Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Beim Bau einer Garage wird die Kupferdachrinne mit Eisennägeln am Dachstuhl befestigt. Nach einiger Zeit werden die Halterungen der Dachrinne lockerer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Beim Bau einer Garage wird die Kupferdachrinne mit Eisennägeln am Dachstuhl befestigt. Nach einiger Zeit werden die Halterungen der Dachrinne lockerer."—  Präsentation transkript:

1 Beim Bau einer Garage wird die Kupferdachrinne mit Eisennägeln am Dachstuhl befestigt. Nach einiger Zeit werden die Halterungen der Dachrinne lockerer. An den Seiten hängt die Dachrinne herunter und es besteht die Gefahr, das die Dachrinne herunterfällt.

2

3 Die Redoxreihe der Metalle 1. Metalle reagieren mit Salzlösungen. Untersuche dies genauer 1.1 Ein Eisennagel wird in eine Kupfersulfatlösung gegeben. Beschreibe die Beobach- tungen und deute sie. ______________________________________________________________________ ______________________________________________________________________ ______________________________________________________________________ 1.2 Beschreibe die Vorgänge anhand der entsprechenden Reaktionsgleichungen. Oxidation: _________________________________ Reduktion: _________________________________ Gesamtreaktion: _____________________________ 1.3 Erkläre die Vorgänge an den Elektroden! ________________________________________________________________________________ ________________________________________________________________________________ 1.4 Ein Kupferblech wird in eine Eisensulfatlösung gegeben. Beschreibe die Beobachtungen und deute sie. ________________________________________________________________________________ Rotbraunes Kupfer setzt sich am Eisennagel ab; die Lösung wird heller. Kupfer scheidet sich ab, Eisen geht in Lösung. Kupfer ist edler als Eisen Fe→ Fe 2+ +2e - Cu→ Cu 2+ +2e - Fe + Cu 2+ → Fe 2+ + Cu 2e - Da Fe 2+ -Ionen in Lösung gehen und sich Kupfer abscheidet, gibt das System (1) Elektronen an das System (2) ab. Das System (1) hat also gegenüber dem System (2) den größeren Elektronendruck. System (1) System (2) Eisen reduziert Kupfer(II)-ionen zu metallischem Kupfer und wird dabei zu Eisen(II)-ionen oxidiert. Es sind keine Veränderungen erkennbar. Keine Abscheidungen, da Kupfer edler ist als Eisen.

4 2. Die Begriffe edle und unedle Metalle erhalten eine andere Bedeutung. Nenne die bisherige und die erweiterte Bedeutung der beiden Begriffe. 3. Die Pfeile zeigen die veränderte Redoxreihe der Metalle. gering groß groß gering Seite 2 Begriff Ursprüngliche Bedeutung Erweiterte Bedeutung edle Metalle unedle Metalle Metalle mit geringem Bin- dungsbestreben zu Sauerstoff Metall-Ionen nehmen leicht Elektronen auf und werden wieder zu Atomen Metalle mit großem Bin- dungsbestreben zu Sauerstoff Metallatome geben leicht Elektronen ab. Fähigkeit der Ionen zur Elektronenaufnahme Fähigkeit der Atome zur Elektronenabgabe K Na Mg Zn Fe Pb Cu Ag K + Na + Mg 2+ Zn 2+ Fe 2+ Pb 2+ Cu 2+ Ag +

5

6 CuFeZnMg CuSO 4 - Lsg. FeSO 4 - Lsg. ZnSO 4 - Lsg. MgSO 4 - Lsg. x Abscheidung des Metalls aus der Lösung Keine Abscheidung des Metalls aus der Lösung


Herunterladen ppt "Beim Bau einer Garage wird die Kupferdachrinne mit Eisennägeln am Dachstuhl befestigt. Nach einiger Zeit werden die Halterungen der Dachrinne lockerer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen