y-Pol, UT1) verfahrens- abhängige Parameter SFK, d/o 0,1,2 terr. Verbindungsvektoren

4 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 4 w.r.t. IERS 05 C04 GPSVLBISLRKombination

5 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 5 verfahrensübergreifende Kombination – UT1 w.r.t. IERS 05 C04 GPSVLBISLRKombination

6 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 6 verfahrensübergreifende Kombination – UT1 w.r.t. IERS 05 C04 GPSVLBIKombination

7 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 7 verfahrensübergreifende Kombination – UT1 [ms] RMS-WerteGPSVLBISLRKombination UT1 [ms]0,07530,02540,70940,0495 GPSVLBIKombination w.r.t. IERS 05 C04 Kombination wird durch Verkippung von GPS & SLR schlechter! kombinierte Lösung erhält die absolute Information von UT1 nur über VLBI!

8 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 8 verfahrensübergreifende Kombination – UT1 w.r.t. IERS 05 C04 CONT05 GPSVLBIKombination

9 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 9 Wegdriften von UT1 bei GPS / SLR -systematischer Effekt von GPS & SLR. -SLR Drift ca. 10x größer als GPS Drift

10 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 10 Wegdriften von UT1 bei GPS / SLR -bei der Kombination von GPS, SLR und VLBI werden die systematischen Effekte gedämpft!

11 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 11 Woher kommt die Drift in UT1?

12 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 12 Woher kommt die Drift in UT1? Die gezeigte SLR Lösung ist eine kombinierte Auswertung von Lageos 1 & 2 die Gewichtung kann anhand der jeweiligen Anzahl der Beobachtungen realisiert werden (im Mittel: 1/1). Vorteil einer Lösung nur mit Lageos 1 oder 2: keine Mischprodukte als Bahnparameter!

13 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 13 -1,0 -0,5 0 0,5 1,0 EOP Bahn UT1 zur Mitte der Woche fixiert EOP (UT1,x,y) Stationen Lageos 1 Lösung:

14 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 14 Ausblick

15 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 15 Ausblick -Eignen sich die VLBI Intensive Sessions für ein Auffüllen der Lücken und liefern sie genug Informationen um die Driften zu korrigieren? GPSVLBIKombination VLBI Intensives

16 Earth Rotation and Global Dynamic Processes 16 Ausblick -Eignen sich die VLBI Intensive Sessions für ein Auffüllen der Lücken und liefern sie genug Informationen um die Driften zu korrigieren? Vielen Dank der DFG für die Unterstützung dieses Projektes. Genauigkeit der VLBI Intensives niedriger, da weniger Beobachtungen zur Verfügung stehen (nur ca. 1h Beobachtungen) Anbindung der VLBI Intensives über die local ties ist schwieriger (da Intensives nur eine Basislinie beinhalten) GPSVLBIKombination VLBI Intensives


Herunterladen ppt "Earth Rotation and Global Dynamic Processes Mathis Bloßfeld, Manuela Seitz, Detlef Angermann, Robert Heinkelmann Deutsches Geodätisches Forschungsinstitut."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen