Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

9. Praktikumswoche: Gravimetrische Bestimmungen. 1. Gravimetrie und ihre Anwendungen Im Unterschied zur Volumetrie werden bei der Gravimetrie keine Volumina.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "9. Praktikumswoche: Gravimetrische Bestimmungen. 1. Gravimetrie und ihre Anwendungen Im Unterschied zur Volumetrie werden bei der Gravimetrie keine Volumina."—  Präsentation transkript:

1 9. Praktikumswoche: Gravimetrische Bestimmungen

2 1. Gravimetrie und ihre Anwendungen Im Unterschied zur Volumetrie werden bei der Gravimetrie keine Volumina sondern Massen bestimmt. zu bestimmendes Ion wird in wiegbare Form definierter Zusammensetzung überführt Elektrogravimetrie zu bestimmendes Ion (Metallkation) wir durch Elektrolyse an Kathode abgeschieden und über die Massendifferenz der Kathode kann der Gehalt bestimmt werden meist werden Platinkathoden verwendet, an denen sich unedlere Metalle abscheiden

3 Kathode Anode z.B.: Cu-Gehalt einer Kupfersulfatlösung in Lösung schlägt sich auf Pt-Kathode nieder

4 Reduktion: Oxidation: Kathode Anode

5 Bestimmung von Barium oder Sulfat hier gilt: Fällungsprodukt = Wägeform

6 Sulfatbestimmung Bariumbestimmung SO Lösung BaSO 4 Ba 2+ SO 4 2- Ba 2+ -Lösung BaSO 4 analytischer Faktor rel. Anteil an Gesamtmasse kleiner, dadurch günstigerer Fehler rel. Anteil an Gesamtmasse größer, dadurch ungünstigerer Fehler

7 Bestimmung von Magnesium hier gilt: Fällungsprodukt Wägeform

8 2. Gravimetrische Bestimmung von Ni 2+ Acetylgruppe Oxim

9 2.1 Vorgehensweise bei Gravimetrischen Bestimmungen Tiegel muss vor und nach der Fällung unter gleichen Bedingungen gewogen werden Tiegel sollte Raumtemperatur annehmen, da bei heißen Tiegeln sich die umgebende Luft erwärmt und die Masse sich ändert (Auftrieb!) Tiegel konstant wiegen, d.h. Masse darf sich in zwei aufeinanderfolgenden Wägungen nicht mehr ändern Tiegel am besten nur mit Handschuhen oder Tiegelzange berühren, da durch Handschweiß und Fettablagerungen am Tiegelrand sich die Masse ändern kann Abkühlen des Tiegels nach Erhitzen nur im evakuierten Exikkator, da sich sonst H 2 O aus Luft anlagern und die Masse verfälschen könnte

10

11 To be continued…


Herunterladen ppt "9. Praktikumswoche: Gravimetrische Bestimmungen. 1. Gravimetrie und ihre Anwendungen Im Unterschied zur Volumetrie werden bei der Gravimetrie keine Volumina."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen