Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Den Wandel vorausschauend gestalten! Entwurf Haushalt 2012 Dr. Eckhard Ruthemeyer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Den Wandel vorausschauend gestalten! Entwurf Haushalt 2012 Dr. Eckhard Ruthemeyer."—  Präsentation transkript:

1 Den Wandel vorausschauend gestalten! Entwurf Haushalt 2012 Dr. Eckhard Ruthemeyer

2 © StGB NRW 2011, Finanzdezernat Folie 5 Kommunale Kassenkredite nach kreisfreien Städten und Kreisen in Euro je Einwohner (Quelle: Prof. Dr. Junkernheinrich)

3 Aufwand für Kinder in Tagesbetreuung und Versorgungsquote U3

4 Haushaltssicherung vermeiden – Stadt gestalten Entwurf Haushalt 2012 Peter Wapelhorst

5 Zukunftsprogramm viele Maßnahmen umgesetzt es wird weiter daran gearbeitet regelmäßig in der Überprüfung

6 Haushalt 2011 – ein Zwischenstand Ergebnisverbesserung möglich Mehreinnahmen Minderausgaben Mehrausgaben Gesamt

7 Entwurf Gewerbesteuer

8 Entwurf 2012 – Gemeindeanteil an der Einkommens- und Umsatzsteuer

9 Entwurf 2012 – Grundsteuer B

10 Entwurf 2012 – Schlüsselzuweisungen

11 Entwurf 2012 – Kreisumlage

12 Entwurf 2012 – Hilfen für junge Menschen und ihre Familien

13 Entwurf 2012 – Personalaufwand

14 Stellen Entwurf 2012 – Personalaufwand

15 Entwurf 2012 – Jahresergebnisse

16 Entwurf 2012 – Entnahme aus der Allgemeinen Rücklage

17 Entwurf 2012 – Entwicklung der Fehlbeträge 2012 bis 2015

18 Entwurf 2012 – Ergebnisrechnung


Herunterladen ppt "Den Wandel vorausschauend gestalten! Entwurf Haushalt 2012 Dr. Eckhard Ruthemeyer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen