Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 Eine ressortübergreifende Herausforderung der Kommunalentwicklung Kerstin Schmidtwww.kompass-modellkommunen.de Frisch, Fröhlich, Alt Generation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 Eine ressortübergreifende Herausforderung der Kommunalentwicklung Kerstin Schmidtwww.kompass-modellkommunen.de Frisch, Fröhlich, Alt Generation."—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 Eine ressortübergreifende Herausforderung der Kommunalentwicklung Kerstin Schmidtwww.kompass-modellkommunen.de Frisch, Fröhlich, Alt Generation 50plus -

2 Seite 2 Gliederung 1. Eckpunkte des Demografischen Wandels 2. Handlungsfelder auf kommunaler Ebene 3. Beispiel Gesundheit, Pflege und Wohnen im Alter

3 Seite 3 Ziele des Projektes Kompass - Lebensqualität in der Kommune durch Daten & Fakten messen - Handlungsschwerpunkte im Dialog mit Politik, Verwaltung und Bürgerschaft ableiten und vereinbaren - Langfristige Strategien für die kommunale Zukunftssicherung entwickeln Es arbeiten mit: Arnsberg Celle Coesfeld Dortmund Herford Vlotho und die Kreise Osnabrück Pinneberg und Soest Es arbeiten mit: Arnsberg Celle Coesfeld Dortmund Herford Vlotho und die Kreise Osnabrück Pinneberg und Soest

4 Seite 4 Eckpunkte des demografischen Wandels Wanderungs- bewegungen Sinkende Geburtenzahlen und weniger junge Menschen Bevölkerungs- rückgang Steigende Lebenserwartung und mehr ältere Menschen Weniger Bunter Älter

5 Seite 5 Prognostizierte Bevölkerungsentwicklung für die Jahre 2005, 2010, 2015 Die Situation auf kommunaler Ebene

6 Seite 6 Prognostizierte Bevölkerungsentwicklung für die Altersgruppe der 0 - unter 6-Jährigen für die Jahre 2005, 2010, 2015 Prognostizierte Bevölkerungsentwicklung für die Altersgruppe der 0 - unter 6-Jährigen für die Jahre 2005, 2010, 2015 (in Prozent, Basis Bevölkerung 2000)

7 Seite 7 Prognostizierte Bevölkerungsentwicklung der über 80-Jährigen für die Jahre 2005, 2010, 2015 (in Prozent)

8 Seite 8 Angebot an Arbeitsplätzen SozialesKlima Infrastruktur Bürger- orientierung Umwelt-qualität Kultur- und Freizeitangebot... Aspekte der Lebensqualität Lebensqualität hängt von vielen unterschiedlichen Aspekten ab... Kommunal KOMPAKT!

9 Seite 9 Das Beispiel Ausgangssituation 2001: etwa Einwohner Prognose für das Jahr 2015 Die Bevölkerung wird um 3500 Personen zurückgehen Es werden 822 Kinder (0-unter 6 Jahre) weniger in Arnsberg leben Es werden 2400 Schüler (6-unter 18 Jahre) weniger in Arnsberg leben mehr Senioren über 80 Jahre werden in Arnsberg leben.

10 Seite 10 Beispiel: Alterung - Steigende Lebens- erwartung 1. Die absolute Zahl der älteren Menschen wird zunehmen 2. Der relative Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung wird erheblich zunehmen 3. Nachhaltige Zunahme der Zahl von hochbetagten Menschen

11 Seite 11 Wie geht eine Kommune mit diesen Informationen um? Wie kann Lebensqualität für die Generation 50plus gewährleistet werden? Notwendig ist eine generationsübergreifende Strategie Bewußtseinswandel ist notwendig: Attraktive Dienstleistungen und Lebensqualität für ältere Menschen gestalten Die Aktivitäten müssen in eine Gesamt- strategie für die Kommune eingebettet sein.

12 Seite 12 Die steigende Zahl älterer Menschen macht sich u. a. in vier Bereichen bemerkbar: Sozialen Sicherungssysteme Gesundheits- und Pflegebereich Soziale Dienste und Altenhilfestrukturen Wohnbedarf

13 Seite 13 Zwei Trendentwicklungen 1. Mehrbedarf und Ausbau an professionellen Hilfs- und Pflegeangeboten und geronto-medizinischer Leistungen 2. Mit zunehmendem Selbstbewusstsein spricht sich die ältere Generation gegen Entmündigungstendenzen in der Altenhilfe aus. Suche nach Alternativen mit der Möglichkeit einer aktiven Lebensgestaltung.

14 Seite 14 Auswirkungen auf kommunaler Ebene Entwicklung stadtspezifischer Strategien Entwicklung stadtspezifischer Strategien Infrastruktur- planung Kinder- und Familienfreundlichkeit Gesundheits- und Pflegebereich Soziale Dienste und Altenhilfe- strukturen Wohnbedarf für Ältere Zusammen- leben von Jung und Alt Sozial benachteiligte Bevölkerungsgruppen Integration von Ausländern Attraktivität der Städte...


Herunterladen ppt "Seite 1 Eine ressortübergreifende Herausforderung der Kommunalentwicklung Kerstin Schmidtwww.kompass-modellkommunen.de Frisch, Fröhlich, Alt Generation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen