Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die serbische Sichtweise des Verhältnisses zwischen dem Serbischen, Kroatischen und Bosniakischen in der 2.Hälfte des 20.Jahrhunderts SE Nationale Sichtweisen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die serbische Sichtweise des Verhältnisses zwischen dem Serbischen, Kroatischen und Bosniakischen in der 2.Hälfte des 20.Jahrhunderts SE Nationale Sichtweisen."—  Präsentation transkript:

1 Die serbische Sichtweise des Verhältnisses zwischen dem Serbischen, Kroatischen und Bosniakischen in der 2.Hälfte des 20.Jahrhunderts SE Nationale Sichtweisen des Verhältnisses zwischen dem Bosnischen, Kroatischen und Serbischen WS 2011/2012 Prof. Dr. Branko Tošović Vesna Pajičić ( )

2 Aleksandar Belić (1876 – 1960) Philologe Professor und Rektor der Universität Beograd Präsident der SANU

3 Aleksandar Belić (1)

4 Aleksandar Belić (2)

5 Aleksandar Belić (3) Gemeinsame Sprache Gleichberechtigte Verwendung von ekavischer und (i)jekavischer Aussprache Gemeinsame Schrift Gemeinsames Wörterbuch Einheitliche Rechtschreibung Akzeptanz und Weiterführung der kyrillischen und lateinischen Schrift

6 Isidora Sekulić (1877 – 1958) Schriftstellerin aus Mošorin Ausbildung in Novi Sad, Sombor und Budapest zur Pädagogin Arbeitete als Lehrerin und Übersetzerin

7 Isidora Sekulić (1) Einheitliche Sprache in Bosnien, Montenegro, Serbien und Kroatien Bezeichnung der Sprache in Serbien: Serbisch und Serbokroatisch Kroatien: Kroatisch Montenegro: keine eigene Benennung B & H: Serbisch, Serbokroatisch und Kroatisch

8 Radovan Lalić (1908 – 1972) O razlikama u književnom jeziku Srba i Hrvata (1954) Binär-nationale Bezeichnung Serbokroatisch wird durch Montenegrinisch in Klammer erweitert Lateinisches Alphabet Ekavische Aussprache Benennung: Serbokroatisch

9 Mihailo Stevanović (1903 – 1991) Serbischer Philologe Professor an der Philologischen Fakultät in Belgrad Direktor des Instituts für serbokroatische Sprache Mitglied d. SANU Unterstützer des Vertrages von Novi Sad

10 Mihailo Stevanović (1) Karakter razlika u knjizevnom jeziku Srba i Hrvata/ Der Charakter der Unterschiede zwischen der Standardsprache von Serben und Kroaten (1953) Ausarbeitung einer gemeinsamen Rechtschreibung Benennung der Sprache: Serbokroatisch

11 Mihailo Stevanović (2)

12 Mihailo Stevanović (3) Gründe für den Rückgang der sprachlichen Unterschiede: Kontakte und Zusammenarbeit von Literaten in gemeinsamen Publikatione Annahme der ekavischen Variante von kroat. Literaten Gebrauch des lateinischen Alphabets in Beograd und des kyrillischen In Zagreb das Leben in einem gemeinsamen Staat Ausbildung kroat. Schriftsteller in serb. Schulen Verwendung einheitlicher Terminologie in Armee, im Gerichtswesen, in Seefahrt.


Herunterladen ppt "Die serbische Sichtweise des Verhältnisses zwischen dem Serbischen, Kroatischen und Bosniakischen in der 2.Hälfte des 20.Jahrhunderts SE Nationale Sichtweisen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen